Anzeige
No pants - no problem

No-Pants-Trend: The Crown-Star Emma Corrin & Co. lassen die Hose weg - so rockst du den Look im Winter

  • Aktualisiert: 29.11.2023
  • 11:53 Uhr
  • Regine Wagner
The Crown-Star Emma Corrin rockte den Laufsteg von Miu Miu ganz trendig ohne Hose.
The Crown-Star Emma Corrin rockte den Laufsteg von Miu Miu ganz trendig ohne Hose.© IMAGO/Avalon.red; Adobe Stock: Amy Covington/Stocksy

Wie wäre es, die Hose beim Outfit einfach mal wegzulassen? Immer mehr Stars machen uns vor, wie einfach das geht und kombinieren Micropants mit Strumpfhosen, Pullover und langem Mantel. Was es mit dem No-Pants-Trend auf sich hat und wie ihr den Look stylt, das erfahrt ihr hier.

Anzeige

No-Pants-Trend im Herbst: The Crown-Star Emma Corrin zeigt den Look

Auf den ersten Blick sieht man nur ultralange Beine, bevor irgendwann die Micropants in Blickfeld rutschen. Der No-Pants-Trend macht auch vor den winterlichen Temperaturen nicht halt und bleibt uns in der kalten Jahreszeit treu. Celebrities und Fashionistas kombinieren Micropants mit Strumpfhosen und bodenlangen Mänteln und machen sie zum Streetstyle-Look - allen voran The Crown-Star Emma Corrin, die die junge Lady Diana verkörperte. Nicht nur auf dem Laufsteg als Model für Miu Miu bei der Herbst/Winter 2023 24 Fashion Show bei der Paris Fashion Week, sondern auch abseits davon "vergisst" Emma immer wieder gerne ihre Hose. How cool is she?

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Wusstet ihr eigentlich, dass im Herbst und Winter 2023/2024 diese blauen Strumpfhosen total im Trend sind? Außerdem: Strumpfhose, Kniesocken und Co. - so kommst du trendsicher und warm durch diesen Winter

Anzeige
Anzeige

Darum lieben Hailey Bieber, Kylie Jenner, Bella Hadid & Co. den No-Pants-Look

Auch weitere Stars wie Kendall Jenner und Kylie Jenner, Bella Hadid & Co. holen den Look vom roten Teppich in den Alltag: Sie tragen Micropants beim Besuch einer Show, beim Restaurantbesuch oder einfach auf der Straße. Und das tun sie nicht nur, um damit viral zu gehen, denn laut Kylie Jenner wird das Selbstvertrauen der Träger:innen gestärkt, wenn sie Kleidung im No-Pants-Style tragen.

Das bestärkt auch Celebrity-Stylistin Amanda Lim: "Der No-Pants-Look steht für Selbstbewusstsein und strahlt Macht aus!“ Kein Wunder also, dass Micropants ein beliebtes Piece im Streetstyle geworden sind.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

No-Pants-Trend: So einfach stylt ihr den angesagten Look

Einfach die Hose weglassen? Genau: no pants, no problem! Alles, was ihr braucht, ist eine schwarze Strumpfhose und ein High-Waist-Slip, am besten in Schwarz. Und jetzt aufgepasst: Anstatt den Slip unter der Strumpfhose zu tragen, tragt ihr ihn darüber! So wird die Silhouette toll geformt und eure Beine wirken ultralang.

Komplettiert wird der Look mit einem Longblazer oder Pullover und langem Mantel, dazu schwarze Stiefel oder Schuhe mit Absatz. Ganz in Schwarz ist immer chic und edel, aber natürlich könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Je bunter, desto auffälliger!

Anzeige

Den No-Pants-Trend gibt's schon lange

In den 1950 Jahren exisitierte der Trend bereits in der Tanzkleidung, in den 1980ern wurde er mit dem Aerobic-Hype wieder aufgegriffen und in den 1990ern war er mehrmals auf den Laufstegen von Chanel, Alexander McQueen und Jean Paul Gaultier zu sehen. Bereits 2016 haben Stars wie Gigi Hadid, und Kendall Jenner die Hosen fallen lassen.

Im Clip: Wie kommt der No-Pants-Trend auf der Straße an?

Mehr Fashion-News gibt's hier
447114928
News

Statt Leo-Trend: So tragen Blake Lively und Heidi Klum das neue Animal-Muster 2024

  • 29.02.2024
  • 15:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group