Anzeige
Gipfeltreffen in Kasachstan

Ukraine-Krieg: Putin hält Erdogan nicht für geeigneten Vermittler

  • Aktualisiert: 05.07.2024
  • 09:42 Uhr
  • Christina Strobl

Für eine mögliche Vermittlung zwischen Aggressor Moskau und Kiew kommen nicht allzu viele Politiker:innen infrage. Einen potenziellen Kandidaten hat Russlands Machthaber jetzt ausgeschlossen. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Wladimir Putin hält Recep Tayyip Erdoğan nicht für den geeigneten Vermittler im Ukraine-Krieg.

  • Der türkische Präsident hatte angeboten, zwischen Russland und der Ukraine zu vermitteln.

  • Putin und Erdoğan trafen sich am Rande des Gipfels der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit.

Der russische Präsident Wladimir Putin hält seinen türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdoğan nicht für einen geeigneten Vermittler im Ukraine-Krieg.

Peskow: "Nein, das ist nicht möglich"

Laut "Spiegel" sagte dies der Sprecher Putins, Dmitri Peskow. In einem TV-Interview wurde er gefragt, ob der türkische Präsident eine derartige Rolle übernehmen könne. "Nein, das ist nicht möglich", antwortete Peskow darauf.

Der türkische Präsident hatte angeboten, mit Russland und der Ukraine über ein Ende des Kriegs zu verhandeln. Dabei hatte er gesagt, ein fairer Frieden, der beiden Seiten gerecht werde, sei möglich.

Anzeige
Anzeige
:newstime

:newstime

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Panorama und Sport von :newstime.

WW2-ANNIVERSARY/PUTIN
News

Dringender Appell

"Bedrohung existent": Bundeswehrgeneral warnt vor Putin-Übergriff auf NATO

Einem Bundeswehrgeneral zufolge sind russische Übergriffe auf NATO-Gebiete ganz und gar nicht ausgeschlossen.

  • 01.07.2024
  • 16:16 Uhr

Die Türkei ist um Freundschaft mit Russland bemüht

Im Gegensatz zu anderen NATO-Staatschefs, die Sanktionen gegen Russland verhängt haben, hatte Erdoğan versucht, gute Beziehungen zu beiden Kriegsparteien zu unterhalten. Unter anderem spielte die Türkei eine Schlüsselrolle bei dem Abkommen, das den sicheren Transport von Getreide aus den ukrainischen Schwarzmeerhäfen gewährleisten sollte.

Im Video: Steinmeiers ungewöhnliche Türkei-Agenda - Ist das die Botschaft an Erdoğan?

Anzeige
Anzeige

Aufeinandertreffen beim SCO-Gipfel

Putin und Erdoğan trafen sich am Rande des Gipfels der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) in Kasachstan. Dort sprachen sie auch über den Krieg in Gaza und in Syrien, hieß es in einer Mitteilung des türkischen Präsidenten. Am Donnerstag (4. Juli) war auch ein Gespräch von Putin mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping auf dem SCO-Gipfel geplant.

Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit trifft sich derzeit in der kasachischen Hauptstadt Astana. Das Bündnis wurde im Jahr 2001 von China und Russland gegründet und soll die Zusammenarbeit und Sicherheit in der eurasischen Region stärken. Unter Expert:innen gilt es mitunter auch als "Front gegen den Westen".

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters
Mehr News und Videos
APTOPIX Election 2024 Trump
News

Donald Trump mit Blut am Ohr evakuiert - Mutmaßlicher Schütze tot

  • 14.07.2024
  • 07:11 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group