Anzeige
Schock für Rentner:innen 2025?

Rentenerhöhung 2024: So hoch könnte sie im nächsten Jahr ausfallen

  • Aktualisiert: 18.12.2023
  • 16:57 Uhr
  • Clarissa Yigit
Im Jahr 2024 könnten die Renten noch einmal kräftig steigen.
Im Jahr 2024 könnten die Renten noch einmal kräftig steigen.© Foto: Patrick Pleul/dpa

Im Jahr 2024 könnte es noch einmal zu einer saftigen Rentenerhöhung kommen. 2025 allerdings dürfte damit dann allerdings vorerst Schluss sein, so Experten.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Im kommenden Jahr könnte es noch einmal zu saftigen Rentenerhöhungen kommen.

  • Sechst Prozent oder mehr seien möglich, so Experten.

  • 2025 müssten sich Senior:innen allerdings erst einmal auf geringere Anhebungen der Altersbezüge einstellen.

Kaum sind Senior:innen in den Genuss der letzten Rentenerhöhung gekommen, wird bereits spekuliert, wie diese im Jahr 2024 ausfallen könnte. So stiegen zum 1. Juli die Renten im Westen der Bundesrepublik um 4,39 Prozent und im Osten um 5,86 Prozent. Dieser lag eine Lohnerhöhung von 4,5 Prozent im Westen und 6,7 Prozent im Osten zugrunde.

Da im ersten Quartal dieses Jahres die Reallöhne bereits um 5,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen sind, lässt dies nun auch auf eine erneute Rentenerhöhung im kommenden Jahr hoffen, schreibt "finanzen.de" und beruft sich dabei auf Angaben des Statistischen Bundesamtes.

Im Video: Höheres Rentenalter? Kanzler Scholz spricht Machtwort

2025: Schluss mit deutlicher Rentenerhöhung?

Allerdings erscheint erst im November der aktuelle Rentenversicherungsbericht, der Auskunft über eine mögliche Rentenerhöhung liefert. Daher müssen sich Rentner:innen noch bis mindestens Ende des Jahres gedulden.

"Ab Mitte 2024 bekommen Rentner ein Plus von mindestens 5,5 bis sechs Prozent", prognostizierte der Wirtschaftswissenschaftler Bernd Raffelhüschen von der Universität Freiburg bereits im Juli gegenüber "Bild". "Wenn es noch weitere Erhöhungen bei den Lohntarifen in diesem Jahr gibt, könnten die Renten sogar noch weit über sechs Prozent steigen", ist der Raffelhüschen überzeugt.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Auch Jens Boysen-Hogrefe vom Kieler Institut für Weltwirtschaft hält sechs Prozent mehr an Altersbezügen laut "Bild" durchaus für möglich.

Der Rentenexperte Johannes Geyer vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) allerdings schätzt gegenüber "Bild", dass ab 2025 Schluss sei "mit den goldenen Jahren für Rentner." Grund hierfür sei eine Änderung in der Rentenformel, bei der dann die Renten nicht mehr so stark steigen würden, wie die Löhne. Als "äußerst unwahrscheinlich" hält Geyer dann ein Plus von über drei beziehungsweise fünf Prozent.

Erwerbsminderungsrente steigt vermutlich ebenfalls

Nicht nur die herkömmliche Altersrente ist von einer Erhöhung betroffen, sondern auch die Erwerbsminderungsrente. So könne diese ebenfalls im Juli 2024 steigen. Wie hoch, kann das Bundesarbeitsministerium allerdings erst im Frühjahr zuverlässig mitteilen, denn dann stehen auch die Werte der Lohnentwicklung aus 2023 fest. Jedoch könnten rund drei Millionen Menschen von den antragslos ausgezahlten Zuschlägen profitieren, schreibt "finanzen.de" unter Berufung auf die Deutsche Rentenversicherung.

Von einer Erhöhung der Erwerbsminderungsrente werden allerdings nur Menschen profitieren, deren Auszahlung zwischen 2001 und 2018 begonnen hat. Neurentner:innen sind von einer Anpassung ausgeschlossen. Grund hierfür sei die bisher ungleiche Behandlung von Neu- und Bestandsrentner:innen. Kamen doch bei zwei Reformen der Erwerbsminderungsrente Mitte 2014 und 2019 nur Rentner:innen in den Genuss einer Erhöhung, die erstmals Anspruch auf die gesetzliche Leistung hatten, schreibt "finanzen.de" abschließend.

Anzeige
Mehr zum Thema
urn:newsml:dpa.com:20090101:230329-99-131858
News

Unterschied im Ruhestand

Beamtenpension vs. gesetzliche Rente: Welche höher ist - und warum

Pensionen fallen in der Regel sehr viel höher aus, als die üblichen Renten. Allerdings haben Pensionär:innen auch höhere Ausgaben.

  • 18.09.2023
  • 12:56 Uhr
  • Verwendete Quellen:
  • Bild: "Jetzt gibt’s mehr Geld für Rentner!"
News und Videos

Rührende Worte: Nawalnys Tochter verabschiedet sich öffentlich von ihm

  • Video
  • 01:25 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group