Anzeige
Diese Nageldesigns sind im Frühjahr besonders beliebt

Angesagte Nageldesigns 2023: Barbiecore Pink und Pastelltöne sind im Frühjahr total in!

  • Aktualisiert: 24.05.2023
  • 16:04 Uhr
  • Sarah Leoni
Von Glazed Nails über Barbie Pink bis hin zu Strasssteinchen – wir verraten euch die Nail Trends 2023!
Von Glazed Nails über Barbie Pink bis hin zu Strasssteinchen – wir verraten euch die Nail Trends 2023! © Natalia Riabchenko

Florales Nageldesign, Ombré Nails oder doch lieber Milky Swirl Nails, oder Barbie Pink, oder, oder... Dieses Jahr jagt ein schöner Nageltrend den nächsten und wir haben die Qual der Wahl. Damit die Entscheidung leichter fällt, haben wir die Top 3 Nageltrends für den Frühling/Sommer 2023 rausgesucht.

Anzeige

Nageltrend #1: Barbiecore Pink

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Finally! Der erste Barbie Real-Film kommt dieses Jahr in die Kinos. Und was sollen wir sagen: the hype is real. Seit die ersten Bilder des neuen Kinofilms viral gingen, sind alle nicht nur im Barbie- und Ken-Fieber, sondern auch im Pink-Rausch! Valentino Designer Piccioli hat uns bereits letztes Jahr auf den Geschmack gebracht, als er bei der Pariser Fashion Week im März 2022 seine Looks und selbst den Runway in eben diesem krassen Pink präsentierte. Die Trendfarbe ist kometenhaft eingeschlagen und ist sogar zur Pantone-Farbe Pink PP geworden.

Ein weiterer Grund, warum Barbiecore Pink so durch die Decke geht, könnte das sogenannte "Dopamin Dressing" sein. Dieses Phänomen wurde während der Pandemie bekannt. Dabei werden Looks kreiert, die uns gute Laune machen. Und die Farbe spielt dabei eine große Rolle. Tragen wir Neon- und Knallfarben, wie Barbiecore Pink, soll das wie ein Stimmungsaufheller auf unser Gemüt wirken. Also Dopamin (Glückshormone) ausschütten.

Eins steht auf jeden Fall fest: Barbiecore Pink sorgt bei uns allemal für eine Dopamin-Ausschüttung, denn wir lieben die Gute-Laune- und Eyecatcher-Farbe sehr! Die Trend-Nagellackfarbe steht kurzen wie langen Nägeln gleichermaßen, die Nagelform spielt bei diesem Nageldesign auch keine Rolle. Was wichtig ist: Wir tragen Barbiecore all over. Die Farbe soll schließlich ihre volle Wirkung entfalten können.

Neuer Nageltrend: Russian Manicure. Erfahre hier, ob der neue Nageltrend gefährlich oder gefährlich gut ist.

Anzeige
Anzeige

Margot Robbie als Barbie: So kopierst du den pinken Style

Nageltrend #2: Pastellgelb

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bei Frühlingsbeginn denken wir an Blumen, Sonne, längere Tage (endlich) und positive Vibes. Sonniges Gelb auf den Nägeln spiegelt genau diese Frühlingsgefühle wider. Aber statt Sonnengelb lackieren wir unsere Nägel diese Saison in einem soften Pastellgelb. Das Beste: Die Trendfarbe schmeichelt nicht nur jedem Hautton, sie ist auch alltagstauglich und passt zu jedem Outfit. Wer einen sehr hellen Porzellanteint hat, setzt am besten auf einen kühlen Unterton und achtet darauf, dass nicht zu viele Rotpigmente im Gelb enthalten sind. Bei sonnengebräunter und dunkler Haut poppt auch ein etwas wärmerer Gelbton toll.

Die pastellgelbe Maniküre tragen wir entweder als Allover-Look oder setzen damit die ebenso angesagten Pastell French Tips um. Dabei werden die Fingernägel wie gewohnt mit einem Streifen vorne lackiert, nur dass dieser im Frühling und Sommer 2023 in Pastellfarben anstatt in Weiß daherkommt. Wer’s lieber etwas funky mag, trägt den pastellgelben Lack wellenförmig auf. Dafür werden mit einem dünnen Spezialpinsel Wellenformen freihändig auf den Nagel gemalt, um die sogenannten Swirl Nails zu kreieren.

Anzeige

Nageltrend #3: Creams Nails

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Klingt erst mal nicht besonders aufregend, aber lasst euch davon nicht täuschen, denn Cream Nails sind nicht zufällig einer der 3 Top-Trends für unsere Fingernägel in diesem Frühling und Sommer 2023. Cream steht nämlich für Understatement, Klasse und Alltagstauglichkeit – lieben wir. Die Nude-Töne können dabei mehr in Richtung Latte macchiato (hell) oder eher Richtung Espresso (dunkel) gehen. Die Farbpalette dieses Trends ist also groß und somit finden wir easy den richtigen Nagellack zu unserem Hautton und Geschmack. Cream Nails können zu kurzen, runden Nagelformen getragen werden, machen sich aber auch gut auf langen, spitzen Stiletto Nails. Dieser Trend erinnert uns an ein köstliches Schokodessert mit einer feinen Latte-Art dazu. Somit ist dieser unser liebster Nageltrend für jeden Tag. Besonders wenn wir mal busy sind und den Lack einige Tage tragen wollen. Denn Cream passt zum Businesslook mindestens genauso gut wie zu einem schicken Sommer- oder Abendkleid.

Nageltrends: Und was wird sonst noch gepinselt?

Diese Nageldesigns kommen gleich nach unseren Top 3 Maniküretrends für den Frühling und Sommer 2023:

Anzeige

Futuristisches Nageldesign: Silver Chrome

Kennen wir und lieben wir immer noch: Silver Chrome oder generell Chrome Nails sind nicht brandneu, trotzdem stehen sie in diesem Jahr auf der Trend-Liste wieder ganz weit oben. Die Maniküre mit Metallic-Finish versetzt uns direkt in Disco-Laune. Genau das Richtige, nach Monaten der Winter-Tristesse.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Gute-Laune-Nägel: Bunte French Nails

French Nails sind natürlich der Klassiker der beliebtesten Maniküre-Trends. Was seit vergangenem Jahr immer mehr wird und auch diesen Frühling wieder kommt, sind bunte Tips. Dafür werden die Nagelspitzen anstatt Weiß farbig lackiert. French Nails 2.0 sozusagen. Wem das Farb-Upgrade nicht reicht, kann die Micro French Tip Variante ausprobieren. Bei diesem Look ist die Spitze hauchdünn und filigran. Wirkt superclean, minimalistisch, modern und lässt die Finger optisch länger wirken.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Y2K-Nageltrend: Strasssteine

Schon mal gesehen, ja – aber wieder suuuuper angesagt. Glitzer und Glamour geht immer und gehört auch dieses Frühjahr zu den angesagtesten Nageltrends. Ob als Glitzer-Topcoat auf Ombré Nails oder gezielt platzierte Steinchen. Wer mit dem Y2K-Look noch warm werden muss, kann es mit einem Solo-Strasssteinchen auf einem Nagel ausprobieren. Die dezente Variante der Textured Nails gibt uns richtige 90ies-Vibes. Erinnert ihr euch noch an das Strasssteinchen auf dem Eckzahn? Kommt auch wieder.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Evergreen-Nagellackfarben: Kühle Töne

Cool Tones gehören in den heißen Monaten auch unbedingt zu unseren Nagellacktrends. Von kühlem Blau über Meerestürkis ist alles angesagt, was uns visuell etwas Erfrischung gönnt. Wie wär's für den Frühling mit Two Tone Nails mit floralem Muster?

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr Nail-Inspo & Tipps:
Heidi Klum
News

Heidi Klums schönste Nagellack-Trends: DIY-Tipps für ihre roten Nail-Designs und anderen Beauty-Looks

  • 21.05.2024
  • 17:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group