Anzeige
Um elf Prozent gestiegen

Zwei Drittel aller Renten waren 2022 einkommenssteuerpflichtig

  • Veröffentlicht: 30.06.2023
  • 13:33 Uhr
  • Michael Reimers
Im vergangenen Jahr waren zwei Drittel aller Renten einkommenssteuerpflichtig.
Im vergangenen Jahr waren zwei Drittel aller Renten einkommenssteuerpflichtig.© Jan Woitas/dpa

Zwei Drittel der Rentenleistungen waren im vergangenen Jahr einkommensteuerpflichtig. Damit ist der Besteuerungsanteil seit 2015 um elf Prozent gestiegen.

Anzeige

In Deutschland haben im vergangenen Jahr 22 Millionen Menschen gesetzliche, private oder betriebliche Renten bezogen - in einer Gesamthöhe von rund 363 Milliarden Euro. Das waren knapp 0,5 Prozent oder 106.000 Rentner:innen mehr als 2021, berichtete das Statistische Bundesamt am Freitag (30. Juni). Die Summe der gezahlten Renten sei in diesem Zeitraum um 3,9 Prozent oder 13,6 Milliarden Euro gestiegen.

Im Video: Renten steigen stetig - so viel Geld bekommen die Deutschen dieses Jahr

Renten steigen stetig: So viel Geld bekommen die Deutschen dieses Jahr

Dabei seien rund zwei Drittel der Rentenleistungen 2022 einkommenssteuerpflichtig gewesen. Der durchschnittliche Besteuerungsanteil der Rentenleistungen seit 2015 sei damit um elf Prozentpunkte gestiegen.

109.000 Rentner steuerpflichtig

Allerdings lag der steuerpflichtige Teil der Renten nach Angaben der Behörde bei vielen nach den relevanten Abzügen unterhalb des Grundfreibetrags. Wenn keine weiteren Einkünfte vorliegen, blieben viele Renten steuerfrei.

Im laufenden Jahr fallen nach Zahlen des Bundesfinanzministeriums unterm Strich insgesamt 86.000 Rentner:innen aus der Steuerpflicht heraus. Die Zeitungen der Funke Mediengruppe hatten zuerst darüber berichtet. Zwar werden durch die aktuelle Rentenerhöhung ab Juli 109.000 Rentner steuerpflichtig, weil ihre Rente nun über dem steuerlichen Grundfreibetrag liegt. Zum Jahresbeginn sind durch die Erhöhung dieses Grundfreibetrags auf 10.908 Euro aber auch 195.000 Rentner aus der Steuerpflicht herausgefallen.

Den Angaben zufolge sind - die aktuelle Rentenerhöhung mitberücksichtigt - etwa 5,9 Millionen der etwa 21 Millionen Rentebeziehende steuerpflichtig.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
imago images 0050171562
News

Disco-Hit "High Energy" brachte den Durchbruch: US-Sängerin Evelyn Thomas gestorben

  • 23.07.2024
  • 10:57 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group