Anzeige
Kampf der Rap-Giganten

Die größten Beefs der Rap-Geschichte

  • Veröffentlicht: 20.10.2023
  • 13:28 Uhr
  • mdp, ji
Die größten Beefs der Rap-Geschichte
Die größten Beefs der Rap-Geschichte© stock.adobe.com

Beefs und Disstracks gehören im Rapgame dazu, wie Kick und Snare. Während viele dieser Auseinandersetzungen schnell verpufften, gab es einige wenige Ausnahmen, die ganz Hip-Hop-Deutschland beschäftigten. Die drei größten Rap-Beefs findest du hier. 

Anzeige

Schüler gegen Meister: Eko Fresh vs. Kool Savas

Wie ein wahres Hip-Hop-Märchen: So wirkten die Anfänge zwischen Kool Savas und Eko Fresh. Als der damals 17-jährige Eko sein Idol Kool Savas für einen Gig auf der eigenen Geburtstagsparty bucht, rappt das Geburtstagskind seinem Vorbild kurzerhand etwas vor.

Mit Erfolg, wie sich herausstellt, denn nur kurze Zeit später kommt es zu ersten Kollaborationen. Eko kommt über Savas zum Royal Bunker, später auch zu Optik Records. Es scheint, als sei das perfekte Meister-Schüler-Duo im deutschen Rap geboren.

Nach der Veröffentlichung seiner Single "König von Deutschland" verlässt Eko Fresh allerdings Optik Records. Eko sieht zu diesem Zeitpunkt seine musikalische Freiheit durch Savas' Führung eingeschränkt.

Anzeige
Anzeige

Kann Ekos "Abrechnung" überzeugen? 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Als Eko 2004 mit die "Die Abrechnung" einen Rundumschlag verteilt und dabei auch Richtung Kool Savas feuert, eskaliert die Situation. Der Disstrack, der unter anderem mit Bushido, Sido und Fler abrechnet, erfreut sich in der Szene großer Beliebtheit, und Ekos Ruf scheint langsam wieder hergestellt.

Kool Savas setzt mit "Das Urteil" neue Maßstäbe

Doch der gebürtige Kölner hat seine (Ab-)Rechnung ohne seinen ehemaligen Mentor gemacht.  Als Kool Savas mit "Das Urteil" einen der besten Disstracks der Deutschrap-Geschichte droppt, gleicht das einem verbalen Faustschlag in Ekos Gesicht. Im dazugehörigen Video sieht man ein Double, das sich wortwörtlich, sein eigenes Grab schaufelt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Quote: "Und Eko, hörst du das, wie ich dich Zeile für Zeile wegbombe? Deine Augen werden zum "M" von McDonald's"

Image Avatar Media

Kool Savas, 2005

Kool Savas geht nach Expert:innenmeinung aus dieser Auseinandersetzung klar als Sieger hervor. Im Jahr 2021 haben beide endlich Frieden geschlossen. Auch im Interview mit ProSieben und Joyn erzählt Kool Savas, wie es um den einstigen Beef mit Eko steht. 

Anzeige
Anzeige
"The Voice Rap by CUPRA": Coach Kool Savas will sich die besten Rap-Talente sichern
News

Der Coach im exklusiven Interview

Das hält Kool Savas heute von Eko

"The Voice Rap by CUPRA" läuft seit dem 14. September 2023. Kool Savas ist auf der Suche nach den besten Rap-Talenten. Im exklusiven Interview erzählt der Coach, welche Merkmale ihm bei der Performance wichtig sind und wie er seinen Kontrahenten Dardan besiegen will.

  • 20.10.2023
  • 13:00 Uhr

Flucht aus Berlin und Auftritt bei "Stern.TV": Bushido vs. Kay One

Ende 2006 lernten sich Bushido und Kay One bei einem Auftritt von Kay in der Schweiz kennen. Sie verstehen sich so blendend, dass sie Silvester miteinander verbringen und Kay One zum Jahreswechsel zu Bushido nach Berlin zieht. Es folgen ein Deal bei Ersguterjunge, dem Label von Bushido, und mehrere erfolgreiche Alben und Singles.

Im April 2012 kommt es dann öffentlich zum Streit. Kay One verlässt Berlin fluchtartig. Als Grund dafür nennt er Diskrepanzen bei der Verteilung der Gage seiner Auftritte. Seiner Aussage nach sind Entlohnungen für Gigs seine Haupteinamequelle, und davon hätten Bushido und dessen Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker wohl jeweils ein Drittel abhaben wollen.

Kay One zieht zurück in seine Heimat am Bodensee. Dort soll es vermehrt zu Drohanrufen gegen ihn und seine Familie gekommen sein. Da er sich nicht anders zu helfen weiß, geht er mit seiner Geschichte zu "Stern TV", als "Absicherung", wie er sagt, falls ihm oder seiner Familie etwas zustoßen sollte.

Anzeige
Anzeige

Bushido veröffentlicht Disstrack "Das Leben des Kenneth Glöckner"

Als Reaktion auf die Vorwürfe in der Sendung veröffentlicht Bushido im November 2013 den Disstrack "Leben und Tod des Kenneth Glöckler".

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Tag des jüngste Gerichts" als Antwort von Kay One

Dieser antwortete dann ein Jahr später mit seinem Song "Tag des jüngsten Gerichts", doch zu diesem Zeitpunkt ist Bushido bereits der klare Sieger, und Kay One findet in der deutschen Rap-Szene praktisch nicht mehr statt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Mittlerweile sieht die ganze Geschichte aber etwas anders aus. Bushido selbst trennt sich nach jahrelanger Zusammenarbeit von Arafat Abou-Chaker. Er erhebt unter anderem dieselben Vorwürfe gegen ihn wie Kay damals, ebenfalls bei "Stern-TV". Dort gibt er auch zu, damals nicht ehrlich gewesen zu sein, was die Vorwürfe von Kay angingen. Dieser habe nämlich wirklich die Wahrheit gesagt. Die zwei haben heute, zehn Jahre nach dem Streit, ein gutes Verhältnis zueinander.

Anzeige

Acht Jahre Beleidigungen: Kollegah & Farid Bang vs. Fler

Ende der 2000er-Jahre beginnt der Beef zwischen Fler und Kollegah sowie den dazugehörigen Labels Aggro Berlin und Selfmade Records. Fler belächelt den Aufstieg der neuen Crew Selfmade und äußert sich negativ in Interviews zu den Künstlern Kollegah und Favorite. Diese sticheln munter zurück, und so geht es zwischen den beiden Lagern eine Weile hin und her.

Westdeutschland vs. Hauptstadt: Der XXL-Beef beginnt

2009 erscheint "Westdeutschland Kings", auf dem neben Kollegah und Favorit auch Farid Bang vertreten ist. Der Song disst das gesamte Aggro-Berlin-Camp, darunter auch Fler. Das lassen die Berliner nicht auf sich sitzen, und so erscheint der Selfmade-Records-Disstrack "Früher wart ihr Fans" von Fler, Kitty Kat und Godsilla, heute Silla. Kollegah antwortete mit "Fanpost", in dem er primär Fler angreift.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Fler antwortet, wie soll es auch anders sein, mit einem weiteren Disstrack:  "Schrei nach Liebe". Was bis dato keiner ahnt: Das ist nur die Spitze des Eisbergs ...

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Es folgt eine acht Jahre lange Feindschaft zwischen Kollegah, Farid Bang und Fler. Kollegah und Farid dissen Fler wiederholt auf den ersten beiden Teilen ihrer JBG-Trilogie und auf diversen Songs ihrer Soloalben. Gerade Farid genießt es regelrecht, sich über den Berliner Rapper lustig zu machen und ihn in seinen Parts oder in Videos über Social Media zu beleidigen.

Fler antwortet immer wieder auf die Angriffe. Nachdem Farid sogar einmal bei Fler vor der Haustür steht und das in einem Video-Blog dokumentiert, scheint es nicht so, als ob diese bittere Feindschaft irgendwann ein Ende finden würde.

Doch 2017 kommt die überraschende Wendung: Farid Bang und Fler posteten ein Bild von sich gemeinsam am Flughafen und erklärten den Beef für beendet. Mit Kollegah folgt die öffentliche Versöhnung etwas später, doch spätestens mit dem gemeinsamen Song "Public Enemies" ist 2020 dieses unglaublich langwierige und unterhaltsame Kapitel der Deutschrap-Beef-Geschichte endgültig abgeschlossen.

Mit Beats und Raps - dafür deutlich weniger Disstracks - beschäftigt sich derzeit auch "The Voice Rap by CUPRA". Jeden Donnerstag siehst du das Spin-off direkt nach "The Voice of Germany". Auf Joyn gibt es die Folgen jeweils eine Woche vorher kostenlos zu sehen. 

Aktuelle News zu "The Voice Rap by CUPRA"
Insel Kreta
News

Archäologische Sensation: 4.000 Jahre altes Mega-Bauwerk auf Kreta entdeckt

  • 12.07.2024
  • 16:48 Uhr
Die neuesten Clips

© 2024 Seven.One Entertainment Group