Anzeige
ESC-Moderatorin präsentierte Quizshow

Anke Engelke als Moderatorin von "Wer stiehlt mir die Show" 2022: So spektakulär war ihre Show!

  • Veröffentlicht: 26.01.2022
  • 10:59 Uhr
  • sb
Article Image Media
© Florida TV/ProSieben

Jetzt schon eines der TV-Highlights des Jahres! "Wer stiehlt Anke Engelke die Show?" auf ProSieben bot ein wahres Feuerwerk, das die Zuschauerinnen und Zuschauer begeisterte. Hier gab's reichlich ESC-Feeling mit Popmusik, Punktevergabe und Conchita Wurst.

Anzeige

Nach Mark Forsters Fußballstimmung und Stadionatmosphäre waren nun Musik und Emotionen angesagt. Anke Engelke präsentierte bei "Wer stiehlt mir die Show?" gestern Abend eine fulminante Show, die mit vielen Überraschungen aufwartete. Am Ende musste sie die Show und damit die Moderation von Folge 5 dann aber doch an den neuen Gewinner und Moderator Joko abgeben.

"Wer stiehlt mir die Show?": ESC-Feeling mit Musikbeiträgen, Punktevergabe und Conchita Wurst

Alle Fans großer europäischer Fernseh- und Musik-Events dürften besondere Freude daran gehabt haben, was da um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream zu sehen war.

Denn Folge 4 von "Wer stiehlt mir die Show?" Staffel 3 wurde von Anke Engelke moderiert und die Gastgeberin hatte sich etwas ganz Besonderes ausgedacht.

ESC-Feeling und große Musik: Das Opening der Sendung

Anzeige
Anzeige

"Wer stiehlt mir die Show?" mit Anke Engelke: Quizshow wird zum Eventfernsehen

Wer auch immer Joko Winterscheidt die Show stiehlt, darf die folgende Ausgabe von "Wer stiehlt mir die Show?" nicht nur moderieren, sondern auch nach den eigenen Vorstellungen anpassen.

Gewinnerin Anke Engelke hatte als Motto ihrer Folge das größte Musikfest gewählt, das es im Fernsehen gibt. Darum hieß es in Folge 4 "Bühne frei!" für mitreißende Popballaden, reichlich Gefühl, glänzende Outfits und starke Windmaschinen. 

"Wer stiehlt Anke Engelke die Show?": TV-Highlight auf ProSieben

"Wer stiehlt Anke Engelke die Show?" kam als spektakuläres TV-Event daher. Ähnlichkeiten zum "Eurovision Song Contest", den Anke Engelke im Jahr 2011 selbst moderiert hatte, sind wohl nicht ganz zufällig.

Kenner:innen der internationalen Musikveranstaltung dürften bei "Wer stiehlt mir die Show?" Folge 4 einige Anspielungen auf die berühmten "Eurovision"-Übertragungen bemerken. Sogar ESC-Gewinnerin Conchita Wurst gab sich in der Sendung die Ehre.

Statt eines europäischen Musikwettbewerbs stand allerdings ein anderer Wettstreit im Mittelpunkt. Wieder ging es darum, wer die nächste Folge der Quizshow moderieren darf.

Ob sich Joko seine Show zurückholen konnte oder Riccardo Simonetti, Mark Forster oder Wildcard-Kandidat Steffen ins Finale eingezogen sind, kannst du hier als ganze Folge nachschauen oder als News nachlesen.

Die nächste Folge siehst du nächsten Dienstag, 20:15 Uhr, auf ProSieben (alle Sendezeiten im Überblick). Hier gibt's die Infos zum Livestream und den Wiederholungen. Die bisherigen Folgen kannst du hier nachschauen.

Mehr News
"Wer stiehlt mir die Show" 2024: Joko Winterscheidt mit den Teilnehmer:innen Sarah Connor, Lena Meyer-Landrut und Klaas Heufer-Umlauf
News

"Wer stiehlt mir die Show?" 2024: Alle Infos zu Staffel 7 im TV und auf Joyn

  • 20.02.2024
  • 09:12 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group