Anzeige

Tanzbar und mit 80er-Vibes: P!NKs neue Single "Trustfall"

  • Veröffentlicht: 14.02.2023
  • 11:00 Uhr
Article Image Media
© RCA Records

Das Wichtigste in Kürze

  • Alecia Beth Moore alias P!NK ist immer für musikalische Überraschungen gut. War ihre letzte Single "Never Gonna Not Dance Again" pures Pop-Empowerment, ist der Titelsong ihres bald kommenden Albums "Trustfall" eine treibende, düstere Synth-Pop-Angelegenheit mit schönen 80er-Vibes.

Anzeige

Am 17. Februar erscheint das neunte Studioalbum von P!NK. "Trustfall" heißt es und wird natürlich eines der Pop-Spektakel des Jahres sein. Schon jetzt kann man den Titeltrack daraus hören, der vor allem mit Blick auf die letzte Single eine sehr überraschende Klangfarbe hat. War P!NK im Clip zum Empowerment-Song "Never Gonna Not Dance Again" noch mit Netzstrumpfhose, Hot Pants, rosa Glitzerbody, Goldketten, Stoff-Teddybär-Rucksack und Rollschuhe in einem knallbunten Supermarkt unterwegs, ist der cineastische Clip zu "Trustfall" von Georgia Hudson in den Farben der Nacht gehalten. Auch die Musik dazu klingt eher nach Club als nach Supermarkt-Radio. Was nicht wundert, wenn man weiß, wer hinter dem Track steht: Produziert wurde "Trustfall" vom GRAMMY-nominierten Elektronikkünstler Fred again.. und Johnny McDaid von Snow Patrol, die den Track mit P!NK zusammen schrieben. Vor allem erst genannter hat den aktuellen Clubsound mit Tracks wie "Marea (we’ve lost dancing)" geprägt – ein Lied, das allein bei Spotify kurz vor 180 Millionen Streams steht. Wie die drei in "Trustfall" einerseits mit den Synths an den prägenden Sound von Bands wie Depeche Mode erinnern, gleichzeitig mit dem treibendem Beats perfekt auf die Jetztzeit zielen und damit P!NK den Raum geben, über Vertrauen und zwischenmenschliche Safe Spaces zu singen – das hat eine ganz eigenen Klasse. "Trustfall" ist dabei die perfekte Metapher für dieses Thema. So nennt man die aus vielen "Team Building"-Seminaren bekannte Übung, bei der man sich mit geschlossenen Augen nach hinten fallen lassen muss – wo man dann hoffentlich von der Übungspartnerin oder dem Übungspartner aufgefangen wird.

Man darf davon ausgehen, dass P!NKs neue Single einer der tanzbarsten Momente auf ihrer für diesen Sommer geplanten Tour seine wird. Die trägt den Titel "Summer Carnival 2023" und wird erfahrungsgemäß halten, was dieser Titel verspricht. Akrobatik war schließlich schon immer ein großer Teil ihres Live-Konzepts. P!NK selbst freut sich jedenfalls schon sehr auf die Tour und sagt: "Es waren drei lange Jahre und ich habe Live-Musik so sehr vermisst... Also ist es endlich Zeit! Ich bin so aufgeregt, zurück nach Großbritannien und Europa zu kommen, um zu singen, zu weinen, zu schwitzen und neue Erinnerungen mit meinen Freunden zu schaffen. Es wird magisch!"

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
Cut view of happy positive young woman during botox injection process. Hands in white gloves holding syringe close to eye area and input some collagen under facial skin.
Artikel

Faltenfrei dank Botox - so wirkt der Look natürlich wie bei GNTM-Gewinnerin Alex Mariah Peter

  • 13.04.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group