Anzeige
Entscheid von New Yorker Gericht

Welche Namen sind enthalten? Epstein-Liste kurz vor Veröffentlichung

  • Aktualisiert: 03.01.2024
  • 15:24 Uhr
  • Anne Funk
Juli 2019: Demonstrant:innen halten in New York Bilder des verhafteten Jeffrey Epstein hoch. (Archivbild)
Juli 2019: Demonstrant:innen halten in New York Bilder des verhafteten Jeffrey Epstein hoch. (Archivbild)© REUTERS

Wegen des Missbrauchs Minderjähriger wurde Jeffrey Epstein 2019 verhaftet, nun sollen die Namen von Personen, die in den Gerichtsakten auftauchen, veröffentlicht werden. Darunter wohl Geschäftspartner, Mitarbeiter, Prominente und Opfer.

Anzeige

Der Skandal um den US-Milliardär Jeffrey Epstein erschütterte 2019 die Welt, zahlreiche minderjährige Mädchen sollen von dem bis in die höchsten Kreise vernetzten Geschäftsmann missbraucht worden sein. Ein New Yorker Gericht hat nun die Veröffentlichung zahlreicher Namen von Personen, die in Verbindung zu dem verstorbenen Epstein standen, angeordnet.

Im Video: Bundesregierung will Kinder besser vor sexueller Gewalt schützen

Betroffene können Einspruch erheben

Nach Einschätzung von US-Medien gehe es dabei um mindestens 150 Personen, die in Gerichtsdokumenten eines Zivilstreits zwischen der geschädigten US-Amerikanerin Virginia Giuffre und Epsteins langjähriger und inzwischen verurteilter Partnerin Ghislaine Maxwell genannt wurden. Laut BBC könnten es sogar mehr als 170 Personen sein.

In der am Dienstag (19. Dezember) bekannt gewordenen Entscheidung hatte die Bundesrichterin Loretta Preska in Manhattan die Veröffentlichung auf Anfang Januar 2024 festgesetzt. Bis dahin können die betroffenen Personen noch Einspruch erheben. Preska habe darauf hingewiesen, dass viele in der Klage genannten Personen ohnehin bereits in den Medien oder in Maxwells Strafprozess öffentlich genannt worden seien, so die BBC. Viele andere hätten "keine Einwände" gegen die Freigabe der Dokumente erhoben. 

Anzeige
Anzeige
:newstime

Im Juli 2019 war Jeffrey Epstein festgenommen worden, rund einen Monat danach wurde der Milliardär im Alter von 66 Jahren tot in seiner Gefängniszelle gefunden. Epstein war zum Symbol einer gesellschaftlichen Elite geworden, die selbst mit Verbrechen durchkommt, als eine frühere Anklage gegen ihn in einen sehr vorteilhaften Deal gemündet hatte. Seine Beziehungen zu Prominenten und sein Tod hatten zu zahlreichen Gerüchten und Verschwörungstheorien geführt.

Auch interessant
Rudy Giuliani
News

Wegen Verleumdung

Trumps ehemaliger Anwalt Giuliani muss 148 Millionen Dollar Strafe zahlen

Der ehemalige Anwalt von Donald Trump und frühere New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani ist in einem Gerichtsverfahren zu einer Strafe mehr als 148 Millionen Dollar verurteilt worden. Giuliani hatte Unwahrheiten über Wahlhelferinnen der Demokraten verbreitet.

  • 17.12.2023
  • 19:16 Uhr
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Bundesaußenministerin Baerbock forderte beim G20-Außenminister:innen treffen das Ende des Ukraine-Krieges.
News

Emotionaler Appell: Baerbock bietet russischem Außenminister die Stirn

  • 22.02.2024
  • 05:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group