LIVE: Macron spricht in Dresden - Herzstück des Europafests startet
JETZT LIVE
  • Seit 59 Min
LIVE: Macron spricht in Dresden - Herzstück des Europafests startet
Anzeige
US-Wahlkampf

Kennedy: Kann Debatte gegen Trump und Biden auch mit "fünf Gehirnwürmern" gewinnen

  • Aktualisiert: 13.05.2024
  • 12:36 Uhr
  • Emre Bölükbasi

Skurril, skurriler, US-Wahlkampf: Neben Präsident Joe Biden und seinem Herausforderer Donald Trump irritiert auch der parteilose Kennedy-Neffe RFK Jr. immer wieder mit seinen Aussagen. Jetzt stellt er eine bizarre Behauptung auf.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit dem Kennedy-Neffen RFK Jr. haben Biden und Trump einen selbstbewussten Kontrahenten im US-Wahlkampf.

  • Mit einem skurrilen Vorstoß forderte er jüngst beide zu einer Debatte auf.

  • Der Grund für den Vorstoß ist ein bizarrer Krankheitsfall, den der 70-Jährige vor Jahren erlebte.

Der parteilose US-Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat mit einer dubiosen Behauptung seine Kontrahenten Joe Biden und Donald Trump zu einer Debatte aufgerufen. "Ich biete an, fünf weitere Gehirnwürmer zu essen und Präsident Trump und Präsident Biden in einer Debatte trotzdem zu besiegen", schrieb der 70-Jährige am Mittwoch (8. Mai) auf der Online-Plattform X.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Der Grund für den dubiosen Vorstoß des Kennedy-Neffen ist ein erst jüngst öffentlich gewordener Krankheitsfall des Politikers. So soll vor mehreren Jahren ein Wurm in das Gehirn des 70-Jährigen eingedrungen sein und Teile davon gefressen haben, so mehrere US-Medienberichte. Danach sei der Wurm gestorben.

Der Vorfall soll zunächst gesundheitliche Folgen bei Kennedy hinterlassen haben. "Ich habe eindeutig kognitive Probleme", wurde aus früheren Aussagen des Parteilosen zitiert. "Ich habe einen Verlust des Kurzzeitgedächtnisses, und ich habe einen längerfristigen Gedächtnisverlust, der mich beeinträchtigt."

:newstime

Heute geht es ihm jedoch laut seinem Wahlkampf-Team deutlich besser. "Das Problem wurde vor mehr als 10 Jahren gelöst, und er erfreut sich einer robusten körperlichen und geistigen Gesundheit", so das Kennedy-Lager. Auf X zeigte sich Kennedy auch nach seinem bizarren Vorstoß selbstbewusst: "Ich bin zuversichtlich, was das Ergebnis angeht, auch wenn ich ein Handicap von sechs Würmern habe."

Kennedy Jr. ist der Sohn des ermordeten Ex-Präsidenten Robert F. Kennedy. Er gilt als Populist und machte unter anderem als Impfgegner von sich reden.

  • Verwendete Quellen:
  • The Guardian: RFK Jr says he’ll eat brain worms and 'still beat' Biden and Trump in debate
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240521-935-106213
News

Ampel streitet über Haushalt - jetzt greift Scholz ein

  • 27.05.2024
  • 17:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group