Anzeige
Angriffskrieg gegen die Ukraine

"Putin hat den Krieg bereits verloren" - wenn es nach Biden geht

  • Veröffentlicht: 14.07.2023
  • 12:51 Uhr
  • Stefan Kendzia
Präsident Biden sieht absolut "keine Möglichkeit" mehr, dass Kremlchef Putin seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine gewinnen könne.
Präsident Biden sieht absolut "keine Möglichkeit" mehr, dass Kremlchef Putin seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine gewinnen könne. © AP

US-Präsident Joe Biden ist ganz klar der Meinung, dass der Diktator Wladimir Putin seinen Krieg gegen die Ukraine bereits verloren habe. Er sehe "keine Möglichkeit" einer Gewinnchance.

Anzeige

"Putin hat den Krieg bereits verloren. Putin hat ein echtes Problem", so der US-Präsident Biden auf einer Pressekonferenz mit dem finnischen Präsidenten Sauli Niinistö in Helsinki. Das, was Putin noch könne, wäre den Krieg schon morgen zu beenden. "Aber es gibt keine Möglichkeit, dass er den Krieg in der Ukraine gewinnen wird", sagte er laut "ZDF" nach dem NATO-Gipfel in Vilnius während eines Besuchs der finnischen Hauptstadt.

Im Video: NATO-Gipfel mit Selenskyj endet - Drohungen aus Russland

NATO-Gipfel mit Selenskyj endet: Drohungen aus Russland

Brennendes Thema: Beitritt der Ukraine zur NATO

Ein brennendes Thema rund um den NATO-Gipfel war auch der Beitritt der Ukraine zur NATO. Auch wenn sich die USA und Deutschland derzeit quer stellen - es sei laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) keine Frage, ob das Land beitreten werde. "Es geht darum, wann sie beitreten können. Und sie werden der Nato beitreten", sagte Biden. Er machte deutlich, dass grundsätzlich kein Land beitreten kann, solange es angegriffen werde. Ein hoffnungsvoller Ausblick also für die Ukraine. 

Es geht darum, wann sie beitreten können. Und sie werden der Nato beitreten

Joe Biden, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Noch hoffnungsvoller für einen baldigen Beitritt zur NATO ist die Äußerung Bidens, dass er nicht an einen jahrelangen Krieg in der Ukraine glaube. Zwei Gründe sieht Biden, die für seine Ansicht sprechen: Die nachlassenden Kapazitäten und Ressourcen Russlands und letztendlich die hoffentlich baldige Einsicht Wladimir Putins, dass eine Fortsetzung des Krieges im Interesse Russlands wirtschaftlich wie politisch keinen Sinn mehr ergebe.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Demonstration «Stoppt den Gaza Genozid»
News

Polizei löst Pro-Palästina-Demo in Berlin auf: Acht Verletzte

  • 13.07.2024
  • 22:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group