Anzeige
Passwortsicherheit

Datenleck im Internet? So viele Deutsche achten auf Sicherheit bei Passwörtern

  • Veröffentlicht: 08.03.2024
  • 16:05 Uhr
  • Emre Bölükbasi

Wer tagtäglich im Internet unterwegs ist, kennt es: Man braucht für diverse Online-Zugänge zahlreiche Passwörter. Deren Sicherheit ist angesichts drohender Datenlecks von großer Bedeutung, aber einer Umfrage zufolge legen viele keinen Wert auf Passwortsicherheit.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Wer sich im Internet vor Cyberangriffen beschützen möchte, sollte unter anderem auf Passwortsicherheit achten.

  • Für einen Großteil der Deutschen sind sichere Passwörter eine wichtige Angelegenheit, wie eine neue Umfrage darlegt.

  • Dennoch gibt es noch einige, die immer dasselbe Passwort im Netz benutzen.

Datenlecks im Internet können schwerwiegende Folgen haben - und das nicht nur für einzelne User:innen im Netz. Das Paradebeispiel dafür: der Abhörskandal in der Bundeswehr. Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) zufolge hatte sich bei einem Online-Telefonat von deutschen Offizieren ein Gesprächsteilnehmer nicht an die Vorgaben für eine sichere Einwahl gehalten. Die Folge: Russland hörte das Gespräch dank dieser Sicherheitslücke ab.

Das Thema Passwortsicherheit gewann mit dem Abhörskandal zuletzt zunehmend an Bedeutung. Wie ernst die Angelegenheit für Internetuser:innen hierzulande ist, zeigt jetzt eine neue Umfrage.

Mehr als die Hälfte der Deutschen legt demnach Wert auf Passwortsicherheit im Internet. Wie aus einer von :newstime in Auftrag gegebenen Civey-Umfrage hervorgeht, achten 52 Prozent der Befragten darauf, dass ihre Passwörter im Netz sicher sind und etwa Sonderzeichen enthalten.

Im Video: Pistorius zu Taurus-Abhörskandal - Zuschaltung über unsicheren Kanal

Mehr als jeder Zehnte nimmt meistens dasselbe Passwort

Weitere 18 Prozent der Befragten gaben an, ihre Online-Passwörter seien so komplex, dass sie sich später nicht an diese erinnern könnten. 17 Prozent der Umfrageteilnehmer:innen nutzen demnach einen Passwortmanager. 14 Prozent nehmen hingegen den Ergebnissen zufolge meistens dasselbe Passwort im Internet. Für sechs Prozent der Befragten traf keine dieser Optionen zu, während 17 Prozent keine Angabe machten.

An der Online-Umfrage nahmen rund 2.500 Personen teil. Die Teilnehmer:innen wurden am Mittwoch (6. März) und Donnerstag (7. März) befragt.

Anzeige
Anzeige
Auch interessant:
Achtung, Betrug: WhatsApp-Anrufe aus Indien
News

Gefahr durch anonyme Anrufer

Merkwürdige WhatsApp-Anrufe: Vorsicht vor Nummern mit +91 Vorwahl

Immer wieder wird vor betrügerischen Anrufen gewarnt. Aktuell nutzen Kriminelle Sprach- und Videoanrufe über WhatsApp - das Ziel dahinter ist noch nicht klar. Auffallend: Nummern aus Indien spielen eine Rolle.

  • 25.04.2024
  • 12:10 Uhr
  • Verwendete Quellen:
  • Civey-Umfrage
Mehr News und Videos

Gegen Russland und China: USA beschließen diese neuen Sanktionen

  • Video
  • 01:05 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group