Anzeige
Schnipp, schnapp, Haare ab!

Pixie Cut als Trendfrisur: So tragt ihr den lässigen Look im Herbst 2023!

  • Aktualisiert: 01.11.2023
  • 10:33 Uhr
  • Monroe Vogel
Kurzhaarfrisuren sind en vogue – und absolut trendy für die Jahreszeit! Welche Frisuren-Styles derzeit total angesagt sind, verraten wir euch im Artikel.
Kurzhaarfrisuren sind en vogue – und absolut trendy für die Jahreszeit! Welche Frisuren-Styles derzeit total angesagt sind, verraten wir euch im Artikel.© silverkblack

Kurze Haare sind total beliebt und angesagt! Ob classy Bob-Frisur, Oldschool-Mullet oder Bowl Cut: Wir zeigen euch die schönsten Kurzhaarfrisuren für den Herbst 2023. 

Anzeige

Diese Stars trugen bereits die Haare kurz

Anzeige
Anzeige

Pixie Cut: Der Klassiker für kurze Haare

Der Pixie Cut ist eine zeitlose Frisur für kurze Haare, die trotzdem etwas rebellisch und edgy wirkt. Der Style ist ursprünglich in den 1960ern entstanden und wurde durch Topmodel Twiggy popularisiert. Auf Deutsch bedeutet "Pixie" übrigens Elfe – etwas märchenhaftes, zartes hat der Haarschnitt auch an sich. Er betont sanft die Gesichtskonturen und umschmeichelt den Nacken. Charakteristisch für den Pixie Cut ist die kompakte Schnittweise. Die Haare am Oberkopf werden länger gehalten, während Seiten und Nacken sehr kurz geschnitten oder sogar anrasiert werden. Auch Stars haben Gefallen an der Trendfrisur gefunden: Ob Kristen Stewart oder ganz aktuell Zoë Kravitz, sie tragen den Pixie Cut stilsicher und selbstbewusst und zeigen, wie wunderbar feminin und abwechslungsreich eine Kurzhaarfrisur sein kann.

Kurze Haare sind nicht nur angesagter Trend, für manche Frauen ist ein Buzzcut oder ein Pixie eine echte Offenbarung. Erfahrt hier 9 Gründe, weshalb ihr diesen Herbst unbedingt eine Kurzhaarfrisur tragen solltet. 

Harry Styles wurde mit einem Buzzcut gesichtet und seine Fans sind schockiert. Mehr dazu lest ihr hier!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Pixie Mullet mit Update

Durch TikTok und Co. wurde der Pixie Cut modernisiert und hat es als Trendhaarschnitt wieder auf den Radar der breiten Masse geschafft: Millennials und Gen Z tragen jetzt nämlich den Pixie Mullet, auch Mixie genannt. Die Frisur hält genau das, was ihr Name verspricht und kombiniert Key-Elemente von Vokuhila und Pixie miteinander. Die Trendfrisur ist stark durchgestuft und kurz am Oberkopf, am Hinterkopf und Nacken zeigen sich die typischen Vokuhila-Längen. Auf diese Weise entsteht eine klare Trennung zwischen Vorder- und Hinterpartie des Schnitts. Am schönsten sieht der Style mit gewellten Haaren im Undone-Look aus.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Bixie – lässig und cool

Der Bixie ist genau wie der Mixie (Pixie Mullet) eine Hybridfrisur, aber hier werden Bob und Pixie Cut zum heißen Kurzhaarschnitt Bixie fusioniert. Der stylishe Haircut steht jeder Gesichtsform und ist superpflegeleicht und deshalb ein echter Allrounder, den wir im Alltag ganz easy und vielfältig frisieren können. Viel braucht es nämlich nicht: Morgens ein bisschen die Haare anfeuchten und dann mit den Fingern und etwas Wachs oder Gel in Form wuscheln. Für etwas mehr Glamour lassen sich perfekt feine Locken in die Haare zaubern. Demi Lovato kombiniert die Frisur lässig mit einem Fringe – lieben wir!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bowl Cut für kurze Haare

Ihr habt richtig gelesen: der Topfschnitt aka Bowl Cut ist zurück! Während der Kurzhaarschnitt früher bei Kindern beliebt und gefürchtet war, ist er inzwischen salonfähig und ein richtiges Trend-Statement. Der Bowl Cut ist genau wie der Pixie Cut während der 1960er entstanden und harmoniert besonders gut mit ovalen oder kantigen Gesichtern. Für den Bowl Cut werden die Haare so gekürzt, dass sie die Ohren gerade so berühren. Alles darunter wird kurz abrasiert. Diese Kurzhaarfrisur kann fransig oder glatt getragen werden und ist garantiert ein Eyecatcher.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Bonjour, French Bob!

Ob French Fashion oder French Beauty – das "je ne sais quoi" der Franzosen und Französinnen begeistert uns einfach immer wieder - zuletzt ging die Frisur von Brigitte Bardot als Dauerbestellung in den Friseursalons ein. Der aktuell angesagte French Bob hat das mal wieder bestätigt. Die Bob-Frisur ist nur kinnlang und damit kürzer als ein klassischer Bob. Wirklich speziell wird der Style aber durch die verspielte Pony-Partie. Der Schnitt lässt das Gesicht superschmal wirken und betont Wangenknochen perfekt. Schauspielerin Simona Tabasco, bekannt aus der 2. Staffel von "White Lotus" ist ebenfalls Fan des Cuts.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Short, shorter, Short Shag!

Die Kurzhaarfrisur mit Retro-Vibe ist messy, laid-back und verleiht selbst dünnem Haar mit dem richtigen Styling Textur und Volumen. Der Short Shag wird komplett durchgestuft geschnitten. Außerdem wird die Pony-Partie kürzer gehalten als der Hinterkopf. Am längsten werden die Haare am Nacken gelassen. Stylen kann man den Short Shag am einfachsten mit ein wenig Mousse und Föhn plus Diffusor. Die Haare werden so ohne viel Aufwand ein wenig wavy. Und genau das brauchen wir für den distinktiven Out-of-Bed-Look, der so gut zu diesem Schnitt passt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Bunte Buzz Cuts: auffällig und schön

Für alle, die sich für diesen Frühling eine große Typveränderung vorgenommen haben, ist der Buzz Cut der perfekte Haarschnitt. Der als "Männerfrisur" bekannte Look ist viel mehr Unisex und steht allen Geschlechtern gleich gut! Die Frisur zeichnen kurzrasierte Haare aus, die die Kopfhaut leicht durchscheinen lassen. Mit gefärbten Haaren in einem soften Pastellton oder einer knalligen Neonfarbe macht die Kurzhaarfrisur gleich noch viel mehr her. Schauspielerin Jordan Alexander macht's vor und zeigt ihren freshen Buzz Cut in einem leuchten Neongrün.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Das Haarefärben ging daneben? Hier verraten wir euch Tipps, die helfen können.

Haare richtig entfärben
Artikel

Die besten Methoden zum Entfärben der Haare

Bye-bye Farbfehler! Schonend Haare entfärben

Viele Frauen, aber auch immer mehr Männer, tragen statt ihrer Naturhaarfarbe lieber eine Koloration. Das hat die verschiedensten Gründe – manche möchten graue Haare abdecken, andere wollen wiederum ein Statement setzen. Doch was können wir tun, wenn beim Färben etwas schiefläuft? So klappt's mit dem schonenen Entfärben...

  • 20.02.2023
  • 09:00 Uhr
Noch mehr Trend-Styles zum Entdecken:
Heidi
Artikel

Trend-Farbe im Sommer 2024: Rot gibt jetzt den Ton an und so stylst du die feurige Nuance

  • 21.05.2024
  • 19:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group