Anzeige
Mit Haftbefehl-Freestyles zum Internet-Phänomen

Poca landete als "Lidl-Rapper" einen viralen Hit. Bei "The Voice Rap by CUPRA" erzählt er die Geschichte

  • Aktualisiert: 12.10.2023
  • 08:58 Uhr
  • Jan Islinger

Das Wichtigste in Kürze

  • Als "Lidl-Rapper" landete Poca einen viralen Hit. Nun ist er zu "The Voice Rap by CUPRA" gekommen, damit Hände auf Buzzern landen. Seine verrückte Geschichte erzählt der 30-Jährige im Interview. 

  • "The Voice Rap by CUPRA" ist seit 14. September 2023 auf Joyn zu sehen. Alle Sendezeiten findest du in der Übersicht. Alle Infos und die aktuellen News gibt es hier. 

  • Team Dardan oder Team Kool Savas? Wer in welchem Team gelandet ist, erfährst du hier.

Anzeige

Als "Lidl-Rapper" landete Poca einen viralen Hit. Nun ist er zu "The Voice Rap by CUPRA" gekommen, damit Hände auf Buzzern landen. Seine verrückte Geschichte erzählt der 30-Jährige im Interview.

Der "Lidl-Rapper" alias Poca erzählt die verrückte Geschichte seines viralen Hits

Als Kevin Kuger alias "Poca" die "The Voice Rap"-Bühne betritt, ist den Coaches Kool Savas und Dardan noch nicht so recht klar, dass sie es hier mit einer richtigen Internet-Bekanntheit zu tun haben. Denn vor nicht allzu langer Zeit landete der 30-Jährige einen viralen Hit als "Lidl-Rapper". Im Interview erzählt der Verkäufer die völlig verrückte Geschichte.

Anzeige
Anzeige

Mit Haftbefehl-Freestyles zum Internet-Hype?

"Man kennt mich auch leider unter dem [Namen] 'Lidl-Rapper'." Auf einer Zugfahrt entwickelte sich eine Situation, die im Nachgang einen regelrechten Hype auslösen sollte. Andere Mitreisende filmten damals, wie der Hobbyrapper ganze Parts von Haftbefehl mitrappte und freestylte.

Ich hab die Ambitionen, nicht nur den Rap-Stil zu adaptieren, sondern auch die Stimme zu imitieren.

Poca

Und das tut Poca dermaßen gut, dass man schon ganz genau hinhören muss, ob man es mit dem Original aus 069 zu tun hat - oder einer Imitation aus der Nähe von Aschaffenburg.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Im Zug mit Baba Haft

Dass es hier etwas ganz Besonderes auf die Ohren gibt, war offensichtlich auch den Mitreisenden des Zuges an jenem Abend klar. "Paar Jungs haben das gehört. Das wurden dann 20 bis 25 [Leute] und die haben gesagt: 'Wir müssen das filmen, das wird viral gehen.'"

Das war dann einfach freestyle, dass der Haftbefehl in mir durchgegangen ist.

Poca

Poca glaubte zunächst nicht an einen viralen Erfolg: "Ich hab das natürlich belächelt und gesagt: Niemals!"

Anzeige

Haftbefehl selbst hilft beim Erfolg

Doch schon am nächsten Tag offenbarte sich das wahre Potenzial des Videos. Der Clip ging in wenigen Stunden viral. Weil Poca in den glorreichen Zug-Minuten in seiner Arbeitskleidung gefilmt wird, war auch schnell ein Spitzname gefunden: der Lidl-Rapper.

Kurze Zeit später wird auch das Offenbacher Original auf den außergewöhnlichen Auftritt aufmerksam und teilt das Video fleißig. "Haftbefehl hat das Video dann selbst hochgeladen." Zusammen habe man Klickzahlen in Millionenhöhe erreicht, etliche Medienberichte folgten.

Sind Kollegah und Farid Bang auch hier?

Im Interview bei "The Voice Rap by CUPRA" beweist Poca jedenfalls, dass er ein wahres Multitalent ist, was die Stimm-Imitation angeht. Neben Hafti packt der 30-Jährige eben mal Kollegah- und Farid-Bang-Imitationen auf den Tisch, die ebenfalls sehr nah am Original liegen.

Ob Poca mit seiner Rap-Performance genauso erfolgreich sein wird? Die ganze 3. Folge kannst du jederzeit auf Joyn nachschauen. 

Jetzt die Folge in voller Länge auf Joyn ansehen.

Anzeige
Joyn Logo

Alle Folgen von "The Voice Rap by CUPRA" kostenlos schauen

Auf Joyn findest du alle Episoden und Performances in voller Länge auf Abruf.

Aktuelle News zu "The Voice Rap by CUPRA"
Erda begeistert in Folge 1 von "The Voice Rap by CUPRA"
News

Krasser Flex! Die Top-Zweier-Buzzer auf einen Blick

  • 07.12.2023
  • 09:09 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group