Anzeige
Große Pläne

Robbie Williams und Ayda Field wollen erneut heiraten

  • Aktualisiert: 20.02.2024
  • 10:15 Uhr
  • (jom/spot)
Ayda Field Williams und Robbie Williams wollen sich noch einmal das Jawort geben. 
Ayda Field Williams und Robbie Williams wollen sich noch einmal das Jawort geben. © 2018 Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Kurz vor dem 50. Geburtstag von Robbie Williams ließ seine Ehefrau Ayda Field in einem Interview die Hochzeit des Paares Revue passieren - und verriet, dass die beiden erneut vor den Traualtar treten wollen. 2020 wurde dieser Plan von der Pandemie durchkreuzt.

Anzeige

Neuer Anlass, neues Glück

Am 13. Februar feiert einer der größten Popstars seinen 50. Geburtstag: Robbie Williams. "Letzter Tag mit @robbiewilliams in seinen 40ern", schrieb Ehefrau Ayda Field (44) am 12. Februar zu einem Pärchenbild der beiden bei Instagram. Das Paar ist seit 2010 verheiratet und bis heute glücklich. In einem Interview mit dem "Hello!"-Magazin gab Field jetzt nicht nur einen Einblick in ihre Beziehung, sondern verriet auch, dass das Paar sein Eheversprechen erneuern will. Pläne dazu gab es bereits vor vier Jahren.

Wie das Magazin berichtet, musste das Vorhaben eines erneuten Eheversprechens anlässlich des zehnten Hochzeitstags 2020 aufgrund der Pandemie aufgeschoben werden. Jetzt soll es zum 15. Hochzeitstag, der 2025 ansteht, so weit sein. "Ich denke, wenn es meiner Mutter gut geht und Poupette [die Familienhündin, Anm. d. Red.] noch ein Jahr durchhält, werden wir eine Erneuerung am 15. Hochzeitstag machen", berichtet Field in dem Interview. "Es gibt viele Verwandte und Leute, die am Leben bleiben müssen, aber ja, wir werden es tun!"

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die 44-Jährige schwärmt zudem von ihrem Ehemann: "Es ist etwas Wunderbares, wenn man in einer gesunden Beziehung lebt. Ich fühle mich sehr gesegnet, dass er mich inspiriert, ein besserer Mensch zu sein, und ich inspiriere auch ihn." Sie sei dankbar dafür, dass der Mann, in den sie sich verliebt habe, "immer noch der Mann ist, mit dem ich heute verheiratet bin".

Das Paar hat nicht nur Höhen, sondern mit Williams' Drogenvergangenheit und psychischen Problemen auch Tiefen erlebt. "Wenn es jemandem schlecht geht, ist es sehr schwer, mit anzusehen, wie der Partner um sein Leben kämpft", erzählt Field. "Und es hat mich immer sehr beruhigt, dass Rob in der Lage ist, sich aus der Situation herauszuwinden. Er wird immer kämpfen." Als Mutter der gemeinsamen Kinder müsse sie sich sicher sein können, "dass ihr Vater hier sein will und alles in seiner Macht stehende tun wird, um clean zu sein".

Field und Williams sind seit 2006 ein Paar und heirateten im Jahr 2010. Das Paar hatte sich in Beverly Hills in einer intimen Zeremonie das Jawort gegeben. 2019 hielt Williams erneut um die Hand seiner Frau an. Die beiden sind Eltern von insgesamt vier Kindern: den Töchtern Teddy (11) und Coco (5) und den Söhnen Charlie (9) und Beau (3).

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Ayda Field
  • Instagram: Robbie Williams
Das könnte dich auch interessieren
Miranda Kerr und ihr Ehemann Evan Spiegel - mit ihm hat sie drei ihrer vier Söhne.
News

Miranda Kerr: Das Supermodel ist wieder Mutter geworden

  • 27.02.2024
  • 17:11 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group