Anzeige
Tipps für deinen Urlaub

Italien ist laut Lonely Planet ein Geheimtipp für den Sommerurlaub 2023!

  • Aktualisiert: 01.08.2023
  • 13:37 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Travel-Trends 2023: Diese Reiseziele lohnen sich wirklich!
Travel-Trends 2023: Diese Reiseziele lohnen sich wirklich!© NDABCREATIVITY - stock.adobe.com

Endlich ist es wieder so weit: Die Reisesaison steht vor der Tür. Doch welche Ziele sind 2023 angesagt? In welchen Ländern kann man dem Alltag am besten entfliehen? Für diese vier Travel-Trends lohnt es sich, sofort die Koffer zu packen!

Anzeige

Reisetrends 2023: Welche Länder sind dieses Jahr angesagt?

Der Reiseführer "Lonely Planet" veröffentlicht jedes Jahr die Top 30 der Reiseziele, die aktuell am angesagtesten sind. Wir stellen vier dieser Länder genauer vor und erklären, warum sich eine Reise wirklich lohnt.

Ibiza gilt als absoluter Hotspot dieses Jahr. Erfahre hier, was du unbedingt auf der Hippie Insel Ibiza erleben solltest. Außerdem wissen wir, wann der günstigste Zeitpunkt ist, um deine Traumreise zu buchen. Deine nächste Reise steht an und du brauchst aber noch ein Bild für deinen Personalausweis oder einen Reisepass? Dann zeigen wir dir, wie du dein Passfoto jetzt ganz einfach selber machen kannst. Vorsicht bei der Reiseplanung, denn auch bei der Urlaubsbuchung finden Betrugsmaschen statt. Wir zeigen dir, worauf du achten solltest.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Mode, Reisen, Farbe – die größten Trends 2023

1. Jamaika

Jamaika wird bei Reisenden immer beliebter. Der Inselstaat in der Karibik hat schließlich auch einiges zu bieten! Er punktet nicht nur mit seinem tropischen Klima, sondern auch mit unberührter Natur. Wunderschöne Traumstrände wie der "Seven Mile Beach" an der Westküste in Negril laden zum Entspannen ein, Berge mit Dschungel-Flair und Wasserfälle machen Lust auf Erkundungstouren. Liebst du das Meer? Beim Tauchen oder Schnorcheln im "Shark’s Reef" kannst du mit etwas Glück nicht nur Ammenhaie beobachten, sondern auch Schildkröten. Du willst Jamaika-Beats genießen? Egal ob Reggae-Partys am Strand, beim Besichtigen des Bob-Marley-Museums in Kingston oder beim Stadtbummel durch Montego Bay: Das Land erfüllt bunte Urlaubsbedürfnisse und eignet sich perfekt, um dem kalten Wetter in Deutschland zu entfliehen.

Dein Koffer geht verloren? Welche Entschädigung dir in solch einem Fall zusteht und was du dafür tun musst, erfährst du hier.

Ein Traum: Am Strand von Jamaika kannst du entspannen, sonnen oder schnorcheln. 
Ein Traum: Am Strand von Jamaika kannst du entspannen, sonnen oder schnorcheln. © Getty Images/iStockphoto
Anzeige

2. Italien

Auch Italien zählt laut "Lonely Planet" 2023 (wieder) zu den beliebtesten Reisezielen überhaupt. Das Land an der Mittelmeerküste ist extrem vielseitig. Du sehnst dich nach einem entspannten Strandurlaub? Fahr an die Amalfiküste oder in die Toskana! Möchtest du doch lieber einen Städtetrip machen? Rom ist natürlich ein absolutes Must-see für Kulturliebhaber:innen! Dort gibt es viele historische Bauwerke wie das Kolosseum, Museen und Kirchen zu erkunden. Ein Besuch in der Vatikanstadt sollte ebenfalls auf deiner Liste stehen, wenn du Rom besuchst. Zum Shoppen ist Mailand empfehlenswert, doch auch Venedig mit seinen romantischen Kanälen, Gondelfahrten und historischen Brücken ist  sehr beliebt. Die Abende lässt du ganz entspannt in einem der zahlreichen Restaurants ausklingen. Was gibt es Besseres als einen guten Wein, leckere Pizza und Trüffelpasta? 

Du möchtest gar nicht so weit reisen und suchst nach Ideen für einen Kurztrip? Wir haben Tipps für ein Wochenende in Wien und verraten dir, welche Hot Spots in London auf dich warten. Vor der Urlaubsplanung solltest du unbedingt checken, welche Sehenswürdigkeiten 2023 geschlossen bleiben. Und welche Ziele am sichersten und gefährlichsten sind, verrät dir die Risk Map!

3. Griechenland

Falls du bisher noch nicht in Griechenland warst, solltest du das dringend nachholen. Das Land ist nicht nur für seine beeindruckende Geschichte, die griechische Mythologie und antiken Bauwerke bekannt, sondern auch für seine wunderschönen Städte. Santorini steht bei vielen Tourist:innen ganz oben auf der Bucket-List. Wenn du auf der Suche nach dem perfekten Fotospot für Instagram bist, ist die Insel perfekt. Falls du dir einen Party-Urlaub wünschst, solltest du Mykonos buchen. Dort gibt es zahlreiche Bars und Clubs, in denen bekannte DJs auflegen. Griechenlands Hauptstadt Athen ist beeindruckend. Dort kannst du beispielsweise die Akropolis und den Pantheon-Säulentempel besichtigen. Übrigens: Die griechische Halbinsel Chalkidiki gilt bislang noch als echter Geheimtipp! An den traumhaften Stränden kannst du deinen Stress einfach vergessen. Und wenn du nicht nur in der Sonne liegen willst, gibt es dort auch viele Berge, die sich perfekt für ausgiebige Wanderungen eignen.

Nicht nur instagramable, sondern auch erholsam: die griechische Insel Santorini.
Nicht nur instagramable, sondern auch erholsam: die griechische Insel Santorini.© Pixabay

Ein weiterer Geheimtipp: Karibikfeeling in Albanien. Wir zeigen dir die schönsten Strände und Orte.

Anzeige

4. Indonesien

Bali, Lombok, Jakarta und Co.: In Indonesien wartet ein echter Traumurlaub auf dich! Bali ist bei Tourist:innen auch in diesem Jahr wieder total beliebt. Das dürfte allerdings kaum jemanden verwundern, schließlich erfüllt die indonesische Insel alle Urlaubssehnsüchte. Unzählige tropische Strände und unberührte Orte lassen dich sofort runterkommen. Die Insel wird nicht ohne Grund auch "Insel der Götter" genannt. Wie wäre es mit einem Aufstieg zum Götterberg oder einer Sonnenaufgangstour zum Vulkan Batur? Kulturfans sollten unbedingt einen der hinduistischen Tempel besichtigen. Ebenfalls ein Highlight: die Stadt Ubud im Hochland von Bali. Der "Sacred Monkey Forest Sanctuary" zählt zu den absoluten Top-Sehenswürdigkeiten: Dort kannst du Affen in freier Wildbahn erleben.

Falls dir Bali zu überlaufen ist, solltest du dir Lombok mal genauer anschauen. Die tropische Insel liegt nordöstlich von Bali und gilt bislang noch als absoluter Geheimtipp. Zu den Highlights dort zählt die Besteigung des Schichtvulkans "Mount Rinjani". Die Gili-Inseln bieten traumhafte weiße Strände und beim Schnorcheln kannst du exotische Meeresbewohner:innen kennenlernen.

Taucher:innen dürfen sich "Raja Ampat" auf keinen Fall entgehen lassen. Die Inselgruppe punktet mit wunderschönen Korallenriffen und ist laut "Lonely Planet" ein absolutes Muss für 2023! Übrigens: Wenn du schon mal in Indonesien bist, solltest du auch einen Zwischenstopp in der Hauptstadt Jakarta einplanen. In Kota Tua, der Altstadt im Norden Jakartas, lassen sich imposante Prachtbauten aus der niederländischen Kolonialzeit besichtigen. Es lohnt sich definitiv, in Chinatown vorbeizuschauen und den traditionellen Markt zu besuchen. 

Wenn du nach Indonesien reisen willst, empfiehlt es sich, bald zu buchen. Als beste Reisezeit gilt die Trockenzeit von April bis November. Besonders beliebt sind die Monate Mai und Juli, weil es zu dieser Zeit noch nicht ganz so heiß in Indonesien ist.

Brauchst du Hilfe beim Buchen? Hier haben wir sechs Travel-Hacks, mit denen du am einfachsten günstige Flüge findest. Außerdem: die perfekte Packliste fürs Backpacking.

Mehr spannende Themen: 

Venedig kostet jetzt Eintritt: Ab wann die neue Reglung gilt

  • Video
  • 01:16 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group