LIVE: Abschied von getötetem Polizisten - Trauerfeier in Mannheim
JETZT LIVE
  • Seit 01 Std 01 Min
LIVE: Abschied von getötetem Polizisten - Trauerfeier in Mannheim
Anzeige
Ukraine-Krieg

Über eine Million Zuzüge aus Ukraine im Jahr 2022

  • Aktualisiert: 16.02.2023
  • 17:24 Uhr
  • Stefan Kendzia
Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine gab es im Jahr 2022 insgesamt 1,1 Millionen Ukrainer:innen, die nach Deutschland zugewandert sind.
Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine gab es im Jahr 2022 insgesamt 1,1 Millionen Ukrainer:innen, die nach Deutschland zugewandert sind.© Soeren Stache/dpa

Der unerbittliche russische Angriffskrieg gegen das Nachbarland Ukraine hat deutliche Auswirkungen auch auf Deutschland. Insgesamt sind im Jahr 2022 rund 1.1 Millionen Ukrainer:innen erfasst worden, die nach Deutschland zugezogen sind. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Etwa 1,1 Millionen Ukrainer:innen kamen 2022 nach Deutschland.

  • Anzahl der Ukrainer:innen in Deutschland hat sich versiebenfacht.

  • Mehr als doppelt so viele ukrainische Frauen wie Männer ab 18 Jahren sind nach Deutschland eingewandert.

Das Statistische Bundesamt (Destatis) teilt in einer Pressemitteilung vom 16. Februar mit, dass in Verbindung mit dem Ukraine-Krieg etwa 1,1 Millionen ukrainische Staatsangehörige nach Deutschland zugewandert sind. Im gleichen Zeitraum wurden 139.000 Fortzüge aus Deutschland in die Ukraine registriert - somit ist eine Nettozuwanderung von 962.000 Menschen zu verzeichnen.

Im Video: Drohende Altersarmut - Lindner: Brauchen mehr Menschen "durch Zuwanderung"

Anzahl der Ukrainer:innen hat sich versiebenfacht

Laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) ist der Großteil der Ukrainer:innen in den ersten drei Monaten nach den Überfall auf ihr Land nach Deutschland gekommen. Wie üblich ist nach einem solchen Zuzug nach einer gewissen Zeit auch wieder eine Gegenbewegung zu verzeichnen. Insgesamt sprechen wir aber von einer Nettozuwanderung von 962.000 Menschen aus der Ukraine. Somit hat sich die Gesamtanzahl der in Deutschland lebenden Ukrainer:innen binnen kürzester Zeit mehr als versiebenfacht. Außerdem ist "die Nettozuwanderung aus der Ukraine nach Deutschland im vergangenen Jahr größer als die aus Syrien, Afghanistan und dem Irak in den Jahren 2014 bis 2016 zusammen", wie "Destatis" bekannt gibt. 

Anzeige
Anzeige

Viele Frauen und Minderjährige

Ukrainische Männer sind mit Ausreisebeschränkungen belegt - ein kriegsbedingter Umstand. Somit verwundert es nicht, dass der Anteil an Frauen und Mädchen (63 %) als auch an Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren (35 %) verhältnismäßig hoch ausgefallen ist. Bei den 18- bis unter 60-Jährigen Zugewanderten lag der Frauenanteil bei 71 %. Bei Frauen ab  60 Jahren waren es anteilsmäßig 70 %. Das heißt: In den Altersgruppen ab 18 Jahren sind mehr als doppelt so viele ukrainische Frauen wie Männer nach Deutschland eingewandert.

Im Oktober 2022 lebten die meisten Ukrainer:innen in Nordrhein-Westfalen (210.000), Bayern (152.000), Baden-Württemberg (135.000) und Niedersachsen (105.000).

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Europameisterschaft beginnt
News

Startschuss fürs Fußball-Fest: So läuft die EM-Eröffnungsfeier in München ab

  • 14.06.2024
  • 11:58 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group