Anzeige
Notfälle

Dramatischer Unfall in Peine: Frau stirbt in Kleidercontainer

  • Aktualisiert: 10.06.2024
  • 17:16 Uhr
  • dpa
Nach ersten Erkenntnissen sei die Frau in den Kleidercontainer geklettert und verunglückt.
Nach ersten Erkenntnissen sei die Frau in den Kleidercontainer geklettert und verunglückt.© Julian Stratenschulte/dpa

Nach dem Tod einer Frau in einem Kleidercontainer in Peine hat die Polizei Hinweise zu ihrer möglichen Identität erhalten. Am Sonntagabend (9. Juni) wurde ein Zeugenaufruf gestartet.

Anzeige

Zeugen hätten sich gemeldet, die Hinweise würden ausgewertet, sagte ein Polizeisprecher am Montag (10. Juni).

Man suche nun in der Region nach der Herkunft der Frau sowie ihrem möglicherweise hilflosen Kind. Nach bisherigen Polizeiermittlungen war sie am Sonntag (9. Juni) durch die Luke in den Container geklettert und hatte sich dabei den Hals eingeklemmt.

Im Video: Tragödie auf Mallorca - Vier Tote nach Einsturz eines Beachclubs

Tragödie auf Mallorca: Vier Tote nach Einsturz eines Beachclubs

Weil die zunächst unbekannte Frau eine noch nicht alte Kaiserschnittnarbe hat, vermuten die Beamten, dass sich in einer Wohnung ein hilfloses Kleinstkind befinden könnte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

:newstime

Der Kleidercontainer, der auf einem Supermarktparkplatz stand, wurde den Angaben nach sichergestellt. Er sei aufgeschnitten worden und solle weiter untersucht werden. 

Mehr News und Videos

Söder will Sofortarrest und Abschiebung bereits für Gefährder

  • Video
  • 01:06 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group