Alter: 20
Beruf: BWL-Studentin
Wohnort Nersingen bei Neu-Ulm
Jobs  1

+++ 04.05.2021 +++

Vom kleinen Sonnenschein zur toughen Ana

In Folge 13 endete Anas Traum von GNTM, doch nicht ihr Traum vom Modelsein. Ihre Familie bekam eine völlig neue Ana zurück, die viel selbstbewusster ist. "Also alle haben das richtig gemerkt, dass ich mich entwickelt habe", erzählt sie stolz. Sie will auf jeden Fall ihren Traum vom Modeln weiterverfolgen. Welche Pläne sie noch für ihre Zukunft hat und welcher Abend im Model-Loft sie besonders geprägt hat, verrät sie im Interview.

Im Clip: Interview mit Ex-"GNTM"-Kandidatin Ana

+++ Update 29.04.2021 +++ 

In Woche 13 musste Ana ihre Koffer packen. Ihr war es nicht gelungen, Heidi diese Woche mit der neuen "Power-Ana" zu überzeugen. Im direkten Vergleich zu ihren Konkurrentinnen zeigte sich Ana weniger wandelbar. Dennoch verlässt das Model GNTM 2021 mit vielen neuen Erlebnissen und einer großen Portion Selbstbewusstsein im Gepäck.

Im Clip: Ana ist raus: "Ich werde euch so vermissen"

Ana: Der kleine Sonnenschein von GNTM

"Ich bin so ein kleiner Sonnenschein." Mit diesen Worten präsentiert sich Ana in ihrem Vorstellungsclip. Schon seit frühester Kindheit träumt die Studentin davon, einmal bei "Germany’s Next Topmodel" dabei zu sein. Modelerfahrung hat sie laut eigenen Aussagen zuvor nicht gesammelt.

Doch sie bringt jede Menge Fleiß, Ehrgeiz und Willen mit. Für ihre Ziele arbeitet sie hart. Um sich ein eigenes Auto leisten zu können, hilft sie in der Tankstelle ihrer Mutter aus. Doch verfolgt sie auch weit höhere Ziele: "Mein größter Traum ist es, 'Germany's Next Topmodel' zu werden, dann Model zu bleiben und so ein erfolgreiches Topmodel zu sein."

Unterstützung erfährt sie von ihrem Freund, mit dem das Nachwuchsmodel seit dreieinhalb Jahren zusammen ist. Aber auch ihre Familie und ihr Glauben an Gott geben ihr Kraft. "Ich denk schon, dass Gott will, dass ich hier bin", sagt sie in der ersten Folge.

GNTM-Umstyling: Ana legt süßes Image ab

Für ihren großen Traum würde Ana alles geben. Wahrscheinlich hätte sie auch ihre langen Haare beim Umstyling geopfert. Doch Heidi hat eine andere Idee, wie sie "die liebe, süße Ana in ein atemberaubendes Model" verwandelt. Anas dunkle Mähne wird kurzerhand blond. Für die 20-Jährige eine extreme Veränderung, an die sie sich erst gewöhnen musste. Inzwischen ist sie glücklich mit ihren blonden Haaren. Sie fühlt sich erwachsener. "Man sieht mich einfach. Ich bin da und bin richtig auffällig jetzt", freut sie sich über ihren neuen Look.

Als frischgebackene Blondine tankt die Kroatin nochmal eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein. Das entgeht auch den anderen GNTM-Models nichts. "Man will die einfach nur kuscheln. Und dann geht die zum Shooting und dann wird die total sexy", sagt Dascha erstaunt. Anas nächstes Etappenziel ist klar: Sie will Heidis Favoritin werden und unter die Finalistinnen kommen. Am Ende von Folge 10 gibt ihr Heidi die Aufgabe, in der folgenden Woche die Beste zu sein.

Ana will Wochenbeste sein

Woche 11 startet gut für Ana. Beim Casting bei der Privatmolkerei Bauer ergattert sie ihren ersten Job für eine Werbekampagne. Heidi gratuliert: "Da hat die Woche ja schon perfekt für dich angefangen und genauso machen wir jetzt weiter!" Auch das Art-Shooting läuft wie geschmiert. Die Kamera von Kristian Schuller klickt nur vier Mal, da ruft Heidi schon dazwischen: "Wow! War das ein Testschuss?" Begeistert blickt sie auf das Bild. "Also eigentlich haben wir’s schon", stellt sie fest. "Das sieht super aus." Ana strahlt vor Freude.

Doch die Freude wird beim Entscheidungswalk im Haute-Couture-Kleid wieder ein bisschen gedämpft. Hier konnte Ana Heidis Erwartungen nicht ganz erfüllen. Sie hätte bei diesem Walk die Möglichkeit gehabt, so richtig zu übertreiben. Das war auch die Aufgabe. Bei Ana kullern direkt Tränen. Die Studentin hat einen hohen Erwartungsdruck an sich selbst, dem sie nicht immer standhält. Das ist auch ihren Mitstreiterinnen aufgefallen. "Ich glaub, sie steigert sich in vieles zu sehr rein, was sie dann unsicher macht", meint Romina.

In Woche 11 ist es Ana zwar nicht gelungen, die Beste von allen zu sein. Doch der Sprung in die Top 10 ist geglückt – und mit einer neuen Woche kommt eine neue Chance, die Beste zu werden.

Wie es mit Ana bei GNTM weitergeht, siehst du jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Infos zu GNTM 2021 im Überblick

  • "Germany's Next Topmodel" 2021 läuft  jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream, begleitet vom Liveticker.
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die  Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de und Joyn kannst du dir  die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online  ansehen.

Das könnte dich auch interessieren: