Anzeige
Propaganda des Kremlchefs

Putin behauptet: USA "besetzen Deutschland weiterhin"

  • Veröffentlicht: 15.03.2023
  • 10:57 Uhr
  • Anne Funk

Erneut hat Wladimir Putin seine Propaganda wiederholt, dass Deutschland noch immer von US-Truppen besetzt sei. Die Bundesrepublik sei nicht in der Lage, unabhängig zu handeln, so der Kremlchef. 

Anzeige

Wladimir Putin teilt erneut gegen den Westen aus: Nachdem er in seiner Rede zur Lage der Nation im Februar bereits den westlichen Staaten die Schuld am Ukraine-Krieg zuschob, sollen sie auch für die Sabotage der Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 verantwortlich sein. 

In einem Fernsehinterview am Dienstag (14. März) erklärte Putin, dass man sich fragen müsse, wer von den Explosionen profitieren könnte. "Theoretisch könnten die USA ein Interesse daran haben, die russischen Energieträger auf dem europäischen Markt zu verhindern", sagte der Kremlchef.

Putin: "Sie besetzen Deutschland weiterhin"

Weiter sehe man an der Reaktion Berlins, dass Deutschland noch immer von US-Truppen "besetzt" sei. Das Land sei auch Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges nicht in der Lage, unabhängig zu agieren. Die Sowjetunion habe ihre Truppen irgendwann aus Deutschland abgezogen - ganz im Gegensatz zu den USA. "Sie besetzen Deutschland weiterhin", zitieren russische Nachrichtenagenturen die Aussage des Kremlchefs, wie der "Spiegel" berichtet. Außerdem seien andere europäische Staatschefs gedrängt worden, ihren Sinn für Unabhängigkeit und Souveränität zu verlieren.

Es ist nicht das erste Mal, dass Wladimir Putin behauptet, Deutschland sei kein unabhängiger Staat. Im Januar hatte der russische Präsident vor Student:innen in Moskau erklärt, dass sich auf dem Gebiet der Bundesrepublik formal und juristisch noch immer amerikanische Besatzungstruppen befänden. "Das ist so Fakt, und dort gibt es sehr viele", so Putin damals.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters
Mehr News und Videos

Sonne steht kurz vor dem Polsprung: Was das für die Erde bedeutet

  • Video
  • 01:38 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group