Anzeige
Ein Nischenduft ist auch dabei

Wie duftet Beyoncé? Das sind die Top 5  Lieblingsparfums des Weltstars! 

  • Aktualisiert: 23.03.2023
  • 11:49 Uhr
  • Katharina von Freyburg
Sie ist liebende Mutter, erfolgreicher Superstar und ehemaliges Mitglied einer der erfolgreichsten Girlbands unserer Zeit: Beyonce! Wir verraten euch die Lieblingsdüfte von Queen B.
Sie ist liebende Mutter, erfolgreicher Superstar und ehemaliges Mitglied einer der erfolgreichsten Girlbands unserer Zeit: Beyonce! Wir verraten euch die Lieblingsdüfte von Queen B. © Jordan Strauss

Spätestens nach ihrem spektakulären Auftritt in Dubai ist klar: Die Renaissance-Tour wird bombastisch. Warum nicht die Wartezeit zur Welttournee versüßen und vorab schon Beyoncé-Vibes versprühen? Wir verraten euch exklusiv ihre liebsten Parfums!

Anzeige

Renaissance eines Superstars: Beyoncé is back!

Sechs Jahre hat sich Beyoncé Knowles für ihr neues Album Renaissance Zeit gelassen. Ihre Fans mussten sich solange mit ausgesuchten Posts auf ihrem Instagram-Account begnügen. Stets spärlich (oder gar nicht) betextet, war hier meist auch nicht viel Persönliches von dem Star zu erfahren. Selbst die britische Vogue musste sich im Juli 2022 lediglich mit einem, wenn auch imposanten, Cover ohne das übliche dazugehörende Stargespräch zufriedengeben.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Beyoncé zeigt sich zwar gern, gibt aber selten Privates preis. Ihr letztes ausführliches Interview liegt schon eineinhalb Jahre zurück. Ihrem Fame scheint das jedoch nicht zu schaden. Sogar der Shitstorm nach ihrem Konzert in Dubai hat Queen B keinen Zacken aus der Krone gebrochen. Kurz darauf räumte sie bei den Grammys ab (die schönsten Looks der Award Season gibt's hier) und wurde mit 32 (!) Awards zur Preisträgerin mit den meisten Auszeichnungen gekürt - und dankte unter Tränen Gott, ihren Eltern, der LGBTQ-Community, ihren Kindern und nicht zuletzt ihrem Ehemann Rapper Jay-Z. Auch ihre Welttournee ist fast schon ausverkauft – die Tickets für die drei deutschen Spielorte waren innerhalb kürzester Zeit weg.

Anzeige
Anzeige

Beyoncé auf Welttournee: Konzerte in Deutschland

Beyoncé verkündet Welt Tournee: Drei Konzerte in Deutschland

Kleiner Trost für Fans, die keine Konzertkarten ergattern konnten: Seit Ende Januar kann man Beyoncé jetzt auch bei Madame Tussauds in Berlin bewundern. Oder ihr holt euch für einen Hauch Bey einfach einen ihrer Duftfavoriten.

Mamas Liebling: Beyoncés erster Signature Scent 273 von Fred Hayman

Die besondere Beziehung zu ihrer Mutter Tina Knowles-Lawson ist eines der wenigen privaten Details, aus dem Beyoncé nie ein Geheimnis gemacht hat. Vor allem in Sachen Beauty hat sie sich von der ehemaligen Saloninhaberin, die auch die Looks und Kostüme für Destiny‘s Child entwarf, inspirieren lassen. So auch beim Thema Parfum. Den ersten Duft, den sie trug, hatte sie ihrer Mutter stibitzt: Sie liebte deren Signature Scent 273 Rodeo Drive von Fred Hayman. Ein intensiv würzig-blumiger 90er Jahre Duftklassiker mit Gardenie, Pfirsich, Tuberose, Amber und Sandelholz.

Anzeige
Anzeige

Duft mit Starappeal: Diamonds von Emporio Armani

Kaum hatte Beyoncé mit ihrer Solokarriere durchgestartet, ging es mit den Werbedeals erst so richtig los. Vor allem im Bereich Beauty und Düfte. Mit Tommy Hilfiger kooperierte sie 2004 für das Parfum True Star. 2007 dann stand sie für Diamonds von Emporio Armani vor der Kamera und performte Marilyn Monroes berühmten Song Diamonds are a Girl’s Best Friend. Von der eleganten Duftkombi aus Rose, Freesie, Zeder und Patchouli, die sie als weich, süß und beruhigend beschrieb, zeigte sie sich auch abseits der Bühne begeistert: "Ich trage gerne Diamantschmuck, aber ich trage den Duft lieber."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Self-made woman: Heat & Heat Rush von Beyoncé Parfums

Mit Heat launchte die kreative Macherin 2010 schließlich den ersten eigenen Promi-Duft ihrer Beyoncé Parfums Linie, 13 weitere sollten folgen. In den ersten drei Jahren brachten ihre Düfte Parfumpartner Coty über 400 Millionen Dollar Umsatz – sicherlich auch für Beyoncé ein lukrativer Deal, die die letzten Jahre und auch 2022 wieder auf der Forbes-Liste der 100 reichsten Selfmade-Millionärinnen Amerikas landete. Das beliebteste Parfum der Linie, über das Beyoncé selbst sagt, dass sie nicht genug davon bekommen kann, ist der erste Duft Heat. Mit dem sinnlichen Aroma der roten Vanille-Orchidee und süßem Geißblattnektar wollte Beyoncé, dass sich Frauen beim Tragen sexy und unwiderstehlich fühlen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Auch der fruchtig-frische Flanker Heat Rush gehört zu Beyoncés Signature Düften. Die Kreation mit Passionsfrucht, Kirsche, Blutorange, Orchidee und Mangoblüte ist lieblicher, verspielter. Ein fröhlicher Sommerduft, der laut Beyoncé, an Sonnenschein erinnern soll, ideal für Freizeit und Urlaub.

Anzeige
Anzeige

Luxus für Queen Bey: Der Nischenduft Santal 33 von Le Labo

Glaubt man Rosie Huntington-Whitley, duftet Beyoncé "teuer und königlich", wie die Schauspielerin auf der Met Gala 2014 erschnuppert haben will. Ob Beyoncé an dem Abend einen Duft aus ihrer eigenen Kollektion getragen hat oder vielleicht doch den von Celebrities wie Alexa Chung, Justin Bieber oder Herzogin Meghan gehypten Santal 33 von Le Labo? Der Nischenduft mit kostbaren Nuancen von Iris, Kardamom, Leder, Veilchen und Papyrus soll auch bei Queen B im Badezimmer stehen. Sicher ist nur, dass sie auf alle Fälle eines ihrer liebsten Parfums aufgetragen hatte, denn: "Duft ist so ein wichtiges Accessoire! Ich fühle mich unvollständig, wenn ich meinen Duft nicht trage."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Welche Düfte die Promis noch gerne tragen? Wir verraten euch die Favoriten der Celebrities! Vielleicht ist aber auch bei den Lieblingsparfums von Topmodel Gigi Hadid genau der richtige Duft für euch dabei. Oder wie wäre es mit einem Parfum, das perfekt zu eurem Sternzeichen passt und eure Persönlichkeit unterstreicht? In unseren Duft-Trends für 2023 werdet ihr aber mit Sicherheit fündig - versprochen!

Überzeugt euch von weiteren Kolumnen aus der Redaktion und lasst euch inspirieren von aktuellen Parfum-Trends.
Überzeugt euch von weiteren Kolumnen aus der Redaktion und lasst euch inspirieren von aktuellen Parfum-Trends.© KatharinaKonte
Weitere coole Promi-Düfte:
Taylor - Header
News

Die Duft-Favoriten von Taylor Swift: Das sind die Top 5 Lieblings-Parfums des Superstars

  • 29.06.2023
  • 08:09 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group