Anzeige
Gesundheitsgefahr

Zu viele Pflanzenschutzmittel: Kartoffel-Rückruf jetzt auch bei Edeka und Netto

  • Aktualisiert: 14.06.2024
  • 12:33 Uhr
  • Michael Reimers

Der Rückruf für Kartoffeln der Sorte "Lilly" wurde nun auch auf Edeka, Marktkauf und Netto ausgeweitet. Zuvor galt er schon für die mehligkochenden "Lilly"-Kartoffeln bei Rewe und Penny.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Speisefrühkartoffeln der Sorte "Lilly" aus dem Ursprungsland Ägypten enthalten zu viele Pflanzenschutzmittel.

  • Betroffen vom Rückruf sind Artikel, die bei Edeka, Marktkauf und Netto verkauft wurden.

  • Vom Verzehr wird dringend abgeraten, Kund:innen erhalten das Geld auch ohne Kassenbon erstattet.

Kartoffeln der Handelsmarken Edeka, Marktkauf und Netto sind von einem Rückruf betroffen. Wie das Unternehmen Dankers Daltex Europe GmbH informierte, wurden in den Kartoffeln Pflanzenschutzmittel-Rückstände nachgewiesen, die über dem gesetzlichen Rückstand-Höchstgehalt liegen.

Betroffen sind demnach ausschließlich Speisefrühkartoffeln der Sorte "Lilly" aus dem Ursprungsland Ägypten. Da eine Gesundheitsgefährdung nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden könne, wird vom Verzehr dringend abgeraten.

Diese Produkte sind vom Rückruf betroffen

Edeka & Marktkauf

Artikel: Gut & Günstig Speisefrühkartoffeln, vorwiegend festkochend
Ursprung: Ägypten
Sorte: Lilly
Inhalt: 2,5-kg-Beutel

Das Produkt wurde vorwiegend bei Edeka und Marktkauf in Rheinland-Pfalz, dem südlichen Teil Hessens, dem Saarland, Baden-Württemberg und den daran angrenzenden Teilen Bayerns angeboten.

Edeka & Marktkauf

Artikel: Edeka Ackergold Speisefrühkartoffeln, mehligkochend

Ursprung: Ägypten

Sorte: Lilly

Inhalt: 2-kg-Beutel

Das Produkt wurde vorwiegend bei Edeka und Marktkauf in Bremen, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und den daran angrenzenden Teilen von Nordrhein-Westfalen sowie in Rheinland-Pfalz, dem südlichen Teil Hessens, dem Saarland, Baden-Württemberg und den daran angrenzenden Teilen Bayerns angeboten.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Netto

Artikel: Markttag Speisefrühkartoffeln, mehligkochend
Ursprung: Ägypten
Sorte: Lilly

Das Produkt wurde fast bundesweit bei Netto vertrieben - Ausnahmen sind Hamburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

Auch ohne Kassenbon Umtausch möglich

Verbraucher:innen, die die genannten Produkte gekauft haben, können diese gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Anfragen von Verbraucher:innen beantwortet der Kundenservice per E-Mail unter presse@dankers-daltex.de oder telefonisch von Montag bis Sonntag in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter der Rufnummer: 02865 5210849.

  • Verwendete Quellen:
  • Dankers Daltex Europe: "Aktuelle Verbraucherinformation"
  • Produktwarnung.eu: "Rückruf: Pflanzenschutzmittel in Speisefrühkartoffeln via EDEKA, Marktkauf und Netto Marken-Discount"
Weitere Rückrufe
Rewe
News

Salmonellen-Gefahr: Rückruf für Basilikum-Gewürz von Rewe

  • 14.06.2024
  • 08:28 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group