- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Im Clip: Shooting-Abbruch - Lieselotte geht es nicht gut

In Woche 9 von "Germany's Next Topmodel" erwartet die Models die Fantasy-Edition. Die Topmodel-Anwärterin tragen für das Shooting mit dem internationalen Starfotografen Marc Baptiste bunte Kleider, die mit Kuscheltieren verziert sind. Mithilfe von Drahtseilen sollen sie in luftiger Höhe auf einem riesigen Mobile posieren. 

Lieselotte ist das Höhen-Shooting nicht ganz geheuer

Schon als sie am Set ankommt, gibt Lieselotte zu, dass sie Respekt vor dem Höhen-Shooting hat: "Ja, heute habe ich das erste Mal Angst. Mal sehen wie mein Körper, … wie ich mich im Griff hab." Gemeinsam mit Annalotta und Luca wird die 66-Jährige in die Luft gezogen. Nun gilt es, sich fotogen auf dem Mobile zu positionieren. Lieselotte hat Schwierigkeiten, eine gute Pose zu finden und erhält Unterstützung von Modelchefin Heidi, die ihr rät, auf dem Requisiten-Stern zu reiten. 

Gesagt, getan. Jetzt läuft es besser. Heidi erkennt: "Sie hat schon Respekt vor der Höhe. Aber auch jetzt: Sie gibt sich unheimlich viel Mühe." Nachdem Lieselotte im Fokus des Fotografen stand, sind Luca und Annalotta an der Reihe.

Dem Best-Ager-Model geht es nicht gut

Doch plötzlich fühlt sich Lieselotte unwohl. Das Best-Ager-Model sagt: "Mir ist schlecht, Heidi!" Heidi ordnet sofort an, Lieselotte zurück auf den Boden zu holen. "Das ist vom Drehen", erklärt Lieselotte und gibt Entwarnung: "Heidi, mir ist nur schwindelig. Vom Drehen. Da kam’s Essen schon ..." Ihr Fazit: "Also Weltraumfahrerin werde ich nicht."

Lieselotte: "Kosmonautin könnte ich nicht werden"

Heidi erkundigt sich: "Was gab's denn?". Jemand sagt: "Burger." Daraufhin will es Heidi noch genauer wissen: "Sagt der 'Hallo, ich bin schon wieder da'. Oder?" Lieselotte kann schon wieder lächeln. Im Interview erklärt sie: "Ich brauchte da drei Minütchen. Dann konnte ich mich wieder aufrichten. War nichts Beunruhigendes. Der Burger ist drin geblieben und das Gehirn musste sich sortieren. Wie gesagt, Kosmonautin könnte ich nicht werden."

Das Foto ist im Kasten

Als sich Lieselotte wieder wohler fühlt, fragt sie ehrfürchtig: "Muss ich da noch mal rauf, Heidi?" Der Fotograf checkt seine Aufnahmen – und zeigt dann den Daumen hoch: "Wir haben ein Foto". Lieselotte ist sichtlich erleichtert und jubelt vor Freude.

"Germany's Next Topmodel" läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: