Anzeige
Sie gehören zu den Topverdienern

Füllkrug, Kroos, Musiala: Das verdienen die DFB-Nationalspieler bei der Fußball-EM 2024

  • Aktualisiert: 25.06.2024
  • 08:52 Uhr
  • Lara Teichmanis

Europa ist im Fußballfieber! Neben packenden Partien auf dem Platz ist die Fußball-EM aber auch ein großes Business. Die UEFA nimmt ordentlich Geld ein und schüttet viele Millionen an die Teilnehmer aus. Was heißt das nach der Gruppenphase für den DFB und die Nationalspieler?

Anzeige

Inhalt

Anzeige
Anzeige

50.000 Euro für den Gruppensieg

Das Last-Minute-Tor von Niclas Füllkrug gegen die Schweiz hat den Fußball-Nationalspielern schon mal eine erste Prämie bei der Heim-EM beschert.

Für den Gruppensieg, den die DFB-Auswahl am Sonntagabend (23. Juni) in Frankfurt durch das späte Tor zum 1:1-Endstand doch noch bejubeln konnte, erhält jeder der 26 deutschen Spieler vom DFB 50.000 Euro.

Dieser Betrag kann sich für Füllkrug, Neuer, Wirtz und ihre Mitspieler im Turnierverlauf aber noch bis zur Rekordprämie von 400.000 Euro erhöhen. Diese Summe würde jeder Spieler beim Titelgewinn kassieren.

Nach Last-Minute-DFB-Tor durch Füllkrug: Tah gesperrt, Rüdiger angeschlagen

Pro Sieg winken saftige Prämien

Der DFB kann sich nach Gruppensieg und Achtelfinaleinzug schon über 13,25 Millionen Euro freuen. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus 9,25 Millionen Euro Teilnehmerprämie, jeweils 1 Million Euro für die Siege gegen Schottland und Ungarn, 500.000 Euro für das Unentschieden gegen die Schweiz sowie 1,5 Millionen Euro für die Teilnahme am Achtelfinale.

Weitere Vergütungen winken in den kommenden Runden. Der Viertelfinaleinzug würde mit 2,5 Millionen Euro honoriert, der Halbfinaleinzug mit 4 Millionen Euro. Der Europameister bekommt weitere 8 Millionen Euro, der unterlegene Finalist am 14. Juli in Berlin 5 Millionen Euro.

Anzeige
Anzeige
:newstime bei WhatsApp

:newstime bei WhatsApp

Breaking News, Umfragen und Hintergründe direkt aufs Smartphone: Jetzt :newstime-Channel abonnieren und immer up to date bleiben!

Maximale Gewinnsumme: 28,5 Millionen

Die UEFA schüttet insgesamt 331 Millionen Euro an die Teilnehmer aus. So kassiert jeder der 24 Verbände 9,25 Millionen Euro Startgeld. Dazu kommen Leistungsprämien. Der Europameister kann auf maximal 28,5 Millionen Euro kommen. Ein Überblick der Gewinnprämien für die Spieler:

  • Antrittsgeld: 9,25 Mio. Euro
  • Gruppenphase Sieg: 1 Mio. Euro
  • Remis in der Gruppenphase: 500.000 Euro
  • Achtelfinaleinzug: 1,5 Mio. Euro
  • Viertelfinaleinzug: 2,5 Mio. Euro
  • Halbfinaleinzug: 4 Mio. Euro
  • Niederlage im Finale: 5 Mio. Euro
  • Sieg im Finale: 8 Mio. Euro
Anzeige
Anzeige

Das verdienen die DFB-Spieler

Abseits der EM zählen die deutschen Nationalspieler ebenfalls zu den Topverdienern. Wie "Focus Online" berichtet, verdienen insgesamt sechs Spieler sogar um die 20 Millionen Euro jährlich.

urn:newsml:dpa.com:20090101:240609-935-125810
News

Inmitten von Fußball-Terminen

Bayern-Profi Matthijs de Ligt heiratet seine Verlobte Annekee Molenaar

Fußball-Star Matthijs de Ligt ist unter der Haube: Der niederländische Nationalspieler hat seine Verlobte kurz vor dem Start der EM geheiratet - was einige planungstechnische Besonderheiten mit sich brachte.

  • 10.06.2024
  • 11:40 Uhr

Darunter Joshua Kimmich, Thomas Müller, Manuel Neuer und Leroy Sané vom FC Bayern sowie der ehemalige Real-Madrid-Spieler Toni Kroos.

Anzeige

In Katar gab's nach dem Vorrunden-Aus nichts

Bei der vergangenen Weltmeisterschaft in Katar hatten die Nationalspieler nach dem Vorrunden-Aus kein Geld erhalten. Für den Gruppensieg hätte es 50.000 Euro pro Mann gegeben. Eine Viertelfinal-Teilnahme hätte der Deutsche Fußball-Bund mit 100.000 Euro entlohnt, das Halbfinale mit 150.000 Euro. Der dritte Platz hätte 200.000 Euro eingebracht, ein verlorenes Finale 250.000 Euro. Ein Spiel um Platz drei gibt es bei einer EM nicht.

DFB-Pleite: Keine Heim-WM für deutsche Fußball-Frauen 2027

Die bisher höchste vom DFB ausgezahlte Turnierprämie sind die 300.000 Euro je Spieler beim WM-Triumph 2014 in Brasilien. Vom damaligen Team gehören Manuel Neuer und Thomas Müller sowie Toni Kroos dem aktuellen EM-Kader an.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Focus Online: "EM Kader 2024: So viel verdienen die deutschen Nationalspieler"
Mehr News und Videos
Wahlkampf in den USA: Donald Trump in Höchstform
News

Trump attackiert Clooney: "Ratte" und "Fake-Schauspieler"

  • 13.07.2024
  • 15:23 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group