Anzeige
US-Präsident erkältet?

Nach Bidens missglücktem TV-Duell: Trump-Schwiegertochter Lara hämisch

  • Veröffentlicht: 28.06.2024
  • 12:36 Uhr
  • Lisa Apfel

Joe Bidens schwacher Auftritt beim TV-Duell gegen Donald Trump kommt dessen Schwiegertochter Lara gerade recht. Sie spottet über den US-Präsidenten und zweifelt eine angebliche Erkältung Bidens an.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Die TV-Debatte um Präsidentschaftsanwärter Donald Trump und Amtsinhaber Joe Biden war überschattet vom wackligen Auftritt des Demokraten.

  • Die Schwiegertochter Trumps, Lara, nutzt die Gelegenheit, um Biden zu verspotten.

  • Eine angebliche Erkältung Bidens tut sie als vorgeschoben ab.

Das TV-Duell zwischen US-Präsident Joe Biden und dessen Vorgänger Donald Trump ist zwar zu Ende, die Angriffe der jeweiligen Seiten aufeinander gehen aber munter weiter.

So äußerte sich Trump-Schwiegertochter Lara, die auch die Co-Vorsitzende der republikanischen Partei ist, hämisch über Berichte, Biden sei erkältet gewesen.

Lara Trump glaubt nicht an Erkältung Bidens

Auf eine Frage des Nachrichtenportals "t-online" nach der TV-Debatte lachte die Ehefrau von Eric Trump und sagte: "Vielleicht hatte er eine Erkältung. Vielleicht ist es das, was sie den Leuten erzählen."

Als Präsident müsse man sich anpassen, so die 41-Jährige weiter. Es kämen immerzu Dinge auf einen zu. Auf eine Nachfrage, ob sie an die angebliche Erkältung glaube, antwortete sie: "Wahrscheinlich nicht."

Vielleicht, so die Republikanerin spöttisch, habe er sich bei seiner siebentägigen Vorbereitung in Camp David im Wald "mit seinen 16 Beratern um ihn herum" etwas eingefangen. Das Problem sei aber nicht die Erkältung, sondern die Politik und die Art, wie der Demokrat das Land an den Abgrund geführt habe.

Biden hatte sich der dpa zufolge intensiv auf die Debatte vorbereitet und in der Woche vor dem Duell keine öffentlichen Termine mehr absolviert. US-Medien zufolge hatte er eine Erkältung, ein Corona-Test soll aber negativ gewesen sein.

Anzeige
Anzeige
Election 2024 Melania Trump
News

Ex-Präsident muss auf Gattin verzichten

Wo ist Melania? Frühere First Lady fehlt bei TV-Duell zwischen Trump und Biden

Melania Trump zeigt sich während des US-Wahlkampfes fast nie an der Seite ihres Gatten Donald. Nun ließ sie auch das wichtige TV-Duell zwischen ihrem Mann und Joe Biden sausen.

  • 28.06.2024
  • 08:13 Uhr

Bidens Auftreten überschattet Trumps Lügen

Biden hat beim ersten TV-Duell gegen Trump einen wackligen Auftritt hingelegt und Zweifel an seiner Eignung für das Amt geweckt. Die Fernsehdebatte am Donnerstagabend (27. Juni, Ortszeit) galt als Bewährungsprobe für den 81 Jahre alten Demokraten. Während des rund 90 Minuten langen Schlagabtauschs verhaspelte sich Biden regelmäßig, sprach undeutlich, leise und mit rauer Stimme. Teilweise war es schwierig, dem mächtigsten Mann der Welt zu folgen. Trump ging er zwar hart an, dennoch wirkte er kraftlos und in der Defensive. Der Republikaner ging wie üblich mit aggressiver Rhetorik auf Biden los und wiederholte alte Vorwürfe und Lügen. Dies fiel jedoch wegen Bidens schwachen Auftritts weniger ins Gewicht.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Nachrichtenportal "t-online": Lara Trump spottet über Biden
Mehr News und Videos zur US-Wahl
USA-ELECTION/HARRIS-FOREIGNPOLICY
News

Nach Bidens Rückzug: Hollywood zollt Respekt, Rekordspenden für Demokraten

  • News-Ticker
  • 22.07.2024
  • 15:34 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group