Anzeige
1,55 Quadratkilometer klein

So wenig Einwohner haben die kleinsten Gemeinden Deutschlands

  • Aktualisiert: 28.09.2023
  • 16:26 Uhr
  • Clarissa Yigit
Das Dorf Dierfeld war Ende 2022 die kleinste Gemeinde Deutschlands.
Das Dorf Dierfeld war Ende 2022 die kleinste Gemeinde Deutschlands.© Foto: Thomas Frey/dpa

Der Kampf um die kleinste Gemeinde in Deutschland ist ausgetragen. Auf Platz eins stand Ende 2022 – wie auch im Jahr zuvor – das Dorf Dierfeld (Rheinland-Pfalz) mit ganzen neun Einwohner:innen.

Anzeige

Neun – das ist die Einwohnerzahl der kleinsten Gemeinde in Deutschland zum Jahresende 2022. Hierbei handelt es sich um das Dorf Dierfeld im Landkreis Bernkastel-Wittlich in der Vulkaneifel (Rheinland-Pfalz).

Bereits ein Jahr zuvor war dies die kleinste Gemeinde in der Bundesrepublik, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag (26. September) mitteilt. Gefolgt von Wiedenborstel im Kreis Steinburg (Schleswig-Holstein).

Im Video: Rekord: Pro Kopf-Verschuldung stieg 2022 auf diese hohen Betrag an!

Rekord: Pro Kopf-Verschuldung stieg 2022 auf diesen hohen Betrag an!

Die kleinsten Gemeinden Deutschlands

Nicht nur die geringe Einwohnerzahl mit gerade einmal neun Menschen zeichnet Dierfeld (Rheinland-Pfalz) aus, sondern auch seine Bevölkerungsdichte.

Wie das Wiesbadener Amt berichtet, betrug diese Ende 2022 weniger als sechs Personen pro Quadratkilometer – bei einer Fläche von 1,55 Quadratkilometern.

Insgesamt besteht der Ort Dierfeld aus sieben Männern und zwei Frauen.

Mit ganzen zehn Einwohner:innen zählt der schleswig-holsteinische Ort Wiedenborstel im Kreis Steinburg zur zweitkleinsten Gemeinde.

Platz drei der kleinsten Gemeinden in Deutschland müssen sich die Gemeinden Gröde (auf der gleichnamigen Hallig) im Kreis Nordfriesland (Schleswig-Holstein) und Herbstmühle im Eifelkreis Bitburg-Prüm (Rheinland-Pfalz) teilen. Dort leben jeweils elf Menschen.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Ein kurzer Überblick

Die kleinsten Gemeinden
  • Platz 1: Dierfeld (Rheinland-Pfalz), neun Einwohner:innen
  • Platz 2: Wiedenborstel (Schleswig-Holstein), zehn Einwohner:innen
  • Platz 3: Gröde (auf der gleichnamigen Hallig, Schleswig-Holstein) und Herbstmühle (Rheinland-Pfalz), je elf Einwohner:innen
Die bevölkerungsreichsten Gemeinden
  • Platz 1: Berlin, 3.755.251 Einwohner:innen
  • Platz 2: Hansestadt Hamburg, 892.122 Einwohner:innen
Die bevölkerungsdichtesten Gemeinden
  • Platz 1: München mit 4.868 Einwohner:innen je Quadratkilometer
  • Platz 2: Ottobrunn mit 4.289 Einwohner:innen je Quadratkilometer
  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Masked Intruder Picking Door Lock
News

Ätzend und gefährlich: Wie Einbrecher in Berlin mit Säure Schlösser knacken

  • 12.07.2024
  • 17:23 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group