Anzeige
Allüren beim Star-Kicker?

Nach Englands spätem EM-Sieg gegen die Slowakei: TV-Experte Kramer genervt von Bellingham

  • Veröffentlicht: 01.07.2024
  • 08:01 Uhr
  • Lisa Apfel

Englands Jungstar Jude Bellingham hat ein katastrophal frühes EM-Aus seines Teams gegen die Slowakei verhindert. Ex-Nationalspieler Christoph Kramer sieht jedoch auch Schattenseiten beim Höhenflug des 21-Jährigen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Englands Fußballnationalmannschaft steht im EM-Viertelfinale - mit Mühe und Not.

  • Jude Bellingham rettete die Elf von Gareth Southgate gegen die Slowakei mit einem späten Ausgleichstreffer.

  • TV-Experte und Ex-Nationalspieler Christoph Kramer beäugt die Entwicklung des Top-Talents aber kritisch.

Am Sonntag (30. Juni) hat Jude Bellingham die englische Fußballnationalmannschaft mit einem spektakulären Tor vor einem frühen EM-Aus bewahrt.

Während der 21-Jährige nach dem 2:1-Sieg gegen die Slowakei zum Spieler des Spiels gewählt wurde, hatte der deutsche Ex-Nationalspieler Christoph Kramer nicht nur Lob für Bellingham übrig.

Kramer: Bellingham muss aufpassen, keine Allüren zu entwickeln

"Er ist natürlich ein herausragender Spieler, er muss nur insgesamt aufpassen, dass er jetzt nicht anfängt, Allüren zu bekommen in ganz jungem Alter. Was ich immer ganz schlimm finde, ist, wenn man vor eigenen Mitspielern abwinkt. Er hatte so ein paar Gesten drin, auch schon in den letzten Spielen", sagte der ZDF-Experte am Sonntagabend laut dpa.

"Wenn es zu viel Selbstbewusstsein gibt, dann hat er das so ein bisschen momentan. Es ist natürlich auch gerade eine Welle, die Saison, die er gespielt hat, in dem jungen Alter. Da gestehe ich ihm das auch mal zu", so Kramer weiter. "Aber trotzdem muss man ein bisschen aufpassen, wenn man Jude Bellingham ist, dass das nicht in ein ganz blödes Ding kommt."

Der WM-Held von 2014 fügte hinzu: "Nach dem Turnier in der Sommerpause hoffe ich, dass er sich ein bisschen reflektiert. Ich glaube, ich bin nicht der Einzige, der sagt, boah, manchmal nervt er." Dem Mittelfeldstar sei die hohe Belastung einer langen Saison durchaus anzumerken.

Anzeige
Anzeige
:newstime
urn:newsml:dpa.com:20090101:240630-911-020392
News

Spiel gegen Slowakei

Mühsamer Sieg: England bei EM 2024 im Viertelfinale

England konnte ein Aus bei der Europameisterschaft 2024 in letzter Minute abwenden. Gegen die Slowakei gewann der Favorit mit 2:1.

  • 30.06.2024
  • 20:58 Uhr

Bellingham hält England im Turnier

Bellingham hat zwar bereits zwei Tore bei dieser EM erzielt, fällt aber laut der dpa auch durch abfällige Gesten und extrem passive Phasen auf. 

England hatte sich am Sonntag dank des späten Tors des Jungstars in die Verlängerung retten können. In der schoss dann Bayern-Star Harry Kane das 2:1-Siegtor.

Bellingham wechselte vor einem Jahr von Borussia Dortmund zu Real Madrid und wurde mit den Königlichen direkt Champions-League-Sieger.

Im Video: "Das wird schwierig" – Deutschland trifft im EM-Viertelfinale auf Spanien

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos zur Europameisterschaft

EM 2024: Spanien feiert historischen Erfolg, England trauert

  • Video
  • 01:08 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group