Anzeige
Jetzt kostenlos auf Joyn verfügbar

Frauen in Horrorfilmen: Warum "The Descent - Abgrund des Graues" so sehenswert ist!

  • Aktualisiert: 19.07.2024
  • 17:00 Uhr
  • Jessica Steffens
"The Descent - Abgrund des Grauens" definiert die Regeln des Horrors neu.
"The Descent - Abgrund des Grauens" definiert die Regeln des Horrors neu.© Lions Gate Entertainment

Frauen kommen in vielen Spielfilmen seltener zu Wort, ihre Rollen sind häufig nicht so zentral für die Handlung. Dieser Missstand wird seit Jahren kritisiert. Wie gut Frauen in Filmen und Serien repräsentiert sind, lässt sich mithilfe des Bechdel-Tests überprüfen. Der Horror-Streifen "The Descent - Abgrund des Grauens" macht eine Sache komplett anders als die Konkurrenz.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Frauen kommen in vielen Spielfilmen seltener zu Wort, ihre Rollen sind häufig nicht so zentral für die Handlung. Dieser Missstand wird seit Jahren kritisiert.

  • Wie gut Frauen in Filmen und Serien repräsentiert sind, lässt sich mithilfe des Bechdel-Tests überprüfen. 

  • Der Horrorfilm "The Descent - Abgrund des Grauens" schneidet bei dem Test besonders gut ab - und macht einiges anders, als andere Filme in dem Genre. 

Inhalt

  • Das macht "The Descent" so einzigartig
  • Darum geht es in "The Descent - Abgrund des Grauens"
  • Was ist der Bechdel-Test?
Anzeige
Anzeige

Das macht "The Descent" so einzigartig

Kritiker:innen beschreiben Neil Marshalls zweiten Horrorfilm als ernst, hart und direkt. Mit perfekt gesetzten Jump-Scares, tiefen Emotionen und beklemmend stark inszenierten Szenen sticht dieser Genre-Klassiker hervor.

Doch noch etwas ist einzigartig an "The Descent - Abgrund des Grauens":  Ausschließlich starke weibliche Figuren besetzen hier die Hauptrollen. Männer spielen lediglich kleinere Nebenrollen.

Marshall nimmt sich viel Zeit, die Charaktere vorzustellen und verleiht den Figuren eine komplexe Vergangenheit und eine ernsthafte Persönlichkeit. Die weiblichen Hauptcharaktere agieren realistisch und nachvollziehbar, was den Schrecken im Film nur noch spürbarer werden lässt.

Damit besteht der Streifen den Bechdel-Test nicht nur, sondern definiert das filmische Frauenbild im Horror-Genre vollkommen neu.

Überzeug dich selbst und streame Teil eins und zwei von "The Descent" auf Joyn.

Jetzt kostenlos streamen und los gruseln
"The Descent - Abgrund des Grauens" mit Shauna Macdonald auf Joyn
Joyn

Den Horrorfilm "The Descent - Abgrund des Grauens" findest du auf Joyn

Außerdem erwarten dich dort die besten Serien, Filme, Shows und Livestreams!

Anzeige
Anzeige

Darum geht es in "The Descent - Abgrund des Grauens"

Ein Jahr nach dem tragischen Unfalltod ihrer Familie, entschließt sich Sarah dazu, ihre Freundinnen auf eine Höhlenerforschung zu begleiten. Das unerschlossene Tunnelsystem in North Carolina erstreckt sich in unendliche Tiefen. Durch einen Erdrutsch werden die sechs Frauen plötzlich untertage eingeschlossen - und sie sind nicht allein dort unten.

Eine blutrünstige, unbekannte Spezies wandelt durch die Höhlen und ist perfekt auf die Jagd in der Dunkelheit angepasst. Die Freundinnen sitzen in einer beklemmenden Todesfalle und kämpfen ums Überleben. 

Neil Marshalls "The Descent - Abgrund des Grauens" war an den Kinokassen ein großer Erfolg. Heute gilt der Streifen unter Genre-Fans als ein wahrer Schreckens-Klassiker

Die starke Besetzung der ausschließlich weiblichen Hauptrollen in "The Descent" hebt die klassische Erzählweise von Horrorfilmen aus den Angeln. Denn, tragischerweise ist die Fokussierung auf weibliche Figuren im Unterhaltungsgenre noch immer selten. Das beweist der Bechdel-Test.

Horror-Fans aufgepasst: Dieser Mörder war die Inspiration für Hannibal Lecter. Außerdem erfährst du hier, was Menschen so an True-Crime-Geschichten fasziniert.

Was ist der Bechdel-Test?

🔍 Mit dem nicht wissenschaftlichen Test, lässt sich prüfen, wie präsent weibliche Figuren in Filmen und Serien sind.

🖊️ Die Erfinderin des Bechdel-Tests ist die Comic-Zeichnerin Alison Bechdel, die in den 80er-Jahren die Reihe "Dykes To Watch Out For" (auf deutsch: "Lesben, vor denen man sich in Acht nehmen sollte") startete.

👉 In einem Comic lässt sie eine ihrer Figuren erklären, dass sie nur Filme anschauen würde, in denen:

  1. mindestens zwei Frauen
  2. miteinander ein Gespräch führen,
  3. in dem es um etwas anderes geht als um einen Mann.

📽️ Tatsächlich scheitern eine Vielzahl an klassischen und modernen Medien an dem Test. Darunter Superhelden-Streifen wie "Ant-Man" oder "Mission: Impossible", aber auch Klassiker wie die Harry Potter-Reihe.

⚠️ Die Meinungen zu den Ergebnissen des Bechdel-Tests klaffen häufig auseinander. Dennoch macht die Methode auf die deutliche Unterrepräsentation von Frauen in der Unterhaltungsbranche aufmerksam.

Anzeige
Anzeige
Mehr News und Videos

Unter 1.200 Euro Rente für jeden fünften lange Versicherten

  • Video
  • 01:32 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group