Anzeige
Berührende Augenblicke

New York: Weltweit erste Transplantation eines vollständigen Auges

  • Aktualisiert: 15.11.2023
  • 10:04 Uhr
  • Stefan Kendzia
Chirurgen in New York haben die weltweit erste vollständige Augentransplantation an einem Mann erfolgreich durchgeführt.
Chirurgen in New York haben die weltweit erste vollständige Augentransplantation an einem Mann erfolgreich durchgeführt.© Joseph. B. Frederick/AP/dpa

Unfassbar, was medizinisch heute möglich ist: Einem Chirurgen-Team in New York ist eine sensationelle Operation gelungen. Einem US-Veteranen wurde in einer 21-stündigen Operation ein komplettes Auge erfolgreich transplantiert.

Anzeige

Ein Tag zur Freude - für den Patienten als auch für die Medizin. Denn erstmals gelang Chirurg:innen am NYU Langone Health eine höchst komplizierte Operation: Die Transplantation eines vollständigen Auges. Expert:innen bezeichnen dies als einen entscheidenden Moment bei der Suche nach der Wiederherstellung des Augenlichts für Millionen von Menschen.

Im Video: Bahnbrechende Anti-Krebs-Pille - alle Tumore werden zerstört

Bahnbrechende Anti-Krebs-Pille: Alle Tumore werden zerstört

21 Stunden Operation, mehr als 140 medizinische Fachkräfte

Der 46-jährige US-Amerikaner Aaron James hat eine tragische wie schmerzhafte Odyssee hinter sich. Als Hochspannungsleitungsarbeiter aus Arkansas berührte er laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) im Jahr 2021 ein stromführendes 7.200-Volt-Kabel und verlor dabei den größten Teil seines Gesichts und ebenso sein linkes Auge. Ein Wunder, dass er diesen Vorfall überhaupt überleben konnte. Nach dem Unfall musste Aaron James wegen unglaublicher Schmerzen das linke Auge entfernt werden - zahlreiche Operationen folgten. Darunter eine OP wegen einer Armprothese.

Jetzt wurde dem Patienten bei einer 21-stündigen Operation die Hälfte seines Gesichts ersetzt. Ebenso erhielt er ein Augen-Transplantat. Beteiligt an der sensationellen Operation war ein riesiges Team von mehr als 140 medizinischen Fachkräften. Die Chirurg:innen am NYU Langone Health Krankenhaus berichten laut "BBC", dass sich der Patient von der Doppeltransplantation gut erholt habe und das gespendete Auge bemerkenswert gesund aussehe. Sein rechtes Auge funktioniert noch. Ob der Patient mit dem gespendeten Auge jemals sehen kann, ist aber noch unklar.

Anzeige
Anzeige
:newstime

"Die bloße Tatsache, dass wir die erste erfolgreiche Transplantation eines ganzen Auges mit Gesicht geschafft haben, ist eine enorme Leistung, die viele lange für unmöglich gehalten haben", sagte Dr. Eduardo Rodriguez, einer der führenden Chirurgen im Team. "Wir haben einen großen Schritt nach vorne gemacht und den Weg für das nächste Kapitel zur Wiederherstellung der Sehkraft geebnet." Euphorisch fügt Dr. Rodriguez hinzu: "Wir behaupten nicht, dass wir das Sehvermögen wiederherstellen werden [...] aber für mich besteht kein Zweifel daran, dass wir einen Schritt näher gekommen sind."

Aaron James selbst soll die Augentransplantation als "lebensverändernd" bezeichnen und soll gesagt haben, dass er dem Spender und seiner Familie "unbeschreiblich dankbar" sei, dass sie die Operation möglich gemacht haben. "Ich sehe einfach aus wie ein normaler Mensch, der die Straße entlanggeht", soll er gegenüber "NBC News" gesagt haben.

Mehr News und Videos
Polizei Blaulicht (Symbolbild)
News

Motorradunfall bei Sankt Englmar - zwei Tote und ein Schwerverletzter

  • 15.07.2024
  • 09:27 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group