Anzeige
Volles Haar bändigen

Dicke Haare richtig pflegen: So wird die wilde Mähne zum Haar-Traum

  • Aktualisiert: 06.09.2023
  • 09:00 Uhr
  • Jana Terlutter
Dickes Haar kann schwierig zu bändigen sein, wenn man es nicht richtig pflegt.
Dickes Haar kann schwierig zu bändigen sein, wenn man es nicht richtig pflegt.© Look! - stock.adobe.com

Dicke Haare sind von Natur aus kräftig und voluminös und haben eine eher drahtige Haarstruktur. Sie sind widerstandsfähig und robust, wodurch man mit ihnen nahezu alles machen kann - stylen, färben und vieles mehr. Dicke Haare können pompös wirken und zu einer prächtigen Wallemähne mit viel Volumen werden. Doch nicht selten ist die Mega-Mähne auch wild und störrisch und scheint ein Eigenleben zu haben. Dann hilft eine spezielle Pflegeroutine, um die dicken Haare in den Griff zu bekommen. Wir zeigen euch, wie ihr euer volles Haar bändigt und pflegt, sodass es eine echte Traummähne wird!

Anzeige

Dicke Haare richtig pflegen - so geht’s

Das Bändigen von dicken Haaren kann manchmal zur Herausforderung werden: Eingedrehte Locken hängen sich schnell wieder aus, lockiges Haar lässt sich nicht glätten, Regen und hohe Luftfeuchtigkeit verstärken das Eigenleben der Mähne. Wir zeigen euch, wie ihr eure prächtige Haarmähne optimal pflegen und gekonnt in Szene setzen könnt.

Sommertrend Undone Hair: So stylst du den angesagten Look.

Anzeige
Anzeige

Tägliches Waschen vermeiden

Häufiges Waschen kann die natürlichen Öle der Kopfhaut entfernen und zu trockenen Haaren führen. Versucht daher, eure Haare nicht zu oft zu waschen und nutzt stattdessen Trockenshampoos oder Babypuder, die das volle Haar auffrischen, ohne Feuchtigkeit zu entziehen.

Im Clip: Trockenshampoo richtig benutzen

Trockenshampoo richtig benutzen

Anzeige
Anzeige

Feuchtigkeitsspendendes Shampoo und Spülung verwenden

Dicke Haare benötigen viel Feuchtigkeit, um gesund und geschmeidig zu bleiben. Nutzt daher Shampoos und Conditioner, die speziell auf das Spenden von Feuchtigkeit ausgerichtet sind. Diese helfen dabei, eure Haare zu hydratisieren und sie geschmeidiger zu machen.

Was kann das neue Olaplex? Erfahre hier alles über den Hype der k18-Haarpflege.

Haarkuren oder Haarmasken und Haaröl verwenden

Zusätzlich zur normalen Haarwäsche und Spülung benötigen dicke Haare eine intensive Pflege. Verwendet mindestens einmal pro Woche eine Haarkur oder Haarmaske, die zusätzliche Feuchtigkeit spendet. Lasst das Produkt ausreichend lange einwirken, damit es tief in das volle Haar eindringen kann. Ihr könnt auch Haaröl verwenden, um euren Haaren Leichtigkeit und Glanz zu verleihen, insbesondere an den trockenen Haarspitzen.

Öl für's Haar kann eine Löwenmähne geschmeidig machen
Öl für's Haar kann eine Löwenmähne geschmeidig machen© polinaloves - stock.adobe.com
Anzeige
Anzeige

Hitzeschutz verwenden

Wenn ihr Stylingtools wie Föhn, Glätteisen oder Lockenstab nutzt, ist es wichtig, einen Hitzeschutz zu verwenden. Dicke Haare können durch Hitze leicht austrocknen und geschädigt werden. Schützt sie, indem ihr vor dem Styling ein Produkt auftragt, das vor Hitzeeinwirkung schützt.

Haare richtig kämmen

Kämmt eure Haare sanft und vermeidet ruckartiges Ziehen. Verwendet die passende Haarbürste oder einen grob zinkigen Kamm. Wenn ihr gerade eine Haarmaske oder Haarkur anwendet, könnt ihr gleichzeitig eure Haare entwirren und das Produkt gleichmäßig im Haar verteilen. Dies hilft, Knoten zu lösen und das Haar schonend zu kämmen.

Anzeige

Wie nutze ich die Stylingtools richtig?

Wenn ihr dicke Haare habt, kennt ihr wahrscheinlich das Problem: Kaum habt ihr euch Locken gemacht, verschwinden sie schon wieder. Aufgrund des zusätzlichen Gewichts einer üppigen Haarmähne halten Frisuren im Allgemeinen nicht so gut.

Aber es gibt ein paar Tricks, mit denen ihr eurer Styling länger haltbar machen könnt:

  1. Verwendet Lockenstäbe mit kleinerem Durchmesser: Große Lockenstäbe sind ideal für Beach Waves. Bei dicken Haaren hängen sich diese jedoch schnell aus. Wählt stattdessen einen Lockenstab mit kleinerem Durchmesser, um eurem Haar ausreichend Spannkraft zu verleihen. Ihr könnt die Locken immer noch leicht ausbürsten, wenn ihr lieber leichte Wellen bevorzugt.
  2. Mit Haarclips die warmen Locken festklemmen: Um frisch gedrehte Locken besser zu fixieren, sollten sie in ihrer Form auskühlen. Wickelt die Lockensträhnen auf und befestigt sie am Kopf. Dadurch behalten die Locken ihre Form und hängen nicht so schnell aus.
  3. Verwendet breite Glätteisen: Glücklicherweise haben einige Hersteller von Styling-Tools breite Glätteisen entwickelt. Diese ermöglichen es euch, dicke Haare in kürzerer Zeit zu glätten und ersparen euch Mühe und schmerzende Arme.
  4. Wähle Accessoires in der richtigen Größe: Feine kurze Bobby Pins oder dünne Haarspangen reichen oft nicht aus, um dicke Haare zu bändigen. Greift stattdessen zu extra langen und robusten Haarnadeln, die ihr über Kreuz im Haar befestigt. So halten sie bombensicher!

Der richtige Schnitt für dickes Haar

Wenn ihr Lust auf einen neuen Haarschnitt habt, habt ihr mit eurer vollen Haarmähne die Qual der Wahl! Es gibt viele wunderschöne Frisurentrends, die ihr in Betracht ziehen könnt. Lasst euch von den folgenden Ideen inspirieren.

Layered Haircut

Ein Stufenschnitt, wie ihn etwa J.Lo häufig trägt, ist perfekt für dicke Haare, da er ihnen mehr Bewegung und Leichtigkeit verleiht. Mit verschiedenen Schichten kannst du Volumen reduzieren und gleichzeitig eine prächtige Textur erhalten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Long Bob

Auch eine längere Bob-Frisur à la Kourtney Kardashian ist eine stilvolle Wahl für dicke Haare. Er bietet eine schöne Länge und erlaubt es euch, verschiedene Stylingmöglichkeiten auszuprobieren. Ihr könnt ihn glatt tragen oder mit sanften Wellen versehen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Fransen-Schnitt

Fransen sind nicht nur als Fashion-Element derzeit total angesagt, sie können auch eurer vollen Mähne einen trendigen Look verleihen. Fransen bringen Bewegung und Abwechslung ins Haar. Lange, seitlich gelegte Fransen können das Gesicht rahmen und weiche Akzente setzen. Wie der Style funktioniert, zeigt Topmodel Kaia Gerber auf Instagram.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Pixie Cut

Auch mit dicken Haaren könnt ihr einen Pixie Cut rocken. Ein kurzer Haarschnitt kann eure Gesichtszüge betonen und eine moderne Ausstrahlung verleihen und so lässig aussehen, wie bei Julia Garner.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Frisurentipps für dickes Haar

Lockenpracht

Betont eure natürlichen Locken, indem ihr ihnen mehr Definition verleiht. Nutzt Lockenstab oder Lockenwickler, um wunderschöne, definierte Locken zu kreieren, die eure volle Haarpracht zeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Half-Up, Half-Down

Wenn ihr eure Haare gerne offen tragt, aber gleichzeitig etwas aus dem Gesicht haben möchtet, ist ein Half-Updo-Style ideal. Nehmt eine obere Haarpartie und bindet sie zu einem halbhohen Knoten oder Zopf zusammen.

Geflochtene Hairstyles

Flechtfrisuren sind vielseitig und eignen sich nicht nur als Oktoberfestfrisur, sondern auch wunderbar bei dicken Haaren. Probiert verschiedene Flechttechniken wie den holländischen Zopf, den französischen Zopf oder ein Fischgrätenmuster aus, um eurem Haar einen romantischen und eleganten Touch zu verleihen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos zur Haarpflege und Frisuren
Gelbstich
Artikel

Gelbstich vermeiden: Das solltest du nach einer Blondierung beachten

  • 24.07.2024
  • 17:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group