VornameDaniel
NachnameAminati
LandDeutschland
Alter45
Geburtstag09.09.1973
GeburtsortAachen, Nordrhein-Westfalen
SternzeichenJungfrau
Geschlechtmännlich
Haarfarbebraun

Biographie zu Daniel Aminati

Geboren wurde Daniel Aminati 1973 in Aachen, als Sohn einer Deutschen und eines Ghanaers. Fußball und Tanz waren die Leidenschaften des Teenagers: Als ambitionierte Fußballer war er Teamplayer in der Jugend der Alemannia Aachen und später sogar in der A-Jugend der FC Bayern München. Gleichzeitig arbeitete er schon damals als professioneller Background-Tänzer.

Der Background-Tanz brachte den jungen Daniel nicht nur zur Oper, sondern auch zum Film: Deutsche Produktionen, sowohl Serien als auch Spielfilme, machten ihn einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

Neben seinem Fußballer-, Schauspieler- und Tänzer-Dasein arbeitete Aminati ab 1992 auch als Model und lief auf verschiedenen großen Fashionshows.

1994 startete er einen neuen Karriereweg – als Leadsänger der deutschen Boyband Bed & Breakfast.

1997 verließ Daniel die Band mit dem Ziel, sich als Solosänger zu etablieren. Diesen Weg verfolgte er jedoch nicht lange, bereits 1998 verdingte er sich lieber als Radiomoderator, bevor er im Jahr 2000 seine ersten TV-Moderation übernahm.

Es folgten Jahre mit den unterschiedlichsten Engagements – von etlichen Filmrollen bis zur Moderation, bis er schließlich 2006 beim bekannten TV-Sender ProSieben unterschrieb und dort erst das Wissensmagazin Galileo moderierte und später taff. Für taff steht Daniel auch heute noch regelmäßig vor der Kamera, doch das ist dem Multitalent nicht genug.

Moderator mit Herz – Daniel Aminati unterstützt "Kinder Afrikas"

Ebenso weit verzweigt wie seine Karrierewege, sind seine sozialen Engagements: So engagiert Daniel sich besonders für "Kinder Afrikas". Das primäre Ziel des Vereins ist es, Schulen in armen Regionen Afrikas zu bauen. Doch auch kleine Unternehmen werden gefördert oder aufgebaut, unter anderem durch Mikrokredite. Aber auch andere soziale Projekte wie "Ärzte ohne Grenzen", "Alle Kids sind VIPS" und "Worldvision" können auf Daniels Unterstützung zählen.

Ganz privat: Daniel Aminati

Und die private Seite des Daniel Aminati? Welche Hobbys hat er wohl? Eine Frau, sechs Kinder und drei Hunde? Hier hält sich das Allroundtalent mit Auskünften zurück. Dass er bislang nicht verheiratet ist, kann man in der Boulevardpresse nachlesen, sogar von einer aktuellen Trennung ist die Rede.

Ob Beziehung oder nicht, für Kinder scheint Daniel bisher nicht die Richtige gefunden zu haben. Doch auch diese spärlichen Informationen verraten viel über den bekannten Moderator – für seine Karriere steht er gern im Rampenlicht, doch sein Privatleben bleibt für ihn, wie das Wort bereits sagt: privat.

Daniel Aminati und der "krasse" Sport

Seine Jugend liegt hinter ihm, doch Daniel ist sicherlich fitter als so mancher Anfang 20. Wie macht der Mann es nur, mit über 40 Jahren einen so knackigen Body zu haben? Diese Frage stellen sich sicherlich viele Menschen, dabei ist die Antwort eigentlich recht einfach: Mit hartem Training – 6x die Woche – und passender Ernährung.

Wer es dem Moderator nachmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Neben all seinen anderen Aufgaben, Tätigkeiten und Engagements hat Daniel Aminati sein ganz persönliches Fitness- und Ernährungsprogramm zusammengestellt. Wer seinen Körper in Hochform bringen möchte, ist damit bestens beraten.  

Daniel Aminati – kann ein Tausendsassa auch noch Hobbys haben?

Das Sport und Muskelaufbau eines seiner Hobbys ist, überrascht wahrscheinlich niemanden. Doch da geht noch mehr. Als Hobbyboxer ist der Moderator so engagiert, dass sein neuestes Projekt ein Film rund um den Profiboxer Charly Graf werden soll. Natürlich – wie sollte es auch anders sein – mit Daniel in der Hauptrolle.

Die Klatschpresse behauptet zudem, dass Aminati auch hinter der Kamera am Dreh beteiligt sein wird. Er selbst hat sich dazu allerdings noch nicht geäußert. Marcel Gardelli (Autor und Regisseur) sowie Rat Pack Film sollen ebenfalls Teil der Produktion sein, doch mehr ist darüber aktuell nicht bekannt. Lassen wir uns also einfach überraschen und freuen uns auf viele weitere spannende Karrierejahre von Daniel Aminati.