Anzeige
Vorwürfe gegen Queen B

Kritik an Beyoncé: Hat sich der Superstar etwa ihre Haut aufhellen lassen?

  • Aktualisiert: 18.12.2023
  • 11:20 Uhr
  • Abla Adobah
Viele Fans glauben, dass Pop-Ikone Beyoncé sich die Haut aufhellen lassen hat. Ist an dem Gerücht was dran?
Viele Fans glauben, dass Pop-Ikone Beyoncé sich die Haut aufhellen lassen hat. Ist an dem Gerücht was dran?© picture alliance / AP Photo

Pop-Sängerin und Schauspielerin Beyoncé hat in ihrem Leben schon einiges erreicht. Sie ist nicht nur mega erfolgreich, sondern auch eine Stil-Ikone. Millionen Fans auf der ganzen Welt lieben sie! Doch seit der Premiere ihres Films "Renaissance: A Film by Beyoncé" werden Stimmen laut, dass Beyoncé sich äußerlich sehr verändert hat. Genauer gesagt, die Haut der Pop-Sängerin. Worum es genau geht, erfahrt ihr hier! 

Anzeige

Aufregung um Beyoncés neuen Look - was bisher geschah

Nachdem Beyoncé seit Mai 2023 auf Tour war, krönte sie dieses Highlight mit der Filmpremiere ihres Konzertfilms "Renaissance: A Film by Beyoncé". Die Bilder, die Soul-Queen auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlichte, haben einige ihrer Follower empört. Manche bezichtigen Queen B, sie hätte ihre Hautfarbe chemisch bleichen zu lassen - auch einfach Bleaching oder Skin Bleaching bzw. Whitening genannt. 

Viele ihrer Fans sind enttäuscht, weil gerade Beyoncé sich in ihren Songs und Musikvideos für Diversity starkmacht und vor allem schwarze Frauen oder PoCs ermutigt, sich so zu akzeptieren wie sie sind. Einige kritische Stimmen gehen sogar so weit zu sagen, dass Beyoncé ihre schwarze Abstammung ablehnen würde und lieber eine "weiße" Frau sein wolle. Es ist nicht das erste Mal, dass Beyoncé sich mit derartigen Anfeindungen konfrontiert sieht. Im Jahr 2008 gab es bereits ähnliche Aussagen als Queen B ein Produkt von L’Oréal bewarb. Ein Commercial löste damals eine hitzige Diskussion darüber aus, ob die Haut des Pop-Stars per Photoshop heller gemacht wurde oder, ob die Sängerin womöglich Bleaching-Cremes verwendet. 

Unter ihrem Post auf Instagram sammeln sich Kommentare, die Beyoncé mit Michael Jackson vergleichen . Michael Jackson hat zeitlebens immer bestritten, Bleaching Cremes zu benutzen. Seine helle Haut sei die Folge seiner Hauterkrankung Vitiligo, beteuerte der King of Pop stets.

Anzeige
Anzeige
Beauty-Inspiration: So stylen sich die Stars!
J.Lo
News

Der heißeste Nageltrend für diesen Winter

Chai Latte Nails: Mit diesem Nagellacktrend begeistert Jennifer Lopez uns alle!

Chai-Latte-Nägel sind der Nagel-Look der Wintersaison, passend zu unserem liebsten Heißgetränk. Platz da Hailey Bieber, für die neue Nailart Queen J.Lo!

  • 07.12.2023
  • 10:40 Uhr

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Im Clip: Beyoncé Knowles und Co.: Stars im sexy Metallic-Look

Anzeige

Mutter Tina äußert sich zu den Vorwürfen

Nachdem Mom Tina diverse Anschuldigungen ihrer Tochter gegenüber nicht mehr sehen und lesen konnte, schaltete sie sich ein. Und zwar zu einem Rundumschlag. Tina Knowles zeigt sich wütend und entsetzt über die Kommentare. Auf Instagram machte sie ihrem Ärger Luft:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Tina verteidigt ihre Tochter nicht nur wie eine Löwin, sondern macht in ihrem Instagram-Post sehr deutlich, dass die Behauptungen falsch seien. Die Pop-Sängerin selbst hat bislang kein Statement abgegeben und ignoriert die Hater.

Anzeige

Was genau ist Bleaching?

Bleaching ist ein kontroverses Thema. Mithilfe von Cremes, Seifen oder Kosmetika, die Chemie und Bleichmittel enthalten, wird die Haut Schritt für Schritt aufgehellt. In vielen Fällen wird die Haut nur eine Nuance heller gebleacht. In anderen Fällen allerdings, hellen Menschen ihre Haut so auf, dass sie man sie fast einer anderen Ethnie zuordnen würde. Dass Bleaching gesundheitliche Risiken birgt, wird oft ignoriert. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass die Hautaufhellungs-Industrie bis 2024 etwa 31,2 Milliarden Dollar einnehmen wird.

Welche Risiken gibt es?

Die regelmäßige und permanente Anwendung von chemischen Bleichmitteln, kann nicht nur die Haut strapazieren, sondern außerdem folgende Nebenwirkungen haben: 

  • Hautirritationen
  • Überempfindlichkeit der Haut
  • Krebsrisiko steigt (Schäden an den Fortpflanzungsorganen)
  • Schäden auch für Ungeborene
  • Psychosen
  • Depressionen

Ausschlaggebend beim Bleaching ist die Häufigkeit. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die dauerhafte Anwendung von chemischen Hautaufhellungsprodukten, langfristig zu gesundheitlichen Problemen führt. Es ist erwiesen, dass Personen, die regelmäßig Bleachingprodukte anwenden, mit der Zeit an Hyperpigmentierung der Haut, leiden. Auch eine gelegentliche Nutzung von Bleachingcremes kann Risiken bergen. Am Ende des Tages ist es eine individuelle Entscheidung, die jede:r für sich selbst treffen muss. 

Mehr Beauty-News und Videos
Parfum
News

Neuen Duft finden: Wir verraten, welcher Parfum-Trend 2024 am besten zu dir passt

  • 04.03.2024
  • 16:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group