Anzeige
Traurige Familienangelegenheit

Donald Trump verrät die traurige Wahrheit: Wo ist Melania Trump? 

  • Aktualisiert: 08.01.2024
  • 12:28 Uhr
  • (ili/spot)
Ex US-Präsident Donald Trump teilt traurigen Grund, weshalb seine Frau Melania auf Weihnachtsfotos fehlte. Mehr dazu hier!
Ex US-Präsident Donald Trump teilt traurigen Grund, weshalb seine Frau Melania auf Weihnachtsfotos fehlte. Mehr dazu hier!© imago images/ZUMA Wire

Spätestens seit dem Familienfoto an Weihnachten, auf dem Melania Trump (53) fehlte, fragten sich Beobachter und Fans, wo die ehemalige First Lady steckt. War Ende Dezember offiziell noch von "einer Familienangelegenheit" die Rede, packte ihr Ehemann, der ehemalige US-Präsident Donald Trump (77), nun die traurige Wahrheit aus: "Melania - großartige First Lady, so beliebt, dass die Leute sie lieben - sie ist jetzt mit ihrer Mutter in einem Krankenhaus. Ihre Mutter Amalija ist sehr krank, erholt sich aber hoffentlich", sagte er bei seiner Silvesterveranstaltung in Mar-a-Lago, Florida, nachdem seine Frau dort erneut nicht zu sehen war.

Anzeige

Wie das "People"-Magazin unter Berufung auf eine Quelle weiter meldet, fügte Trump hinzu: "Aber sie war sehr krank, also möchte ich der First Lady nur 'Hallo' sagen - wir haben gerade gesprochen, unten in Miami, großartiges Krankenhaus - und hoffentlich wird es ihnen gut gehen, aber sie sind tapfer, sehr tapfer. Sie kennt wahrscheinlich etwa 95 Prozent der Leute in diesem Raum. Wir wünschen Amalija nur, dass es ihr so schnell wie möglich wieder besser geht."

Familienfoto ohne Melania

Trumps Kommentar kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Melania auch auf einem Weihnachtsfoto der Trump-Familie im Dezember abwesend war, auf dem fast alle anderen Familienmitglieder zu sehen waren. Darunter Ivanka Trump (42) und ihr Ehemann Jared Kushner (42), Tiffany Trump (30), Barron Trump (17), Donald Trump Jr. (46) und seine Verlobte Kimberly Guilfoyle. Eric Trump (39) und seine Frau Lara waren auf dem Foto ebenfalls nicht zu sehen, nahmen aber an der Neujahrsveranstaltung teil.

Melanias Mutter, Amalija Knavs (78), und ihr Vater, Viktor Knavs (79), haben beide in den vergangenen Jahren in Mar-a-Lago, Palm Beach, gelebt, wo auch ihre Tochter und der ehemalige Präsident leben. Melania und Donald sollen in getrennten Bereichen des Anwesens leben, aber oft zusammen speisen oder bei Veranstaltungen im privaten Club teilnehmen.

Anzeige
Anzeige

Öffentliche Auftritte

Die ehemalige First Lady hat sich seit dem Ausscheiden ihres Mannes aus dem Amt nur noch selten in der Öffentlichkeit gezeigt. Ihren ersten offiziellen Auftritt hatte sie im November, als sie zusammen mit den anderen lebenden First Ladies an der Trauerfeier für Rosalynn Carter (1927-2023) teilnahm.

Vergangenen Monat hatte sie einen weiteren Auftritt, als sie als Ehrengast bei einer Einbürgerungszeremonie für neue amerikanische Staatsbürger in der Rotunde des Hauptquartiers des Nationalarchivs auftrat.

  • Verwendete Quellen:
  • Webseite: People Magazine
Das könnte dich auch interessieren 
Beyoncé
News

Beyoncé: Mit ihrem neuen Country-Song stellt sie einen Mega-Rekord auf!

  • 21.02.2024
  • 16:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group