Anzeige
So bekommst du ganz easy dein Fett weg

Schlank im Schlaf: Was diese außergewöhnliche Diät-Methode so effektiv macht!

  • Aktualisiert: 23.01.2024
  • 13:10 Uhr
  • Sophia Lorraine Nitsche
Über Nacht abnehmen: So einfach kannst du Fett verbrennen.
Über Nacht abnehmen: So einfach kannst du Fett verbrennen.© fizkes - stock.adobe.com

Schlank im Schlaf: Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein, oder? Doch hinter diesem Versprechen steht eine einzigartige Diätmethode, die auf der Insulin-Trennkost und einem durchdachten Mahlzeitenrhythmus beruht. 

Anzeige

Stell dir vor, du könntest mühelos im Schlaf Gewicht verlieren, ohne schweißtreibendes Training oder strenge Diät. Klingt das nicht traumhaft? Aber laut Dr. Detlef Pape ist dieser Traum keineswegs unrealistisch. In seinem inzwischen zum Klassiker avancierten Buch "Schlank im Schlaf" stellt er ein Abnehmkonzept vor, das auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem natürlichen Rhythmus unseres Körpers basieren soll. Wir entschlüsseln, wie diese Methode funktioniert und ob sie wirklich so effektiv ist, wie sie verspricht. Wer weiß, vielleicht verbrennst du ja heute Nacht schon in deinen Träumen Kalorien?

Im Clip: So wirkt Schlafmangel auf die Gesundheit und hilfreiche Tipps

Gesundheit: Wie gefährlich Schlafmangel wirklich ist und was man dagegen tun kann

Anzeige
Anzeige

Was steckt hinter der "Schlank im Schlaf" Diät?

Der ehemalige Internist und Ernährungsmediziner Dr. Detlef Pape hat eine Methode entwickelt, die tatsächlich dabei helfen soll, im Schlaf mehr Fett zu verbrennen. Eine Art Low-Carb-Diät. Er spricht dabei von einer so genannten "Insulin-Trennkost". Doch wie funktioniert das Ganze? Im Mittelpunkt steht das Hormon Insulin, das von der Bauchspeicheldrüse verstärkt nach kohlenhydrathaltigen Mahlzeiten ausgeschüttet wird, um den Blutzucker abzubauen. Dabei blockiert es nicht nur die Fettverbrennung, sondern regt auch den Körper dazu an, Fett zu speichern. Papes Diät sieht vor, durch die richtige Kombination von Eiweiß und Kohlenhydraten den Insulinspiegel niedrig zu halten und somit die Fettverbrennung zu fördern. Dr. Pape empfiehlt, abends komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten und stattdessen eiweißreich zu essen. Die Pausen zwischen den Mahlzeiten helfen dabei, den Insulinspiegel niedrig zu halten und deinem Körper somit ausreichend Zeit für die Fettverbrennung zu geben. Dieses Konzept basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem Verständnis des Körpers und seines Biorhythmus.

Hüttenkäse-Diät: Schlank im Handumdrehen dank Protein-Power.
News

Abnehmtipps

Rezepte mit Hüttenkäse: Darum kannst du mit dem Fitness-Food schnell Pfunde verlieren

Hüttenkäse ist der Geheimtipp beim Abnehmen! Dieses vielseitige Fitness-Food passt perfekt in deinen Diätplan. Mit seinem geringen Fettanteil und hohem Eiweißgehalt ist der körnige Frischkäse nicht nur ein idealer Verbündeter für die Gewichtsabnahme, sondern auch ein unschlagbarer Helfer beim Muskelaufbau.

  • 24.01.2024
  • 16:05 Uhr
Anzeige
Anzeige

Schlank im Schlaf: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Mahlzeitenplan erstellen. Erstelle einen Mahlzeitenplan, der drei Hauptmahlzeiten mit mindestens fünf Stunden Abstand pro Tag vorsieht. Von Snacks solltest du dich fern halten. So stellst du sicher, dass du alles zu Hause hast und nicht aus Hunger irgendetwas dazwischen snackst. Hier haben wir Lebensmittel aufgelistet, die als absolute Fettkiller gelten.

Schritt 2: Frühstück. Das Frühstück sollte ausschließlich aus Kohlenhydraten bestehen. Du kannst Optionen wie Vollkornbrot, Müsli oder frisches Obst wählen. Eiweißreiche Lebensmittel sind morgens tabu! Wenn du am Morgen Kohlenhydrate isst, versorgt das deinen Körper mit sofortiger Energie, die du für den Start in den Tag benötigst. Dies kann dazu beitragen, Müdigkeit zu reduzieren und deine geistige und körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Probier mal unser sättigendes Low-Carb-Frühstück und diese 5 Morgenroutinen, die dir beim Abnehmen helfen. Tipp: Am Vormittag kannst du prima Detox-Wasser trinken, das beim Entschlacken unterstützt.

Schritt 3: Mittagessen. Die Mittagsmahlzeit kann eine Kombination aus Kohlenhydraten und Eiweiß enthalten. Beispielsweise könntest du eine ausgewogene Mischkost aus Reis (Kohlenhydrate), Gemüse und Hähnchenbrust, Tofu oder einer sonstigen Proteinquelle (Eiweiß) zubereiten. Hier haben wir 5 ultimative Low-Carb-Rezepte, die dir garantiert schmecken.

Schritt 4: Abendessen Versuche dein Abendessen möglichst früh (zwischen 17-19 Uhr) zu essen, um deinem Körper vor dem Schlafen genug Zeit für die Verdauung zu lassen. Diese Fehler solltest du beim Abendessen vermeiden, um abzunehmen: Verzichte am Abend komplett auf Kohlenhydrate, wie Nudeln, Reis, Kartoffeln, Mais, Hülsenfrüchte, stärkehaltige Soßen, süßes Obst, Süßigkeiten sowie Limonaden und Obstsäfte. Setze stattdessen auf eiweißreiche Lebensmittel. Hier bieten sich Optionen wie Fisch, Tofu, Seiten, Fleisch oder Milchprodukte kombiniert mit Salat oder Gemüse.

Schritt 5: Flüssigkeitszufuhr In den Pausen zwischen den Mahlzeiten ist nur Wasser, ungesüßter Tee oder Kaffee ohne zugesetzten Zucker erlaubt. Trinke ausreichend, um hydratisiert zu bleiben. Mit einer Saftkur oder Suppendiät purzeln ganz schnell die Pfunde. Probier doch auch mal Gurkenwasser, Apfelessig und Zitronenwasser in deiner Diät.

Auch interessant: Darum hast du Albträume.

Wenn du die "Schlank im Schlaf"-Diät in deinen Lebensstil integrieren möchtest, empfiehlt es sich, sie mit regelmäßiger Bewegung zu kombinieren. Dadurch erzielst du die besten Ergebnisse und förderst einen gesunden Lebensstil. Tägliche Bewegung unterstützt nicht nur dein Immunsystem und Herz-Kreislauf-System, sondern bringt dich auch Schritt für Schritt näher an deine Abnehmziele heran.

Anzeige
Anzeige

Vorteile der "Schlank im Schlaf"-Diät

Ein großer Vorteil der "Schlank im Schlaf"-Diät gegenüber anderen Diäten ist, dass du sie super leicht in deinen Alltag integrieren kannst. Wenn du deine Diät nach dem Prinzip von Dr. Pape konsequent durchziehst, sind Ergebnisse schnell sichtbar und das Risiko eines JoJo-Effekts ist gering. Darüber hinaus zeichnet sich diese Diät durch ihre Ausgewogenheit aus. Du musst weder auf bestimmte Lebensmittel verzichten, noch hungrig ins Bett gehen.

Abnehmen mit Yoga
Anzeige

Hält die Diät, was sie verspricht?

Während die "Schlank im Schlaf"-Diät einige Anhänger:innen hat, gibt es auch kritische Stimmen. Die wissenschaftliche Grundlage dieser Methode ist umstritten, insbesondere im Hinblick auf das Abendessen, das reich an Eiweiß sein soll und möglicherweise Heißhungerattacken auslösen kann.

Ein weiterer Aspekt, der nicht übersehen werden sollte, ist die anfängliche Komplexität für beispielsweise Berufstätige, für die Dr. Pape spezielle Rezepte entwickelt hat, um die Diät besser im Alltag umzusetzen. Die Einhaltung der fünfstündigen Essenspause kann vor allem zu Beginn für viele herausfordernd sein. Die "Deutsche Gesellschaft für Ernährung" betont, dass dieses strenge Ernährungskonzept viel Disziplin erfordert und daher nicht für jede:n geeignet sei.

Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht gibt es einen zwingenden Grund, Kohlenhydrate und Proteine strikt voneinander zu trennen. Zu rigide Diätvorschriften können unter Umständen sogar den Fortschritt beim Abnehmen behindern und das Risiko von Essstörungen erhöhen. Die "Schlank im Schlaf"-Diät fokussiert stark auf die Rolle von Insulin als alleinigem "Dickmacher", was von der "Deutschen Gesellschaft für Ernährung" kritisiert wird. Denn das Hunger- und Sättigungsgefühl wird von vielen weiteren Hormonen reguliert, nicht nur von Insulin.

Ein gesunder Schlaf ist entscheidend für den Abnehmerfolg, da während des Schlafs die Fettverbrennung in Schwung kommt. Für wirklich effektives Schlank-Schlafen sollten etwa sieben bis acht Stunden Nachtruhe angestrebt werden.

Das könnte dich noch interessieren:
Abnehmen Zitronenwasser und co
News

Trink dich schlank: Diese Drinks mit Zitrone oder Apfelessig helfen dir beim Abnehmen

  • 23.07.2024
  • 11:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group