Anzeige
Russland

General "Armageddon" offenbar wieder aufgetaucht: Foto soll Sergej Surowikin zeigen

  • Veröffentlicht: 05.09.2023
  • 08:34 Uhr
  • Carolin Ritter

Der im Juni dieses Jahres bei Wladimir Putin in Ungnade gefallene "General Armageddon" ist offenbar wieder aufgetaucht. Das belegt ein kürzlich veröffentlichtes Foto des ehemaligen Luftwaffen-Chefs.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Sergej Surowikin, auch "General Armageddon" genannt, ist offenbar wieder aufgetaucht.

  • Das bestätigt zumindest ein kürzlich veröffentlichtes Foto des ehemaligen Generals.

  • Surowikin war im Juni dieses Jahres bei Russlands Präsident Wladimir Putin in Ungnade gefallen und daraufhin abgetaucht.

Der nach der Wagner-Revolte bei Präsident Wladimir Putin in Ungnade gefallene General Sergej Surowikin ist Medienberichten zufolge anscheinend wieder aufgetaucht. Ein Foto in den sozialen Netzwerken soll den ehemaligen Chef der russischen Luftwaffe im Kreise seiner Familie zeigen.

"Armageddon" nicht mehr unter Hausarrest

Das Foto wurde von der bekannten russischen TV-Moderatorin Ksenia Sobtschak am 4. September veröffentlicht. Sie schrieb dazu: "General Sergej Surowikin ist draußen. Lebendig, gesund, zu Hause, bei seiner Familie in Moskau. Das Foto wurde heute aufgenommen."

Auch im Kurznachrichtendienst Telegram kursierten Gerüchte, der 56-Jährige General sei wieder aufgetaucht. Der bekannte Journalist Alexej Wenediktow schrieb dazu am Montag: "General Surowikin ist zu Hause bei seiner Familie. Er ist beurlaubt und steht dem Verteidigungsministerium zur Verfügung." Die Angaben konnten bisher nicht unabhängig voneinander überprüft werden.

Sergei Surovikin (l) mit Yuri Smityuk.
Sergei Surovikin (l) mit Yuri Smityuk.© imago/ITAR-TASS
Anzeige
Anzeige

Verstrickungen in Wagner-Revolte bisher unklar

Der durch sein Engagement in Syrien als "General Armageddon" bekannt gewordene Surowikin, war nach dem Aufstand der Wagner-Gruppe von der Bildfläche verschwunden. Gerüchten zufolge könnte er in die Pläne des Wagner-Aufstandes verwickelt gewesen sein. 

Sergej Surowikin
News

Nach Wagner-Aufstand

Säuberungswelle in Russland: "General Armageddon" festgenommen

Seit einigen Tagen fehlt von Sergej Surowikin jede Spur. Der hochrangige russische General soll US-Medienberichten zufolge vom Putsch-Plan der Wagner-Söldner gewusst haben. Das ist Surowikin nun offenbar zum Verhängnis geworden.

  • 29.06.2023
  • 08:11 Uhr

Seitdem stand der General Medienberichten zufolge in Russland unter Hausarrest. Im Januar dieses Jahres war ihm bereits das Kommando über russische Truppen in der Ukraine entzogen worden.

Der ebenfalls in Ungnade gefallene Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin war kürzlich bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Die genauen Todesumstände konnten bisher nicht geklärt werden.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters
Mehr News und Videos
Die intensive Phase des Krieges in Gaza sei bald vorbei, sagt Benjamin Netanjahu einem israelischen Sender.
News

Netanjahu: Offen für Gaza-Abkommen, nur Hamas lehnt ab

  • 24.06.2024
  • 04:39 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group