Anzeige
Angebliche Ukraine-Visite

War es nur ein Putin-Doppelgänger? Kiew bezweifelt Besuch in der Ukraine

  • Aktualisiert: 21.04.2023
  • 08:23 Uhr
  • Joachim Vonderthann

War gar nicht der echte Wladimir Putin in der Ukraine, sondern nur ein Doppelgänger? Davon geht Kiew aus. "Bunker-Opa" Putin habe ein Double an die Front geschickt. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Laut Kreml besuchte Russlands Machthaber am Dienstag die Front in der Ukraine.

  • Kiew zweifelt diese Version stark an.

  • Laut einem ukrainischen Offiziellen war nur ein Putin-Doppelgänger auf Frontbesuch.

In Kiew hat man Zweifel daran, dass der russische Präsident Wladimir Putin wirklich auf Frontbesuch in den besetzten Gebieten der Ukraine war. "Das ist nicht der echte Putin", behauptete Olexij Danilow, der Sekretär des Nationalen Sicherheitsrates der Ukraine, im Fernsehen. Beweise dafür legte er allerdings nicht vor.

Kiew: Nur Putin-Doppelgänger an der Front

"Um mit dem echten Putin sprechen zu können, muss man mindestens 10 bis 14 Tage in Quarantäne", so Danilow weiter. Der in Cherson gesichtete Kreml-Chef sei laut Danilow "ein gewöhnliches Double gewesen, von denen es bekanntlich mehrere gibt". Putin sei "ein verängstigter Mann". Dass er sich zu einem Besuch an der Front entschlossen habe, sei für Danilow schlicht unmöglich.

Nach Angaben des Kremls hatte Putin am Dienstag (18. April) die besetzten ukrainischen Gebiete Cherson im Süden und Luhansk im Osten der Ukraine besucht. Er soll dort mit Soldaten und hochrangigen Offizieren gesprochen haben. Genaue Angaben über den Zeitpunkt seines Aufenthalts machte der Kreml nicht. Angaben aus dem Kriegsgebiet lassen sich nicht unabhängig überprüfen.

Anzeige
Anzeige

"Bunker-Opa" Putin Gegenteil von Selenskyj

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj besuchte ebenfalls am Dienstag die schwer umkämpfte Stadt Awdijiwka im Osten des Landes. Da er jederzeit an die Front gehe, sei Selenskyj damit "das genaue Gegenteil" zu Putin, betonte Danilow. "Das ist der Unterschied zum Bunker-Opa Putin, der bald vor sich selbst Angst hat."

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Fußball-EM: DFB-Elf zieht vorzeitig ins Achtelfinale ein

Fußball-EM: DFB-Elf zieht vorzeitig ins Achtelfinale ein

  • Video
  • 00:58 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group