Anzeige
Nach Heidi Klum und Leni

Auf Instagram: Michelle Hunziker und Tochter Aurora lassen die Klamotten fallen

  • Aktualisiert: 21.03.2024
  • 09:45 Uhr
  • teleschau
Michelle Hunziker lässt auf Instagram tief blicken.
Michelle Hunziker lässt auf Instagram tief blicken.© 2023 Getty Images/Gerald Matzka

Michelle Hunziker (47) und ihre Tochter Aurora (27) wandeln fotografisch auf den Spuren von Heidi (50) und Leni Klum (19): Michelle und Aurora posierten bei einem Shooting für ein Magazin-Cover in edlen Dessous.

Anzeige

"Oh la la!" Die schweizerisch-italienische Moderatorin Michelle Hunziker und ihre Tochter Aurora haben sich für das Cover des US-Fashion-Magazines "Tings" in einem Hauch von atemberaubendem Nichts fotografieren lassen: Hunziker, dank ihres jahrelangen Einsatzes bei "Wetten, dass..?" auch hierzulande ein Publikumsliebling, und ihre Tochter aus der Ehe mit Schmuserocker Eros Ramazzotti (60) trugen feinste transparente Lingerie.

Die meisten Fans waren begeistert. "Ihr seid so wunderschön", lautete ein Kommentar auf Hunzkers Instagram-Account.

Michelle und Aurora: Dezentes Make-up zu delikatem Outfit

Michelle und Aurora sind in Italien höchstwahrscheinlich das bekannteste und beliebteste Mutter-Tochter-Gespann. Sie haben eine sehr innige und enge Beziehung zueinander und tauchen häufig gemeinsam in der Öffentlichkeit und auf roten Teppichen auf. Das freizügige-intime Fotoshooting war ein absoluter Höhepunkt der Gemeinsamkeit und des gegenseitigen Vertrauens.

Für das Magazin "Tings" ließen sich die beiden vom Magazin-Gründer höchstpersönlich fotografieren. "Tings" wurde 2019 vom Fotografen Justin Campbell und dem Unternehmer Vas J. Morgan ins Leben gerufen und wird vom Model-Agenten Michael Flutie verlegt. Auf dem Cover des Magazins waren schon Stars wie Dove Cameron ("Descendants") oder Hero Fiennes Tiffin ("After"-Kinoserie). Auch schon mal mit bloßem Oberkörper oder in Bikini oder BH - aber noch nie gab es wohl ein attraktiveres Duo.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Die Lingerie überlässt nur wenig der Fantasie

Bei der Cover-Session präsentierten sich Michelle Hunziker und Aurora Ramazzotti in verführerischer Lingerie. Michelle saß auf dem Boden, Aurora räkelte sich auf ihrem Schoß. Beide trugen elegante schwarze Spitzen-Negligés mit transparenten Einsätzen, zeigten sich in sinnlichen Posen und mit selbstbewussten Blicken.

"Das Styling ist betont sexy, lässt ihre Silhouetten dabei perfekt zur Geltung kommen", lobt "Gala". Tatsächlich überließen die Roben fast nichts der Fantasie. "Vor allem Mama Michelle Hunziker lässt ganz schön tief blicken - ihr Spitzenkleid mit tiefem Ausschnitt bedeckt nur das Nötigste", stellte das österreichische Portal "oe24" fest. "Durch den Stoff sind auch die Brustwarzen von Hunziker zu erkennen", schaute "t-online.de" ganz genau hin.

Was das Cover jedoch besonders modern und zeitgemäß mache, so die "Gala", sei das dezente Make-up. "Anstatt auf übertriebenes Volumen oder dramatische Smokey-Eyes zu setzen, betonen Mutter und Tochter ihre natürliche Schönheit mit einem leichten, strahlenden Make-up", heißt es weiter. Michelle trug ihre Haare streng nach hinten gegelt, während Aurora ihre Haare locker hinter den Ohren versteckte.

Heidi Klum und Tochter Leni bereiteten den sexy Weg

Das Bohei um atemberaubende Mutter-Tochter-Shootings kommt bekannt vor? Kein Wunder! Heidi Klum und ihre Tochter Leni zeigten sich vor anderthalb Jahren erstmals in einem Shooting für die Dessous-Marke Intimissimi spärlich bekleidet und atemberaubend attraktiv. Es folgten weitere Shootings für Herbst-, Weihnachts- und Frühjahrs-Kollektionen. Aktuell sind Motive auch wieder während der neuen Staffel von "Germany's Next Topmodel" zu sehen.

Wie damals bei Heidi und Leni gibt es neben viel Begeisterung und Zuspruch der Fans ("Ihr seht traumhaft aus!") auch Kritik von nicht ganz so Wohlmeinenden. Das Schöne daran: An einzelne böse, neidische, missgünstige Kommentare wird man sich nicht lange erinnern. An die wunderbaren Ergebnisse dieser einzigartigen Shootings aber sehr wohl.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Thomas und Lisa Müller
News

EM 2024: Das sind die Spieler-Frauen der deutschen Fußball-Stars

  • 24.06.2024
  • 15:09 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group