Anzeige
Happy Valentine 

Emma Heming-Willis: Liebevoller Instagram-Post für ihren Ehemann Bruce

  • Aktualisiert: 22.02.2024
  • 09:18 Uhr
  • (jom/spot)
Durch dick und dünn: Emma Heming-Willis und Bruce Willis. 
Durch dick und dünn: Emma Heming-Willis und Bruce Willis. © AdMedia/ImageCollect

Emma Heming-Willis (45) hat in einem Instagram-Post liebevolle Grüße zum Valentinstag verschickt. "Liebe ist etwas Wunderbares. Ich wünsche euch allen einen schönen Valentinstag", schrieb sie zu einem Foto mit Ehemann Bruce Willis (68). 

Anzeige

Das Paar zeigt sich auf Emmas Insta-Post strahlend und aneinander geschmiegt in einer Winterlandschaft vor einem Fluss. In der Kommentarspalte gibt Emma Heming-Willis bekannt, dass das Foto von Bruce Willis und ihr vom März 2010 stammt und auf der kanadischen Seite der Niagarafälle entstanden sein soll.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bruce Willis' Töchter sind begeistert von dem Pärchenbild

Bruce Willis und Emma Heming-Willis sollen sich 2007 in einem Fitnessstudio kennengelernt haben, 2009 wurde geheiratet. Das Paar hat die gemeinsamen Töchter Mabel (11) und Evelyn (9). Mit seiner vorherigen Ehefrau Demi Moore (61) hat Willis drei Kinder: die Töchter Rumer (35), Tallulah (30) und Scout LaRue Willis (32). "Das ist unglaublich", schrieb letztere unter das Foto. "Ich liebe das", zeigte sich auch Tallulah begeistert.

Bruce Willis' Familie hatte im Februar 2023 mitgeteilt, dass bei Willis Frontotemporale Demenz diagnostiziert worden sei. Die gesundheitlichen Probleme des Schauspielers wurden bereits im März 2022 bekannt. Seine Familie erklärte damals, dass er sich aufgrund von Aphasie, einer Sprachstörung, von der Schauspielerei zurückziehen werde.

Emma Heming-Willis wird über ihre Erfahrungen als Betreuerin ihres Mannes ein Buch veröffentlichen, wie Anfang Februar bekannt wurde. Das offenbar noch unbetitelte Werk soll kommendes Jahr veröffentlicht werden, berichtet "The Sunday Paper". Der Ankündigung zufolge will das Buch ein "nachdenklicher, inspirierender Leitfaden" für Betroffene sein, die Unterstützung suchen.

  • Verwendete Quellen:
Das könnte dich auch interessieren 
Courtney Love war von 1992 bis zu seinem Tod 1994 mit Nirvana-Frontmann Kurt Cobain verheiratet, mit dem sie Tochter Frances Bean hat.
News

Courtney Love teilt gegen Taylor Swift, Lana Del Rey und Beyoncé aus

  • 21.04.2024
  • 11:51 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group