Anzeige
Schritt für Schritt zu tollen Lashes

Wimpern selbst färben: Mit diesen Steps zaubert ihr zu Hause ganz einfach ein perfektes Ergebnis

  • Aktualisiert: 08.11.2023
  • 12:50 Uhr
  • Jana Terlutter
Lange, dunkle Wimpern ohne Schminken? Das gelingt durchs Wimpernfärben auch ganz bequem zu Hause.
Lange, dunkle Wimpern ohne Schminken? Das gelingt durchs Wimpernfärben auch ganz bequem zu Hause.© Oleg Gekman - stock.adobe.com

Wer kennt's nicht? Man hat verschlafen, die Wimperntusche klumpt oder man hat einfach keine Lust sich zu schminken. Aber ohne Wimperntusche fehlt etwas. Wimpern färben ist eine tolle Möglichkeit, eure Wimpern voller und ausdrucksstärker erscheinen zu lassen. Der Gang ins Kosmetikstudio ist jedoch nicht immer notwendig, da ihr eure Wimpern auch ganz einfach zu Hause färben könnt.

Anzeige

Für wen lohnt es sich, die Wimpern zu färben?

Schöne, dunkle Wimpern sorgen für einen faszinierenden Blick und betonen die Augen. Es ist daher nicht überraschend, dass viele Frauen nach Möglichkeiten suchen, um sie mit wenig Aufwand perfekt in Szene zu setzen. Besonders lohnt sich das Färben eurer Wimpern, wenn ihr...

  • helle oder sehr helle Wimpern habt.
  • weniger Zeit in euer Make-up investieren wollt.
  • Allergiker seid.
  • Kontaktlinsen tragt.
  • einen natürlichen Look mögt.
Anzeige
Anzeige

Im Clip: Doch lieber künstliche Wimpern? Alle Infos dazu

Künstliche Wimpern: So verwendest du Fake Lashes richtig

Wimpern färben: Vorbereitung

  1. Die richtigen Produkte
    Stellt sicher, dass ihr hochwertige Wimpernfärbemittel und andere notwendige Materialien wie Applikator und Schutz-Pads für eure Wimpern zur Hand habt. Diese sind in den meisten Wimpernfärbe-Sets enthalten.
  2. Patch-Test
    Bevor ihr das Färbemittel auf eure Wimpern auftragt, führt einen Patch-Test durch, um sicherzustellen, dass ihr nicht allergisch auf die Produkte reagiert. Hierfür tragt ihr einfach eine kleine Menge Färbemittel auf eure Haut auf und beobachtet die Stelle 24 Stunden. Wenn eure Haut nicht reagiert, könnt ihr die Farbe nutzen.
  3. Arbeitsplatz vorbereiten
    Schafft euch eine gut beleuchtete und saubere Arbeitsumgebung. Stellt sicher, dass ihr genügend Platz und einen Spiegel habt, um das Wimpernfärben zu vereinfachen.
  4. Handschuhe und Schutzkleidung
    Tragt Einweghandschuhe und alte Klamotten, die euch vor unschönen Farbspritzern und Flecken schützen.
  5. Anleitung befolgen
    Lest euch die beiliegende Anleitung sorgfältig durch und befolgt sie Schritt für Schritt.
Anzeige
Anzeige

Die richtige Farbe wählen

Ob dunkel, natürlich oder bunt, in erster Linie ist bei der Wahl der richtigen Farbe entscheidend, was euch gefällt. Für ein natürliches Ergebnis wählt ihr eine Farbe, die eurer natürlichen Wimpernfarbe ähnelt. Für dramatischere Wimpern könnt ihr eine dunklere Farbe wählen. Achtet dabei auch auf euren Hautton und eure Haarfarbe. Wenn ihr unsicher seid, könnt ihr euch ganz langsam herantasten, indem ihr zunächst eine hellere Farbe wählt. Beim nächsten Färben könnt ihr dann einfach einen dunkleren Farbton benutzen. Das Ergebnis ist nicht dauerhaft und verblasst mit der Zeit.

Die richtige Farbe zu wählen, ist essenziell - lasst euch für diesen Schritt also unbedingt genug Zeit.
Die richtige Farbe zu wählen, ist essenziell - lasst euch für diesen Schritt also unbedingt genug Zeit.© Pixel-Shot - stock.adobe.com

Wimpern selber färben: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Anzeige
Anzeige

DIY-Wimpernfärben Step #1: Reingung

Wascht euer Gesicht und eure Wimpern gründlich, um Make-up, Öl und Schmutz zu entfernen. Verwendet milde Reinigungsprodukte, um eure Haut nicht unnötig zu reizen.

DIY-Wimpernfärben Step #2: Schutz deiner Haut

Tragt eine dünne Schicht Vaseline oder eine andere Fettcreme auf der dünnen Haut unterhalb eurer Augen auf. Achtet dabei unbedingt darauf, dass ihr eure Wimpern nicht berührt. Durch die enthaltenen Schutz-Pads bewahrt ihr eure Haut vor der Farbe. Falls keine Pads enthalten sind, könnt ihr auch halbierte Wattepads benutzen.

Anzeige

DIY-Wimpernfärben Step #3: Farbe mischen und auftragen

Mischt das Färbemittel gemäß der Anleitung aus dem Wimpernfärbe-Set. Nutzt dafür die mitgelieferten Utensilien. Tragt das Färbemittel vorsichtig mit einem Wattestäbchen auf eure Wimpern auf. Beginnt dabei an der Wurzel und arbeitet euch zu den Spitzen vor. Vermeidet dabei unbedingt den Kontakt mit euren Augen!

DIY-Wimpernfärben Step #1: Einwirkzeit beachten

Lasst das Färbemittel so lange einwirken, wie es in der Anleitung steht. In der Regel sind das zwischen 10 und 15 Minuten.

DIY-Wimpernfärben Step #1: Farbreste entfernen

Verwendet ein feuchtes Wattepad, um das Färbemittel sanft von euren Wimpern zu entfernen. Arbeitet euch dazu vorsichtig von den Wurzeln zu den Spitzen. Spült die letzten Farbreste mit klarem Wasser ab. Befreit auch die umliegende Haut sanft von Farbspritzern.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Die besten Tipps für schöne Wimpern
Fake Lashes
News

Echthaar, Seide oder Synthetik - welche Wimpern passen zu dir?

Künstliche Wimpern: Die wichtigsten Infos & Tipps für Fake Lashes!

Welche künstlichen Wimpern passen zu dir, wie klebst du sie an und entfernst sie auch wieder? Wir haben praktische Tipps und einfache Anleitungen rund um Fake Lashes!

  • 02.01.2024
  • 14:10 Uhr

Wie oft solltet ihr eure Wimpern nachfärben?

Eure Wimpern, die wie alle anderen Körperhaare kontinuierlich wachsen, sollten alle 4 bis 6 Wochen nachgefärbt werden. Die Häufigkeit hängt von der individuellen Wachstumsgeschwindigkeit eurer Wimpern und persönlichen Vorlieben ab. Insbesondere bei hellen Wimpern wird die Naturfarbe eurer herauswachsenden Wimpern schnell sichtbar und kann auffallen. Hier empfiehlt sich regelmäßiges Auffrischen. Nicht zu vernachlässigen bleibt dabei, die regelmäßige Wimpernpflege.

Mehr zum Thema Make-up für schöne Augen
102496890
News

Make-up à la Mila Kunis? Diese Tricks machen schöne Augen

  • 12.07.2024
  • 07:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group