Anzeige
Ukraine-Krieg

Frühjahrsoffensive: Deutsches Patriot-System in Ukraine eingetroffen 

  • Veröffentlicht: 20.04.2023
  • 10:05 Uhr
  • Stefan Kendzia
Insgesamt sind drei Patriot-Systeme in der Ukraine eingetroffen - eines davon stammt aus Deutschland.
Insgesamt sind drei Patriot-Systeme in der Ukraine eingetroffen - eines davon stammt aus Deutschland.© Axel Heimken/dpa

Kurz vor der erwarteten Frühjahrsoffensive der Ukraine gegen die russischen Besatzer sind insgesamt drei Einheiten des US-amerikanischen Patriot Flugabwehrsystems im überfallenen Land eingetroffen. Eines davon stammt aus Deutschland.

Anzeige

Wie der ukrainische Verteidigungsminister Olexij Resnikow auf Twitter mitteilt, ist eines der modernsten Flugabwehrsysteme der Welt ist in der Ukraine eingetroffen: Patriot. Insgesamt sind drei dieser Systeme geliefert worden - eines davon aus Deutschland. Damit ist die Ukraine laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) in der Lage, feindliche Flugzeuge, ballistische Raketen und Marschflugkörper zu bekämpfen.

Im Video: USA besorgt - Putin könnte mit Atomwaffe Eskalation erzwingen

Abwehr nun deutlich schlagkräftiger

Die Luftabwehr der Ukraine ist nun deutlich schlagkräftiger - auch durch die Unterstützung Deutschlands. Die Patriot-Flugabwehrsysteme sollen es der Ukraine nun ermöglichen, Ziele treffen zu können, die etwa 100 Kilometer entfernt liegen und sich in Höhen von bis zu 30 Kilometern befinden. Das Patriot-System ergänzt so die Abwehrmöglichkeiten des besetzten Landes, dem Deutschland neben dem Patriot-System bereits zwei Iris-T-Systeme und 34 Gepard-Flugabwehrpanzer bereitgestellt hat.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Twitter: "@oleksiireznikov"
Mehr News und Videos

Experten-Tipps: So klappt ein günstiger Last-Minute-Urlaub doch noch

  • Video
  • 01:26 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group