Anzeige
"Sie ist zurück!"

Céline Dion: Der Superstar gibt nach schwerer Erkrankung ein Gesundheits-Update

  • Aktualisiert: 30.04.2024
  • 08:05 Uhr
  • (ncz/spot)
Céline Dion meldet sich mit einem Gesundheits-Update zurück.
Céline Dion meldet sich mit einem Gesundheits-Update zurück.© picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP | Chris Pizzello

Seit einiger Zeit kämpft die kanadische Sängerin Céline Dion (56) mit dem unheilbaren Stiff-Person-Syndrom. Nachdem sie ihre Tour für 2022 absagen musste, hat sie nun ein Update zu ihrem Gesundheitszustand gegeben. 

Anzeige

Musikstar Céline Dion leidet seit geraumer Zeit unter schweren gesundheitlichen Problemen. 2022 machte die Kanadierin öffentlich, dass sie an der seltenen unheilbaren Krankheit Stiff-Person-Syndrom leide und ihre geplante Tour nicht antreten könne. In einem Interview mit der französischen "Vogue" hat Dion nun ein Gesundheits-Update gegeben.

Im Clip: Wie geht es Céline Dion wirklich?

Céline Dion fühlt sich "stark und positiv"

Die 56-Jährige ist der Coverstar der Mai-Ausgabe der Zeitschrift. Auf dem Titelbild, das das Magazin auf Instagram teilt, posiert sie in einem knappen Minirock und einem aufgeknöpften Hemd, deckt dabei ihre Brust mit einer Hand ab. "Sie ist zurück!", heißt es dazu in der Bildunterschrift.

"Ich fühle mich geehrt, ein Fotoshooting für 'Vogue France' zu machen. Ich bin sehr stolz darauf, dass man mich mit 55 Jahren gebeten hat, meine Schönheit zu zeigen", wird Dion, die am 30. März 56 wurde, zitiert. "Aber was ist Schönheit? Schönheit bist du, ich bin es, es ist das, was in uns steckt, es sind unsere Träume, es ist das Heute." Sie blickt hoffnungsvoll in die Zukunft: "Heute bin ich eine Frau, die sich stark fühlt und positiv in die Zukunft blickt. Einen Tag nach dem anderen."

Im Clip: Hier siehst du Céline Dion auf dem Vogue-Cover

Anzeige
Anzeige

"Eine der schwierigsten Erfahrungen" für Céline Dion

Seit Bekanntgabe ihrer Erkrankung, die sie durch Krämpfe beim Singen und Laufen einschränkt, hat sich Céline Dion größtenteils aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Zuletzt zeigte sich die Sängerin im Februar 2024 bei der Verleihung der Grammy Awards, wo sie in Begleitung ihres ältesten Sohns René-Charles Angélil (23) von ihm gestützt auftrat. Dort übergab sie den Preis für das "Album des Jahres" an Popstar Taylor Swift (34). Im März besuchte sie mit ihren 13 Jahre alten Zwillingssöhnen Nelson und Eddy ein Eishockey-Spiel in Boston.

Anlässlich des Internationalen Tages zur Sensibilisierung für das Stiff-Person-Syndrom schrieb Dion im März auf Instagram: "Der Versuch, diese Autoimmunerkrankung zu überwinden, war eine der schwierigsten Erfahrungen meines Lebens, aber ich bin fest entschlossen, eines Tages wieder auf die Bühne zurückzukehren und ein möglichst normales Leben zu führen."

387698117
News

Eishockeymatch in Las Vegas

Céline Dion: Zum ersten Mal singt die schwer kranke Sängerin wieder - "Unglaublicher Moment"

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat Céline Dion bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt seit langer Zeit auch gesungen - und zwar bei einem Eishockeyspiel.

  • 22.11.2023
  • 11:02 Uhr
Anzeige

Doku gibt tieferen Einblick

Noch mehr Details zu ihrer Erkrankung dürfte Céline Dion in einer neuen Dokumentation mit dem Titel "I Am: Celine Dion" teilen, die ab dem 25. Juni bei Prime Video zu sehen ist. Der Film gewähre einen "unverfälschten und ehrlichen Blick hinter die Kulissen des Kampfes des legendären Superstars mit einer lebensverändernden Krankheit", hieß es am 16. April in einer Ankündigung.

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Vogue France & Céline Dion
  • Instagram: Céline Dion
  • Instagram: Céline Dion, Prime Movies & Amazon MGM Studios
Das könnte dich auch interessieren
Gary Oldman
News

"Harry Potter": Darum ist Gary Oldman mit seiner Leistung als Sirius Black nicht zufrieden

  • 15.06.2024
  • 10:27 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group