Anzeige
DIE BESTEN TIPPS FÜR EUREN TRENDLOOK

Modern Diana Bob: Wir verraten, ob dir die 90er-Jahre-Trendfrisur von Stilikone Lady Di steht

  • Aktualisiert: 30.11.2023
  • 08:30 Uhr
Article Image Media
© IMAGO / John-Shelley-Collection

Es herrscht dank der letzten Staffel The Crown wieder Lady Diana-Fieber, auf Social Media verfolgen wir das royale Familienleben von William und Harry und auf den Köpfen von Trendsettern kehrt dieses Jahr der Diana Bob zurück. Die frizzy Bobfrisur, wie sie Prinzessin Diana in den 90ern trug, ist wieder voll im Trend. Wir finden mit dir gemeinsam heraus, ob der Diana Cut auch dir steht und verraten dir nützliche Tipps und Tricks vom Profi!

Anzeige

Alle, die Lust auf eine frische neue trendige Kurzhaarfrisur haben, die unkompliziert und schnell gestylt ist, die können jetzt zuschlagen. Denn der Beauty-Look der verstorbenen Prinzessin Diana bekommt ein modernes Update und setzt sich als absolute Trendfrisur durch. Wir zeigen dir, wie er geschnitten, gestylt und getragen wird. 

Das macht den Modern Diana Bob so besonders

Der Diana Bob, oder noch besser der Modern Diana Bob, hebt sich deutlich von den Trend Bobfrisuren wie dem Undone Bob, dem Boyfriend Bob oder dem Elongated Bob ab. Inspiriert von dem Statementlook von Prinzessin Diana ist der neue Cut doch an die aktuellen Trends angepasst.

Diana trug ihren Bob, meist bis knapp über die Wangenknochen, die er übrigens optimal zur Geltung bringt. Oft war er hinten etwas länger und franste nach vorne in einen Pony aus. Was ihn jedoch damals schon besonders machte, war der tiefe Seitenscheitel, das enorme Volumen und die vielen Lagen und Stufungen.

Zudem ist der Schnitt mega pflegeleicht. Stilecht in die klassische Diana-Form geföhnt, sorgt er für lässigen Retro Chic. Wer ihn lufttrocknen lässt, bekommt ein weniger voluminöses, entspannteres Ergebnis. Besonders praktisch daran: Man kann den Schnitt easy rauswachsen lassen. Auch wer keine Zeit für regelmäßige Friseurbesuche hat, darf sich also trauen.

Der Look von Lady Diana ist uns allen in guter Erinnerung. Warum die 90er Frise von LadyDi ein Revival feiert und wie du den Modern Diana Bob stylen kannst, verraten wir dir im Beauty-Artikel. 
Der Look von Lady Diana ist uns allen in guter Erinnerung. Warum die 90er Frise von LadyDi ein Revival feiert und wie du den Modern Diana Bob stylen kannst, verraten wir dir im Beauty-Artikel. © IMAGO / UPI-Photo
Anzeige
Anzeige

Modern Diana Bob: So gelingt die trendige Frisur

Entscheidend sind die Lagen des Looks. Sie öffnen das Gesicht und sorgen für Volumen und Sprungkraft. Außerdem machen sie den Look so herrlich wandelbar und vielseitig. Der vielschichtige Schnitt gibt dir Raum für Experimente. Mal seitlich, nach vorne und nach hinten geföhnt. Mal sitzt der Scheitel rechts, mal links, mal tiefer, mal höher.

Beim Friseur betonst du am besten, dass du die fransigen Stufen à la Diana haben möchtest, dass Schwung und Volumen super wichtig sind. Der Profi weiß was zu tun ist und wird dir einen lässigen luftigen Cut verpassen.

Zu Hause brauchst du nur noch Texturspray und einen Föhn mit Diffusor-Aufsatz. Mit einer Rundbürste kannst du die Seiten nach hinten föhnen, ganz so wie Diana es tun würde. Texturspray verleiht den Längen die nötige Griffigkeit, im Zweifel geht auch Trockenshampoo.

Im Clip: Trockenshampoo richtig benutzen

Ansonsten knetest du deine feuchten Haare einfach und föhnst sie kopfüber, um ihnen extra Volumen und natürliche Wellen zu verleihen. Schließlich kannst du sie aber auch einfach lufttrocknen lassen. Mit Texturspray, Volumenpuder oder Sea Salt Spray kannst du den Look jederzeit wieder auffrischen. Selbst wenn die Haare gerade nicht frisch gewaschen sind.

Besonders stylisch wirkt der Look mit einem klassischen Make-up und großen Ohrringen, die du zur Geltung bringst, indem du dein Haar hinters Ohr streichst.

Egal ob geföhnt oder easy gewellt, entscheidend ist, dass der Style lässig undone wirkt. Das macht den Look moderner und streetstyle tauglich.

Anzeige
Volumenwelle
News

Geheimtipp für volles Haar

Big-Hair-Look aus den 80ern und 90ern: Die Volumenwelle feiert im Winter 2023/24 ein Comeback

Die Volumenwelle ist mehr als nur eine Frisur - sie ist ein Statement. Mit ihrem Volumen zaubert sie einen beeindruckenden Big-Hair-Look und verleiht den Haaren ein glamouröses Styling. Egal, ob man von Natur aus glattes oder bereits lockiges Haar hat, die Volumenwelle verwandelt jede Frisur in einen echten Hingucker.

  • 06.12.2023
  • 13:30 Uhr

Haare wie Lady Di: Zu wem passt der Modern Diana Bob?

Der klassische Diana Bob war zwar etwas kürzer, aber die moderne Interpretation lässt sich an alle Gesichtsformen und Haarstrukturen anpassen. Die stumpf geschnittenen Spitzen, machen den Look aus und sorgen selbst bei wenig Fülle für Volumen.

Je nachdem, wie licht und füllig das Haar von Natur aus ist, so werden die Spitzen mehr oder weniger schwungvoll geschnitten. Nur besonders feines, glattes Haar lässt sich schwer zu dem Look stylen. Wer genügend Textur mitbringt, muss gar nicht mehr viel machen. Natürlich gewelltes Haar stylt sich quasi wie von alleine.

Der Modern Diana Bob – doch zu wem passt der Hairstyle und welche Style-Variationen bietet der Haarschnitt? Wir haben die Antworten im Artikel und geben damit eine Hommage an Prinzessin Diana. 
Der Modern Diana Bob – doch zu wem passt der Hairstyle und welche Style-Variationen bietet der Haarschnitt? Wir haben die Antworten im Artikel und geben damit eine Hommage an Prinzessin Diana. © IMAGO / E-PRESS-PHOTO.com
Anzeige

Modern Diana Bob: Tipps & Tricks

Dein neuer Style wirkt noch etwas unvertraut? Du musst mit dem Cut erst warm werden? Dann haben wir hier noch ein paar Tipps und Tricks für dich:

  1. Ganz locker bleiben: Versuch den Look mal lufttrocknen zu lassen und finde heraus, wie deine Haare am besten natürlich fallen.
  2. Vor dem Trocknen kannst du mit Texturspray für mehr Griff und Halt sorgen. Einfach in die Längen kneten.
  3. Bei besonders dichtem und dickem Haar kannst du Schaumfestiger einarbeiten und so für mehr Struktur sorgen.
  4. Indem du einen Diffusor-Aufsatz auf dem Föhn benutzt, verleihst du dem Look noch mehr Volumen.
  5. Mit der Rundbürste geföhnt bekommst du den typischen Diana Look hin.
  6. Föhne dafür die Stufen von deinem Gesicht weg nach hinten.
  7.  Wechsel öfter mal den Scheitel. So wird der Ansatz niemals platt.
  8. Wenn die Haare nicht frisch gewaschen sind, kannst du mit etwas Sea Salt Spray die Wellen wieder auffrischen.

Fazit

Der Diana Bob ist schnell gestylt, lässt sich von chic bis cool in verschiedene Looks verwandeln, braucht kaum Pflege und Nachschnitt und schummelt selbst bei feinem Haar extra Volumen auf den Kopf.

Wir feiern das Comeback des coolen Cuts.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News
Velvet Nails
News

Shiny Nagellack-Trend 2024: Mit diesen simplen Tipps gelingen dir funkelnde Velvet Nails

  • 29.02.2024
  • 17:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group