Anzeige
Reanimations-Versuche vergebens

Hessen: 51-jährige Frau tot an Feldweg gefunden - offenbar ein Reitunfall

  • Aktualisiert: 15.05.2024
  • 17:05 Uhr
  • Clarissa Yigit
Eine 51-jährige Frau ist offenbar beim Führen oder Reiten ihres Pferdes im hessischen Waldrode gestürzt und ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Eine 51-jährige Frau ist offenbar beim Führen oder Reiten ihres Pferdes im hessischen Waldrode gestürzt und ums Leben gekommen. (Symbolbild)© Adobe Stock

Eine 51-jährige Reiterin wurde tot auf einem Feldweg im hessischen Waldrode aufgefunden. Kurz zuvor war sie offenbar noch mit ihrem Pferd unterwegs.

Anzeige

Ein tragisches Unglück ereignete sich im Linsengerichter Ortsteil Waldrode (Hessen). Dort wurde am Montagabend (13. Mai) gegen 20 Uhr eine leblose Frau auf einem Feldweg im Bereich des Kubawegs von Passant:innen gefunden. Sie war offenbar zuvor noch mit ihrem Pferd unterwegs. Das Tier wurde ebenfalls vor Ort gefunden.

Im Video: Linienbus rutscht bei Pinneberg in Graben - mehrere Verletzte

Obwohl noch umgehend Reanimations-Maßnahmen durch die gerufene Notärztin eingeleitet wurden, konnte bei der Frau nur noch der Tod festgestellt werden, teilte die Polizei mit.

Aufgrund einer detaillierten Analyse der Verletzungen und der Fundsituation könnte die Frau nach ersten Erkenntnissen der Polizei durch einen Sturz im Zusammenhang mit dem Führen oder Reiten des Pferds ums Leben gekommen sein.

Weitere polizeiliche Untersuchungen sollen nun die genauen Umstände und die genaue Todesursache klären.

:newstime
  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Irans Präsident vermisst: Rettungsteams suchen nach Helikopter

Irans Präsident vermisst: Rettungsteams suchen nach Helikopter

  • Video
  • 00:50 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group