Anzeige
Die einfachsten Hausmittel gegen Sonnenbrand

Hautpflege: Diese 7 Hausmittel sorgen für Abkühlung und Hilfe bei Sonnenbrand

  • Aktualisiert: 13.08.2023
  • 08:58 Uhr
  • Jana Terlutter
Autsch! Sonnenbrand ist fies - zum Glück gibt es Hausmittel, die Linderung versprechen.
Autsch! Sonnenbrand ist fies - zum Glück gibt es Hausmittel, die Linderung versprechen.© marjan4782 - stock.adobe.com

Warme Tage und Sonnenschein sind die perfekte Gelegenheit, um sich lange draußen aufzuhalten. Kurz nicht aufgepasst oder zu wenig Sonnenschutz aufgetragen und ihr bemerkt auf einmal, dass eure Haut gerötet ist und brennt. Ein Sonnenbrand - was nun? Wir verraten euch, welche Hausmittel gegen Sonnenbrand schnell Linderung verschaffen, egal ob im Gesicht, auf den Lippen oder auf dem Rücken.

Anzeige

Wie entsteht ein Sonnenbrand?

Sonnenbrand entsteht als entzündliche Reaktion auf die verschiedenen Strahlungsarten der Sonne.

  • UV-B-Strahlen sind für das Bräunen und Sonnenbrand verantwortlich und dringen in die oberen Hautschichten ein.
  • UV-A-Strahlen dringen tiefer in die Haut ein und machen den größten Teil der Sonnenstrahlung aus.
  • UV-C-Strahlen werden größtenteils von der Erdatmosphäre absorbiert.
Anzeige
Anzeige

Im Clip: Drei Hausmittel bei Sonnenbrand

Schnelle Hilfe gegen Sonnenbrand: Diese Top 3 Hausmittel funktionieren wirklich

Wie erkennt ihr, dass ihr einen Sonnenbrand habt?

Wenn ihr euch lange und ungeschützt in der Sonne aufhaltet, reagiert die Haut mit dem Ausschütten von entzündlichen Botenstoffen, was zu Juckreiz, Rötungen, brennender Haut, Blasenbildung und Ablösen der Hautschicht führt. Die ersten Anzeichen treten normalerweise 3 bis 6 Stunden nach dem Sonnenkontakt auf und halten etwa 2 bis 5 Tage an.

Auch interessant: Sonne und Rosacea? Dr. Jetske Ultee erklärt, was man bei entzündeter Haut beachten sollte

Anzeige
Anzeige

Wie verhindert ihr einen Sonnenbrand?

Um einen Sonnenbrand zu vermeiden, ist Vorsicht geboten. Sonnencreme sollte zu jeder Jahreszeit zur täglichen Pflegeroutine gehören. Helle Hauttypen benötigen einen höheren UV-Schutz. Weite, luftige Kleider und spezielle UV-Kleidung bieten zusätzlichen Schutz. Die Dauer des Sonnenbades hängt vom Hauttyp ab.
Ein Sonnenschutz verlängert die Eigenschutzzeit. Als Eigenschutzzeit wird die Zeit benannt, in der euer Körper sich selbst vor den Strahlen schützen kann. Mit Faktor 50 könnt ihr zum Beispiel 50 Mal länger in der Sonne verweilen, ohne dass ein Sonnenbrand droht. Die Eigenschutzzeit der Haut ist von eurem Hauttypen abhängig, bei heller Haut beträgt sie nur etwa 20 Minuten, bei dunklen Hauttypen bis zu 40 Minuten.
Diese Zeitangaben dienen als allgemeine Richtlinie und können je nach individueller Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht variieren. Es ist wichtig, die Haut vor übermäßiger Sonneneinstrahlung zu schützen, unabhängig vom Hauttyp, indem ihr Sonnenschutzmittel verwendet und euch angemessen kleidet.
Die Haut von Kindern ist deutlich empfindlicher als eure. Ratsam ist daher, dass Kinder die Mittagssonne meiden, Sonnenschutzkleidung, Sonnenhut und Sonnenbrille tragen und Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden. So könnt ihr die empfindliche Kinderhaut nachhaltig vor langfristigen Schäden schützen.

Zusätzlicher Sonnenschutz durch Sonnenhüte ist ein sinnvoller Schutz gegen Sonnenbrand
Zusätzlicher Sonnenschutz durch Sonnenhüte ist ein sinnvoller Schutz gegen Sonnenbrand© GettyImages | mabe123

Top 7 Hausmittel gegen Sonnenbrand

Einfache Hausmittel helfen bei Sonnenbrand, sie wirken kühlend und beruhigend und können den Heilungsprozess der Haut unterstützen. Bei Sonnenbrand mit Blasen sollten Hausmittel jedoch nicht mehr verwendet werden. Bitte sucht dann direkt eine Fachärztin oder einen Facharzt auf.

Das sind unsere Top 7 Hausmittel gegen Sonnenbrand:

Anzeige
Anzeige

#1 Quark oder Joghurt bei Sonnenbrand

Quark- oder Joghurtwickel sind altbewährte Hausmittel gegen Sonnenbrand. Einfach den kühlen Quark oder Joghurt auf ein Geschirrtuch streichen und mindestens 30 Minuten auf den betroffenen Hautstellen einwirken lassen. Durch die enthaltene Milchsäure wird das Hautmilieu stabilisiert.

Eine Maske aus Quark oder Joghurt pflegt sonnenverbrannte Haut.
Eine Maske aus Quark oder Joghurt pflegt sonnenverbrannte Haut.© AleksandarGeorgiev

#2 Kokosöl regeneriert sonnenstrapazierte Haut

Kokosöl ist ein wahrer Allrounder. Es wirkt entzündungshemmend und versorgt die strapazierte Haut mit vielen Nährstoffen. Die enthaltene Laurinsäure spendet der Haut die benötigte Feuchtigkeit und unterstützt den Heilungsprozess.

Kokosöl hat mehrere Beautybenefits wie z.B. Abhilfe bei Sonnenbrand
Kokosöl hat mehrere Beautybenefits wie z.B. Abhilfe bei Sonnenbrand© GettyImages/Morisfoto
Anzeige

#3 Aloe vera zur Abkühlung

Das Gel aus den Blättern der Aloe vera-Pflanze ist ein bekanntes Naturheilmittel. Das kühlende Gel spendet viel Feuchtigkeit, ohne einen dicken Film zu hinterlassen. Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe wirken entzündungshemmend und beruhigen die Haut. Bei der Verwendung von Aloe vera solltet ihr darauf achten, dass der Anteil so hoch wie möglich ist. Kleiner Tipp: Das Gel im Kühlschrank aufbewahren, so wird der Kühleffekt verstärkt.

Aloe vera ist wohl das bekannteste Mittel bei Sonnenbrand
Aloe vera ist wohl das bekannteste Mittel bei Sonnenbrand© GettyImages | Merlas

#4 Schwarztee oder Kamillentee beruhigen sonnenverbrannte Haut

Kühlende Umschläge aus kaltem Schwarztee oder Kamillentee beruhigen und pflegen eure strapazierte Haut. Wichtig ist bei diesem Hausmittel, die Haut nach der Verwendung gut einzucremen, da Tee der Haut Fett entzieht.

Wickel aus schwarzem Tee bringen der Haut Erleichterung bei Sonnenbrand.
Wickel aus schwarzem Tee bringen der Haut Erleichterung bei Sonnenbrand.© Delmaine Donson

#5 Aprikosenöl oder Bienenwachs als Schutzschild

Aprikosenöl oder Bienenwachs spenden der Haut viel Feuchtigkeit und schützen diese vor weiterer Sonnenstrahlung. Durch die entstehende Ölschicht verhindert ihr weitere Verbrennungen.

Bienenwachs ist ein toller Beauty-Allrounder und kann auch bei Sonnenbrand Wunder wirken.
Bienenwachs ist ein toller Beauty-Allrounder und kann auch bei Sonnenbrand Wunder wirken.© GettyImages | LukaTDB

#6 Kartoffeln gegen Rötungen

Kartoffeln werden oft unterschätzt! Sie können Linderung bei Sonnenbrand verschaffen. Einfach eine rohe Kartoffel in Scheiben schneiden und auf die verbrannten Hautstellen legen. Die Kartoffelstärke reduziert Rötungen.

Kartoffeln helfen bei Sonnenbrand - und in Pommesform der Seele.
Kartoffeln helfen bei Sonnenbrand - und in Pommesform der Seele.© Marina Zanotti - stock.adobe.com

#7 Essigwasser als Entzündungshemmer

Feuchte Umschläge aus Essigwasser sorgen dafür, dass die Blutgefäße der Haut sich zusammenziehen. Hierdurch werden die entstandenen Entzündungen gemildert.

Zugegeben: Essigwasser riecht nicht so super, hilft aber gut bei Sonnenbrand!
Zugegeben: Essigwasser riecht nicht so super, hilft aber gut bei Sonnenbrand!© valkyrielynn - stock.adobe.com

Dos and Don’ts bei Sonnenbrand

Ist die Haut erst einmal verbrannt, dauert es einige Zeit, bis sie wieder verheilt ist. Wie sollte man sich dann verhalten - und was solltet ihr besser lassen? Wir haben euch die wichtigsten Punkte zusammengestellt.

Dos bei Sonnenbrand

  • Verwendet Hausmittel oder After-Sun-Lotion zur Behandlung des Sonnenbrandes.
  • Trinkt viel Wasser, kalten Tee oder verdünnte Fruchtsäfte.
  • Bei weiteren Symptomen wie Schwindel, Fieber oder Kopfschmerzen kann ein Sonnenstich oder Hitzeschlag vorliegen, holt euch dann unbedingt ärztlichen Rat.

Don'ts bei Sonnenbrand

  • Verwendet keine Eiswürfel oder Kühlpacks, da die geschädigte Haut keine Kälte mehr abwehren kann und Erfrierungen drohen können.
  • Apfelessig und Zitronensaft sollten aufgrund der zusätzlichen Reizung trotz ihrer schmerzlindernden Eigenschaften nicht verwendet werden.
  • Möhrensaft kann die Eigenschutzzeit des Körpers zwar verlängern, ist aber als alleiniger Sonnenschutz nicht geeignet.
  • Die verbrannte Haut in den folgenden Tagen nicht mehr der Sonne aussetzen, deckt die betroffenen Stellen mit luftiger Kleidung ab.
Mehr zum Thema Hausmittel und Hautpflege
Skin Care concept. Young happy woman in towel making facial massage with organic face scrub and looking at mirror in stylish bathroom. Girl applying scrub cream, peeling and cleaning skin
News

Omas Haushalts-Wundermittel: So nutzt du Natron für Beauty & Fashion

  • 12.07.2024
  • 08:17 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group