Anzeige
Quarterback-Abschied

NFL: Patriots wollen Tom Brady zurück - für einen Tag

  • Veröffentlicht: 03.02.2023
  • 12:55 Uhr
  • Anne Funk
Tom Brady und Robert Kraft bei einem Spiel 2019.
Tom Brady und Robert Kraft bei einem Spiel 2019.© USA TODAY Sports

Robert Kraft, Besitzer der New England Patriots, will Tom Brady zurück in sein Team holen, damit der Quarterback seine Karriere als Patriot beenden kann.

Anzeige

20 Jahre lang spielte NFL-Superstar Tom Brady für die New England Patriots, sechsmal holten sie gemeinsam den Super Bowl. Doch das Ende seiner aktiven Football-Karriere verbrachte der 45-Jährige bei den Tampa Bay Buccaneers, drei Jahre spielte er für das Team. Vergangenen Mittwoch (1. Februar) erklärte Brady seinen endgültigen Rücktritt - nachdem er ein Jahr zuvor bereits zurückgetreten war, dann aber noch mal für eine Saison spielte.

Im Video: Tom Brady verkündet Karriere-Ende

Doch so soll es nicht zu Ende gehen, wenn es nach dem Wunsch von Robert Kraft, Besitzer der Patriots, geht. Er will dem Quarterback nun einen Eintagesvertrag anbieten, damit er seine NFL-Karriere offiziell als Patriot beenden kann, sagte Kraft am Donnerstag (2. Februar) beim US-Sender CNN. "Nicht nur ich will es, unsere Fans schreien danach. Für uns war er immer ein Patriot und wird es immer sein", so Kraft.

Brady habe sich Liebe und Respekt verdient

"Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um ihn zurückzubringen und ihn für viele Jahre zu ehren." Tom Brady habe so viel getan, "um Leben und gute Laune in unsere Gemeinde zu bringen", schwärmte der Patriots-Besitzer. Er sei "geliebt" und habe sich Liebe und Respekt verdient, "wie kein anderer Sportler in unserer Stadt - und wir hatten einige großartige Sportler".

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos

Wahlkampf in den USA: Donald Trump deutet Unterstützung für die Ukraine an

  • Video
  • 01:22 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group