Anzeige
Zweite Chance für die Liebe:

 Diese Promi-Paare waren schon mal zusammen

  • Veröffentlicht: 12.11.2022
  • 17:35
© PictureAlliance

Sie waren zusammen, trennten sich und wurden doch wieder ein Paar ... Diese Stars feierten ein Liebes-Comeback.

Anzeige

1. Jennifer Lopez und Ben Affleck

Es war die Liebes-Comeback-Sensation 2021: Jennifer Lopez und Ben Affleck waren in den frühen Nullerjahren bereits ein Paar, zählten zu den Traumpaaren Hollywoods. Kennen und erstmals lieben gelernt hatten sich die beiden Stars bei den Dreharbeiten zum Film "Gigli - Liebe mit Risiko". Viele vermuteten nur eine PR-Romanze hinter der Beziehung. Aber Ben hielt 2003 um Jennifers Hand an. Doch zur Hochzeit kam es nicht. Der Druck war angeblich zu groß. 2004 trennten sich "Bennifer", wie das Paar genannt wurde. Nur ein Jahr später heiratete Ben Affleck eine andere Jennifer: Mit Jennifer Garner hat der Oscar-Preisträger drei gemeinsame Kinder, aber die Ehe scheiterte. 2015 war Schluss. Auch Jennifer Lopez traute sich nach der Trennung von Ben Affleck und sagte 2004 "Ja" zu Salsa-Sänger Marc Anthony. Das Paar bekam Zwillinge, Max und Emme. Im verflixten siebten Jahr kam es zur Trennung. Einige Liebeleien später fanden Jennifer Lopez und Ben Affleck dann wieder zusammen. Nach 17 Jahren und vier Ehen heißt es nun wieder "Bennifer" in Love. Gekrönt wurde die erneut entfachte Liebe mit einer Hochzeit im Jahr 2022.

Sie fanden wieder zueinander: Jennifer Lopez und Ben Affleck sind auch 17 Jahre nach der ersten Beziehung wieder ein tolles Paar.
Sie fanden wieder zueinander: Jennifer Lopez und Ben Affleck sind auch 17 Jahre nach der ersten Beziehung wieder ein tolles Paar.© picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP

2. Jessica Biel und Justin Timberlake

Sie lernten sich bei den Golden Globes 2007 kennen und da schien der Funke schon übergesprungen: Justin Timberlake und Jessica Biel bestätigten nur ein paar Monate später die Gerüchte und zeigten sich als verliebtes Paar. 2011 gaben der Sänger und die Schauspielerin jedoch die Trennung bekannt. Man trenne sich aber als Freunde, ließen die beiden verlauten. Aus der Freundschaft wurde aber rasch wieder mehr: Noch im selben Jahr fanden Justin und Jessica wieder zusammen und verlobten sich sogar. Geheiratet wurde 2012, zwei gemeinsame Kinder machen das Glück seitdem perfekt und gemeinsam lebt die Happy Family heute in Montana, USA.

Anzeige
Anzeige
Jessica Biel und Justin Timberlake fanden ihr großes Glück im zweiten Anlauf.
Jessica Biel und Justin Timberlake fanden ihr großes Glück im zweiten Anlauf.© picture alliance / ZUMAPRESS.com

3. Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones

Das Schauspieler-Paar Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones heiratete im Jahr 2000, für Catherine ist es die erste, für Michael Douglas, der 25 Jahre älter ist, die zweite Ehe. Die beiden bekommen zwei gemeinsame Kinder. 2013 dann der Schock für viele Fans des Vorzeige-Liebespaares: Nach einer Ehekrise gaben die beiden 2013 ihre Trennung bekannt. Wie kam es zu der Krise? Schicksalsschläge brachten die Hollywood-Stars an ihre Grenzen: Michael Douglas erkrankte an Krebs, Catherine wurde wegen Depressionen in einer Klinik behandelt, hinzu kam die Sorge um Michaels ältesten Sohn Cameron, der wegen Drogenhandels ins Gefängnis musste. Ein Härtetest für die Beziehung, aber zur endgültigen Trennung und Scheidung kam es nie. Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones fanden wieder zueinander und sind nun seit mehr als 23 Jahren zusammen.

Haben ihre Ehekrise gemeistert und sind wieder vereint: Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas.
Haben ihre Ehekrise gemeistert und sind wieder vereint: Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas.© imago images/Jef Hernandez/Evere

4. König Charles und Queen Consort Camilla

Ihre Liebe ist der ganzen Welt bekannt und war ein echter Skandal. König Charles und seine Camilla sind heute glücklich verheiratet – mit dem Segen der verstorbenen Queen. Das war aber nicht immer so. Aber von vorne: Die beiden lernten sich bereits in den Siebzigerjahren kennen, wurden ein Paar und trennten sich aber nach relativ kurzer Zeit wieder. Ganz aus den Augen und vor allem aus dem Herzen verloren sich die beiden aber nie. Obwohl beide verheiratet waren – Camilla mit Andrew Parker Bowles und Charles mit Prinzessin Diana – begannen sie eine Affäre. Als die Öffentlichkeit davon erfuhr, wurde Camilla zur Zielscheibe der britischen Presse, denn angeblich führte die Affäre zu der Scheidung des Prinzenpaares. Nach Dianas tragischem Tod im Jahr 1997 setzen sie ihre royale Romanze fort. 2005 heirateten sie und heute ist Camilla ganz offiziell die Frau an Charles Seite.

Anzeige
Für die wohl spektakulärste royale Liebesgeschichte mit Happy End sorgten Prinz Charles und Herzogin Camilla.
Für die wohl spektakulärste royale Liebesgeschichte mit Happy End sorgten Prinz Charles und Herzogin Camilla.© IMAGO/i Images

5. Prinz William und Herzogin Kate

Auch diese royale Romanze verlief nicht lückenlos: Tatsächlich waren Prinz William und Herzogin Kate, die heute eine Bilderbuch-Ehe führen, getrennt, bevor es 2011 zur Traumhochzeit kam und die drei gemeinsamen Kinder George, Charlotte und Louis das Glück der beiden krönten. Prinz William und Kate Middleton wurden schon in der Studienzeit ein Paar. Die erste Trennung erfolgte nach zwei Jahren Beziehung. Grund für den Bruch war wohl Williams Freiheitsdrang zur damaligen Zeit. Er plante einen Segeltrip mit seinen Jungs – die Besatzung des Bootes war dabei allerdings ausschließlich weiblich. Das gefiel Kate angeblich gar nicht. Nach wenigen Monaten fanden die beiden wieder zusammen. Bis 2006, da folgte die Trennung Nummer zwei. Kate soll sich damals geweigert haben, das Weihnachtsfest mit den Royals zu feiern, bevor William um ihre Hand anhielt. Doch auch dieses Mal war die Trennung nur von kurzer Dauer. Bis zur Heirat dauerte es zwar noch, aber bis heute ist das beliebte Paar unzertrennlich.

Eine lange Liebesbeziehung mit kleinen Pausen führten Prinz William und Herzogin Kate, bevor es zur Traumhochzeit kam.
Eine lange Liebesbeziehung mit kleinen Pausen führten Prinz William und Herzogin Kate, bevor es zur Traumhochzeit kam.© picture alliance / empics

6. Pink und Carey Hart

Gleich zweimal machten Pink und Carey Hart miteinander Schluss. Das erste Mal 2003, nach zwei Jahren Beziehung. Einige Monate später kamen die Sängerin und der Motorcrossfahrer aber wieder zusammen. 2006 heirateten sie. 2008 folgte dann die zweite Trennung des Paares, aber zur Scheidung kam es nicht. Das Liebes-Aus thematisierte Pink in ihrem Song "So What". Darin singt sie: "Ich glaube, ich habe gerade meinen Mann verloren. Ich weiß nicht, wo er hinging." Zumindest kam er wieder zurück: 2009 rauften sich die beiden wieder zusammen. 2011 kam das erste gemeinsame Kind, Tochter Willow, auf die Welt. 2016 folgte Kind Nummer zwei, Sohn Jameson. Nach der turbulenten Beziehungszeit führen Pink und Carey heute als Familie ein ziemlich ruhiges Leben.

Anzeige
Anzeige
 Ihre Liebe hatte Höhen und Tiefen, aber nach zwei Trennungen sind Carey Hart und Pink heute wieder ein glückliches Paar.
Ihre Liebe hatte Höhen und Tiefen, aber nach zwei Trennungen sind Carey Hart und Pink heute wieder ein glückliches Paar.© imago images/MediaPunch

7. Melanie Griffith und Don Johnson

Die beiden Schauspieler lernten sich 1973 am Filmset von "The Harrad Experiment" kennen und lieben. Im Januar 1976 heirateten sie – die Ehe hielt jedoch nur sechs Monate, im Juli desselben Jahres trennten sich Melanie Griffith und Don Johnson schon wieder. Ganz loslassen konnten sie nicht voneinander: 1989 folgte die Hochzeit Nummer zwei. In der zweiten Ehe wurde Tochter Dakota Johnson geboren. 1996 ließen sich Melanie Griffith und der "Miami Vice"-Star aber endgültig scheiden. Beide heirateten nach ihrer Trennung andere Partner, scheinen sich aber bis heute gut zu verstehen.

Zwei Ehen, zwei Scheidungen – das einstige Hollywood-Traumpaar Melanie Griffith und Don Johnson hat trotzdem ein gutes Verhältnis zueinander.
Zwei Ehen, zwei Scheidungen – das einstige Hollywood-Traumpaar Melanie Griffith und Don Johnson hat trotzdem ein gutes Verhältnis zueinander.© picture alliance/AP/Invision

8. Khloé Kardashian und Tristan Thompson

Auf und ab ging es bei diesen beiden: Die Beziehung zwischen Khloé Kardashian und Tristan Thompson war geprägt von leidenschaftlicher Liebe, großzügigen Vergebungen und großen Enttäuschungen. 2016 begann die Romanze zwischen dem Realitystar und dem Basketballspieler. 2017 verkündeten sie die erste Schwangerschaft: "Mein größter Traum wird Realität!", freute sich Khloé damals. Aber der Traum von einer perfekten Familie zerplatze schnell: Tristan Thompson ging fremd, noch bevor die kleine True 2018 geboren wurde. Khloé verzieh dem Vater ihrer Tochter, in der Hoffnung, die heile Familienwelt wiederherstellen zu können. Aber Tristan blieb nicht treu. 2019 flog eine weitere Affäre auf, woraufhin sich Khloé trennte. Es folgte eine Zeit des friedlichen Co-Parentings – und das Ex-Paar kam sich wieder näher. 2021 bestätigte Khloé in der TV-Show "Keeping Up With The Kardashians" die Versöhnung und verkündete, dass die beiden ein weiteres gemeinsames Kind per Leihmutter bekommen werden. Happy End? Fehlanzeige. Tristan zeugte ein weiteres Kind mit einer Affäre – was Khloé 2022 aus den Schlagzeilen erfuhr. Mittlerweile ist Baby Nummer zwei da – und Tristan (endgültig?) weg.

Trotz Untreue hielt Khloé Kardashian an ihrer Beziehung mit Tristan Thompson fest...
Trotz Untreue hielt Khloé Kardashian an ihrer Beziehung mit Tristan Thompson fest...© picture alliance / gotpap/STAR MAX/IPx

8. Katy Perry und Orlando Bloom

Turbulent ging es auch bei Katy Perry und Orlando Bloom zu. Die Sängerin und der Schauspieler lernten sich 2016 bei den Golden Globes kennen. Kurz darauf machten die beiden ihre Beziehung öffentlich – nur um ein Jahr später die Trennung zu verkünden. Gerüchte über ein Liebes-Comeback hielten sich jedoch hartnäckig. Schließlich bestätigte Katy Perry 2018, dass sie und Orlando wieder zusammen sind. Am Valentinstag 2019 machte Orlando Bloom seiner Katy einen Heiratsantrag. Allerdings wurde die Hochzeit immer wieder verschoben, was erneut Trennungsgerüchte aufkommen ließ. Perry zufolge stand allerdings bisher nur die Corona-Pandemie der Planung im Weg. 2020 gab’s aber erst einmal eine Überraschung: Im Video zu ihrem Hit "Never Worn White" präsentierte Katy Perry ihren Babybauch. Das gemeinsame Töchterchen Daisy Dove wurde im August geboren. Trennungsgerüchte um das Paar gibt es immer wieder. Seit einigen Monaten üben die beiden aber gemeinsam in einer Paartherapie, Kompromisse zu finden und sich vielleicht endlich auf einen Hochzeitstermin zu einigen.

Das Traumpaar Katy Perry und Orlando Bloom überstand eine Trennung und fand wieder zum gemeinsamen Glück zurück.
Das Traumpaar Katy Perry und Orlando Bloom überstand eine Trennung und fand wieder zum gemeinsamen Glück zurück. © imago images/NurPhoto
Das könnte dich außerdem interessieren:
Diese Stars waren wirklich mal ein Paar
Artikel

Echt jetzt? Ja, diese Stars waren wirklich mal ein Paar

  • 12.11.2022
  • 17:28 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group