Anzeige
Festliche Haar-Styles 2023

7 glamouröse Frisuren für Silvester: Unsere einfache Anleitung für coole Zöpfe, schöne Locken & Co.

  • Aktualisiert: 29.12.2023
  • 12:30 Uhr
  • Johanna Holzer
Wellen, Locken oder Dutt - welche Frisur trägst du dieses Jahr an Weihnachten? Lass dich inspirieren von unseren Lieblings-Looks.
Wellen, Locken oder Dutt - welche Frisur trägst du dieses Jahr an Weihnachten? Lass dich inspirieren von unseren Lieblings-Looks.© SiberianBeauty

Alles strahlt im schönsten Glanz - und unsere Haare machen mit! Schließlich ist jetzt die beste Zeit für schimmernde Locken, hübsche Zöpfe und edle Dutts. 7 Ideen für festliche Weihnachtsfrisuren, die ihr ganz einfach mit unseren Tipps nachstylen könnt.

Anzeige

Für alle, die noch nach weihnachtlicher Inspiration suchen, haben wir hier festliche Frisuren gesammelt: echte Klassiker wie den Sleek Bun, einen schicken Dutt oder eine edle Flechtfrisur. Außerdem geben wir nützliche Tipps, wie du Haar-Accessoires wie Haarreifen, Scrunchie, Haarschleife und Co. als festliche Eyecatcher einsetzen kannst.

1. Voluminöse Locken

Pump up the volume! Das gilt nicht nur für die Boxen, aus denen gerade "Last Christmas" tönt, sondern vor allem für das Volumen deiner Haarpracht. An Weihnachten und Silvester darf’s gerne mal ein bisschen mehr sein. Mehr Fülle, mehr Glam - Zeit für den Big-Hair-Look à la Wham.

Egal ob ihr lieber große Wellen oder kleine Korkenzieherlocken stylen möchtet, wichtig ist, dass sie voller Schwung und Sprungkraft sind. Damit das gelingt, braucht man die richtigen Styling-Produkte. Leichte Texturen, die deine Längen nicht beschweren und den Ansatz nicht fettig erscheinen lassen. Eine Lockencreme, ein Gel, Mousse oder auch eine Styling-Milk können dabei helfen. Die kommen in der Regel vor dem Styling ins feuchte Haar und geben den Locken später mehr Halt.

Am schonendsten stylt man Locken ohne Hitze-Tools. Wie das geht, und wie man mit verschiedenen Techniken unterschiedliche Locken hinbekommt, verraten wir in unserem "Locken ohne Hitze"-Guide. Man kann dafür zum Beispiel wunderbar Lockenwickler nutzen, die man tagsüber trägt, damit abends dann zu den Feierlichkeiten die Lockenpracht perfekt zum neuen Weihnachts-Outfit sitzt.

Zum Schluss noch einen Sprühstoß Styling-Spray in die Längen geben und nochmals von unten nach oben in Richtung Ansatz kneten, um Volumen und Sprungkraft zu aktivieren. Danach kannst du deine Lockenpracht offen, mit weihnachtlichen Haar-Accessoires oder hochgesteckt tragen, das Volumen bleibt ganz sicher erhalten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Im Clip: Weihnachts-Looks für jede Haarlänge

2. Edler Bauernzopf

Die Frisur ist ein Oktoberfest-Klassiker und gleichzeitig ein Retro-Trend, der immer wieder auf Social Media auftaucht. Der Bauernzopf ist nämlich moderner und vielseitiger als wir ihm lange zugetraut haben. Er kann nämlich lässig oder festlich gestylt werden und ist zudem eine praktische Winterfrisur, die auch unter den aktuellen Mützentrends oder Kapuzen funktioniert.

Auch für den Bauernzopf - sowie für viele andere stylische Flechtfrisuren - haben wir ein eigenes Tutorial mit ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt. Kurz und knapp erklärt, kannst du den Bauernzopf, der auch französischer Zopf genannt wird, folgendermaßen nachstylen:

  1. Etwas Deckhaar am Oberkopf abtrennen und in drei gleich große Strähnen aufteilen.
    2. Zu Beginn zwei- bis dreimal einfach flechten und danach immer wieder eine rechte und linke Strähne aus dem losen Haar von den Seiten hinzunehmen und einflechten.
    3. Beim klassischen Bauernzopf macht man das so lange, bis alle Haare im Nacken eingeflochten sind.

Mit etwas Übung gelingt der Bauernzopf ganz ohne Tools oder viel Aufwand. Tatsächlich braucht man noch nicht mal besonders lange Haare dafür, denn die Flechttechnik klappt auch bei mittellangen Haaren.

Unser Tipp: Wenn e schnell gehen muss, flechtet man zwei klassische Zöpfe an den Seiten bis zur Hälfte des Kopfes ein und bindet sie mit einem Scrunchie zusammen. Passt super zu einem Bob.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

3. Stylisher Half Bun

Half Buns sind und bleiben angesagt. Sie sind nämlich unglaublich schnell und einfach gemacht, man kann sie in kurzem oder langem Haar tragen und je nach Lust und Laune lassen sie sich mal undone, cool und mal festlich glamourös stylen.

An Weihnachten greifen wir auf die letztere Variante zurück. Wenn du also noch eine Last-Minute-Weihnachtsfrisur braucht, die man in nur fünf Minuten stylen kann, dann versuch es mit dem Half Bun.

  1. Achte darauf, dass deine Haare trocken und entknotet sind. Sie müssen weder frisch gewaschen, noch geföhnt sein. Ob du Locken, Wellen oder glattes Haar tragt, ist egal.
  2. Nun scheitelt man die Haare seitlich und trennt anschließend das Deckhaar am Oberkopf von Ohr zu Ohr ab. Diese abgetrennte Partie fixiert man mit einem Haargummi an der Kante zum Hinterkopf.
  3. Bevor man die Längen ein letztes Mal durch das Haargummi zieht kurz stoppen, sodass ein Bun in Form einer Schlaufe entsteht.
  4. Die restlichen Längen, die darunter noch aus dem Haargummi hängen, wickelt man jetzt um den Half Bun und steckt sie mit ein bis zwei Bobby Pins fest. Fertig ist die Frisur.

So wird's festlich: Nun lässt sich der Look natürlich noch mit Accessoires ergänzen, wie einer glamourösen Spange oder einer Schleife. Alternativ kannst du auch die restlichen offenen Längen am Hinterkopf in weiche Wellen legen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

4. Tiefer Dutt

Wir lieben Dutts, der schnelle, unkomplizierte Style ist einfach unschlagbar. Aber wusstest du, dass deine Haare Dutts ebenso lieben? Gerade im Winter, wenn Kälte und trockene Luft den Haaren Feuchtigkeit entziehen, der Wind sie zerzaust und verknotet, dann profitieren die Längen von schonenden Styles wie einem klassischen Dutt. Gerade wenn er tief im Nacken sitzt, lässt sich die Frisur optimal mit einer Mütze kombinieren, sodass die Kopfhaut vor Kälte geschützt ist und die Längen nicht vom Wind verweht werden.

Aber jetzt kommt das Beste: Der tiefe Dutt sieht einfach immer edel und stylish aus und ist damit eine super festliche Frisur für Weihnachtspartys, Neujahrsdinner und alle Festlichkeiten rund um die Feiertage.

  1. Damit er auch garantiert gelingt, sollte man die Haare vorab gründlich bürsten und den Scheitel möglichst präzise ziehen.
  2. Dann nimmst du die Längen im Nacken zusammen und bindest sie zu einem tiefen Pferdeschwanz. Der muss nicht besonders eng oder fest sitzen. Wenn du möchtest, kannst du auch einzelne Strähnen rund um das Gesicht herauslösen.
  3. Nun die Längen locker einzwirbeln, zu einem Dutt eindrehen und diesen mit Haarspangen feststecken. Wer etwas mehr Volumen in die Frisur schummeln möchte, kann auch ein Duttkissen einsetzen. Zum Schluss kannst du deinen tiefen Dutt noch mit einem Scrunchie oder einer Schleife aufpeppen, oder ihn einfach ganz klassisch und simpel tragen.

Pflegetipp: Wenn du deinen Haaren noch etwas winterliche Pflege on top gönnen willst, gib vor dem Styling etwas Haaröl in Längen und Spitzen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Schon etwas von der Trendfrisur Tinsel Hair gehört? Wir verraten dir, was dahintersteckt. Und falls du noch auf der Suche nach einem passenden Make-up für die Festtage bist: Die 6 schönsten Beauty-Trends für Weihnachten und Silvester 2023 haben wir hier für dich in petto. Natürlich muss auch die Frisur passen! Daher haben wir hier glamouröse Flechtfrisuren für Weihnachten & Silvester 2023 für dich zusammengestellt. 

Anzeige

5. Leichte Wellen

Kennt ihr schon die glamouröse Version von Beach Waves? Botticelli Waves haben mit der Erfolgsserie Bridgerton ein Revival erlebt. Die Feiertage geben uns Gelegenheit, die glamourösen weichen Wellen zu ähnlich festlichen Anlässen zu tragen wie Familie Bridgerton in der Londoner High Society des 19. Jahrhunderts.

Wie genau man den Renaissance-Look nachstylen kann und warum der Style überhaupt gerade so angesagt ist, haben wir schon mal in unserem Trendbericht zu den stylischen Botticelli Waves festgehalten.

Wer sich an diesen Style-Guide hält und dazu noch ein paar funkelnde, perlenbesetzte Spangen oder Haar-Accessoires aus Samt und Spitze ganz im Stil der Bridgerton-Ästhetik kombiniert, der wird garantiert einen festlichen und trendsicheren Auftritt bei der Weihnachtsfeier hinlegen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

6. Edler Sleek Bun

Achtung, heißer Tipp: Der Sleek Bun ist nicht nur zeitlos, edel und absolut festlich, sondern auch die perfekte Frisur für die Tage, an denen die Haare nicht frisch gewaschen sind. Kurz gesagt: Wir tragen den Sleek Bun am liebsten am letzten Weihnachtsfeiertag oder zwischen den Feiertagen.

  1. Damit der Sleek Bun auch richtig gut hält und zudem ganz glatt gelingt, arbeitet man erst etwas Wachs oder ein besonders leichtes Gel in die Längen ein. Wichtig ist dabei nur, dass die Haare sich noch weich anfühlen und nicht crunchy werden.
  2. Verteile das Stylingprodukt ordentlich mit einer Bürste und binde anschließend einen hohen Pferdeschwanz am Hinterkopf.
  3. Mit einem feinen Kamm kann man nun die Haare nochmals nach hinten streichen, nachbessern und den Haaransatz glattbügeln.
  4. Sobald der sleeky Pferdeschwanz sitzt, musst man nur noch die Längen zu einem Dutt eindrehen und fertig ist der Festtags-Style à la Hailey Bieber.

Profitipp: Falls sich noch störrische Babyhaare querstellen, einfach etwas Haarspray auf eine ausrangierte Zahnbürste sprühen und die feinen Härchen damit glatt nach hinten streichen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

7. Schleife statt Zopfgummi

Egal ob du eine unserer Festtags-Frisuren nachstylen willst oder eine eigene Haar-Idee hast, es gibt einen kleinen Blitz-Trick, der jeder Frisur (wirklich jeder) einen Weihnachts-Touch verleiht.

Besorge dir festliche Bänder, am besten aus Samt, Seide oder Spitze in den klassischen Weihnachtsfarben wie Rot, Tannengrün, Weiß, Silber oder Gold. Diese bindet man als Schleife ums Zopfgummi. Oder klipp dir eine fertige Schleife ins Haar. Zack, schon ist jeder Pferdeschwanz, Dutt oder Flechtzopf aufgepimpt und weihnachtlich geschmückt. Das kleine Extra-Styling dauert nur wenige Sekunden, funktioniert aber wirklich immer.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Elegante Haar-Accessoires: Haarreifen, Scrunchies & Spangen

Ähnlich praktisch sind Haar-Accessoires, die Festtagsstimmung verbreiten. Perlenbesetzte Haarreifen, Scrunchies aus Samt und Seide oder funkelnde Haarspangen können zu jeder der hier oben genannten Frisuren kombiniert werden und verleihen ihnen sofort ein festliches Upgrade.

Auch zu offenen Haaren kann man einfach einen Haarreif, ein edles Tuch, eine glamouröse Haarklammer oder Spange kombinieren. Manchmal sind es nämlich gerade die einfachen, schnellen Frisuren, die so zum echten Hingucker werden.

Ganz egal, ob lange oder kurze Haare - hier findet jede:r den perfekten Style. Wie immer gilt: Lass deiner Kreativität freien Lauf!
Ganz egal, ob lange oder kurze Haare - hier findet jede:r den perfekten Style. Wie immer gilt: Lass deiner Kreativität freien Lauf!© Kira Yan
Mehr Beauty-News & Frisuren-Trends
Young woman with white hair sitting in the car surrounded by flowers
News

Trend-Düfte für wenig Geld: Die 10 schönsten Parfums für unter 50 Euro

  • 25.05.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group