Anzeige
Außergewöhnliche Berufe

Hast du Lust, beruflich am Strand zu chillen? Das sind die 13 verrücktesten Jobs der Welt

  • Aktualisiert: 30.04.2024
  • 16:50 Uhr
  • Abla Adobah
Glückskekse geben uns in schwierigen Zeiten Hoffnung und Zuversicht. Wäre es nicht schön, die motivierenden Botschaften darin zu verfassen?
Glückskekse geben uns in schwierigen Zeiten Hoffnung und Zuversicht. Wäre es nicht schön, die motivierenden Botschaften darin zu verfassen?© Drobot Dean - stock.adobe.com

Am Strand liegen und dafür Geld kassieren? Serien gucken und dafür Gehalt bekommen? Was traumhaft klingt, ist Realität. Wir stellen dir die kuriosesten Jobs der Welt vor! Vielleicht ist dein Traumjob dabei? 

Anzeige

Lust auf mehr taff?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an!

Platz 13: Shout-Coach

Du träumst von einem Job, bei dem du nach Lust und Laune einfach mal deine ganzen aufgestauten Emotionen herauslassen kannst? Dann solltest du vielleicht Shout-Coach werden! Wenn du auf Heavy-Metal-Musik stehst, wird dir dieser außergewöhnliche Job vielleicht etwas sagen.

In diesem besonderen Coaching lernen Metal-Fans die richtige Atemtechnik und wie man metal-like brüllt. Damit nach dem Grölen die Stimme nicht leidet, kann ein Shout-Coach sicherlich nützlich sein.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Auf der Suche nach einem anderen Job? Geschichten von Quereinsteiger:innen

Deutschlands Quereinsteiger: Die außergewöhnlichsten Geschichten

Platz 12: Drogenspürhund-Service 

Hunde sind nicht nur treue Begleiter des Menschen, sondern kommen in den unterschiedlichsten Situationen zum Einsatz. Ja, sie helfen sogar, Kriminalfälle aufzulösen. Bei diesem Job unterstützen sie vor allem Eltern, die ihren Kindern nicht ganz vertrauen. Man glaubt es kaum, aber der Drogenspürhund-Service kommt dann zum Einsatz, wenn Eltern den Verdacht haben, dass ihre Teenager mit Alkohol oder Drogen zu tun haben. In solchen Situationen greifen sie tatsächlich zum Spezialisten auf vier Pfoten, um dem Ganzen auf die Spur zu gehen. 

Anzeige

Platz 11: Strandtester:in

Auf einer Insel die Sonne genießen und dabei noch einen Cocktail schlürfen? Das wäre jetzt toll, oder? Und genau das machen Strandtester:innen. Klingt nach dem Traumjob schlechthin: Die Tester:innen dürfen um die Welt reisen und sich auf Kosten ihrer Arbeitgeber:innen auf fünf Kontinenten am Meer tummeln. Damit es nicht langweilig wird, muss der oder die Tester:in pro Tag ein bis zwei Strände besuchen und sie anhand von 120 Kriterien beurteilen. 

Traumjob Strandtester:in: Das klingt doch verlockend, oder nicht?
Traumjob Strandtester:in: Das klingt doch verlockend, oder nicht?© Rido - stock.adobe.com

Platz 10: Schlangenmelker:in

Für manche Menschen sind Schlangen der reinste Albtraum. Andere wiederum verdienen mit ihnen Geld. Zumindest damit, Schlangen zu melken. Natürlich werden die Tiere nicht wirklich gemolken, vielmehr werden Giftschlangen so lange gereizt, bis sie Gift abspritzen. Das wird gesammelt und untersucht. Warum? Schlangengift wird zum Beispiel in der Medizin verwendet. Wer sich das vorstellen kann, muss sich tatsächlich für diesen Beruf ausbilden lassen. 

Anzeige
Auf Jobsuche?
Glücklich im Job: Diese 5 Berufe machen laut Studie happy!
News

So steigerst du deine Zufriedenheit

Diese 5 Jobs machen laut Studie richtig glücklich

Zufriedenheit im Job ist für viele sehr wichtig, doch nur selten selbstverständlich. Welche Arbeit dich wirklich glücklich macht, hat eine Studie herausgefunden.

  • 13.03.2024
  • 16:45 Uhr

Platz 9: Ansteher:in 

Den Vereinigten Staaten von Amerika wird bekanntlich nachgesagt, "das Land der unbegrenzten Möglichkeiten" zu sein. Hier träumt jede:r den "American Dream", vom Tellerwäscher zum Millionär. Hier ist es sogar möglich, mit Anstehen Geld zu verdienen. Mittlerweile gibt es sogar Linestanding-Agenturen, die darauf spezialisiert sind, Ansteher:innen zu vermitteln. Dieser Job ist vor allem bei Studierenden sehr beliebt. Vielbeschäftigte Geschäftsleute greifen gern auf diesen Service zurück, da sie ihre Zeit nicht verschwenden möchten. 

Total crazy: Lust auf Luxus-Snacks? So teuer können Popcorn, Döner und Burger sein! Du träumst von einem Leben im Luxus? Vielleicht besitzt du ja eine der 10 teuersten Pokémon-Karten aller Zeiten. Außerdem: Das sind die teuersten Handtaschen der Welt und diese Marken-Bags eignen sich als Kapitalanlagen. Crazy, aber wissenswert: Wie und wieviel Influencer:innen verdienen, wer die erfolgreichsten TikToker sind und welche Düfte die Stars tragen.

Anzeige

Platz 8: Golfball-Taucher:in

Wer Golf liebt und nicht nur dabei zuschauen will, wie die Bälle eingelocht werden, sondern auch Lust hat, verloren gegangene Bälle zu finden, hat seinen Traumjob gefunden. Aufgabenbereich: nach Golfbällen tauchen. Voraussetzung: der Besitz eines Tauchscheins mit mindestens 200 Tauchstunden. Mindestalter ist 18 Jahre. Golfballtaucher:innen sollten sich allerdings gewisser Berufsrisiken bewusst sein. Bei jedem Tauchgang könnten sie auf gefährliche Tiere wie Schlangen, Alligatoren oder auch Schnappschildkröten stoßen. Außerdem besteht durch kontaminiertes Wasser die Gefahr, sich mit Krankheiten wie Tetanus zu infizieren. 

Platz 7: Erschrecker:in

Egal ob in der Geisterbahn, in Vergnügungsparks oder im Gruselkabinett: Hier wollen wir uns mal so richtig gruseln, und dafür sind professionelle Erschrecker:innen verantwortlich. Ihre Aufgabe ist, den Besuch so furchteinflößend wie möglich zu gestalten. Solltest du dich gern als Vampir, Monster, Zombie oder Mumie verkleiden - go for it!

Platz 6: Seriengucker:in

Bei diesem Job kommen Binge-Fans voll auf ihre Kosten! Filme anschauen und dabei Geld verdienen, das klingt doch traumhaft, oder? Damit man aber nicht nur den ganzen Tag fernsieht, muss man als Binge-Watcher noch etwas mehr tun. Die Inhalte der Serien und Filme sollen Schlagwörtern bzw. Tags zugeordnet werden. Wer jetzt schon seinen alten Job kündigen möchte, sollte aber eines noch wissen: Als Binge-Watcher sind die Serien bzw. Filme vorgegeben, die man anschauen muss. Ganz nach dem Motto: "Das Leben ist kein Wunschkonzert"! 

Übrigens: Wusstest du eigentlich, dass du beliebte Serien und Filme auf Joyn bingen kannst? Schau gern mal vorbei!

Filme oder Serien schauen und dabei auch noch Kohle machen? Das geht!
Filme oder Serien schauen und dabei auch noch Kohle machen? Das geht!© adobestock.com//von oneinchpunch

Platz 5: Münzwäscher:in 

Der Job klingt so kurios, dass man fast schon denken könnte, dass er nicht existiert. Tut er aber doch. Im Luxushotel St. Francis Hotel in Francisco wird seit etwa 1935 jede Münze, die über den Tresen geht, blitzblank gewaschen. Warum das? Damals war es den Damen der feinen Gesellschaft zuwider, ihre weißen Handschuhe mit gebrauchtem Wechselgeld anzufassen. So entschloss man sich, das Problem zu lösen und Münzwäscher:innen zu engagieren.

Platz 4: Taschentuch-Schnüffler:in

Wer schon einmal stark erkältet war und durch regelmäßiges Nasenputzen eine gereizte Nase bekommen hat, mag diesen Job als nützlich empfinden. Taschentuch-Schnüffler:innen haben die Aufgabe, an den Papiertüchern zu schnüffeln und sie auf die Eignung für feine Näschen zu prüfen. Diesen Dienst nehmen einige Hersteller tatsächlich wahr, um Konsument:innen die optimalen Produkte zu liefern. 

Platz 3: Wasserrutschen-Tester:in

Dieser Job ist definitiv mit sehr viel Spaß verbunden! Badehose an und ab geht die Post - so oder so ähnlich könnte die Stellenausschreibung für Wasserrutschen-Tester:innen aussehen. Tatsächlich hatte ein Student das Vergnügen, sechs Monate lang Wasserrutschen zu testen und zu bewerten. Diese Offerte erhielt der anonyme Tester im Jahr 2013. Ob er immer noch professionell rutscht, ist leider nicht bekannt. Schade eigentlich, oder?

Platz 2: Glückskeks-Texter:in

Du bist kreativ, wortgewandt und schreibst gerne? Dann ist dieser Job genau das Richtige! Als Glückskeks-Texter:in schreibst du nicht nur knackige, kurze und vor allem aussagekräftige Weissagungen, sondern hast auch die Aufgabe, Menschen einen Impuls der Hoffnung mitzugeben. 

Platz 1: Virtuelle:r Gold-Sucher:in

Wer die Sonne meidet, als Nachtschwärmer:in gilt und gern am Computer sitzt, aufgepasst: Professionelle Online-Gamer suchen im Netz nach virtuellem Gold. Das wird anschließend an andere Spieler:innen verkauft - und zwar gegen reales Geld. Wer es sogar schafft, seine Spielfigur auf ein hohes Level zu bringen und sie zu verkaufen, kann auch damit Geld verdienen. 

Mehr News und Videos
118257940
News

Freundschaft vor dem Aus? 5 Anzeichen, dass ihr bald getrennte Wege geht

  • 18.06.2024
  • 14:55 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group