Anzeige
Wir mögen es stufig

Stufenschnitte: Das sind die schönsten Trendfrisuren für jede Gesichtsform im Sommer 2023

  • Aktualisiert: 22.09.2023
  • 17:08 Uhr
  • Isabelle Bernhardt
Stufenschnitte stehen wirklich allen! Man muss nur wissen, zu welcher Gesichtsform welcher Schnitt am besten passt.
Stufenschnitte stehen wirklich allen! Man muss nur wissen, zu welcher Gesichtsform welcher Schnitt am besten passt.© picture alliance / abaca | Bertrand-Hillion Marie-Paola/ABACA

Der Stufenschnitt begleitet uns mit seinen vielen Variationen durch alle Frisurentrends. Aber welcher Stufenschnitt passt am besten zu eurer Gesichtsform? Jedes Gesicht wird mit einem anderen Haarschnitt perfekt zur Geltung gebracht. Wir zeigen euch, welche stufige Frisur euch am Besten steht.

Anzeige

Was ist ein Stufenschnitt?

Wie der Name es bereits verrät, sind hier die Haare auf unterschiedliche Längen geschnitten - eben wie eine Stufe. Dadurch, dass aber nur das Deckhaar gestuft wird, kann man die Länge behalten - also ein perfekter Schnitt für alle, die etwas mehr Pepp aber eben nicht auf Länge verzichten wollen. Aber auch für kurzes oder mittellanges Haar kann ein Stufenschnitt das gewisse Etwas geben, da die Stufen eigentlich gesetzt werden können, wie man (oder der/die Friseur:in) lustig ist. Vorteil der Frise: Das Haar gewinnt an Volumen, Leichtigkeit und umschmeichelt das Gesicht mehr. Locken können dank Stufen mehr Sprungkraft bekommen und feines Haar wirkt deutlich voluminöser. Je nach Geschmack können die Stufen deutlich stärker und auffälliger geschnitten werden, oder kaum sichtbar und unauffällig den Fluss des Haars unterstützen.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Stufen wie Brigitte Bardot sind total angesagt

Dieser beliebte Haarschnitt liegt wieder voll im Trend

Welche Gesichtsform habe ich?

Um den passenden Haarschnitt für eure Gesichtsform herauszufinden, müsst ihr natürlich erst wissen, welche Gesichtsform ihr habt - logisch. Zum Glück ist das gar nicht so schwer. Um die Form festzustellen, streicht alle Haare aus dem Gesicht und der Stirn nach hinten. Ihr könnt mit einem wasserlöslichen Stift die Konturen eures Gesichts auf dem Spiegel nachzeichnen, wenn ihr mögt - oder einen der Faceshape-Filter auf TikTok oder Instagram benutzen.

  • Das runde Gesicht: Bei runden Gesichtsformen ist der Haaransatz, die Kinnpartie und die Wangen rund. Das Gesicht wirkt offen. 
  • Das ovale Gesicht: Bei ovalen Gesichtern sind die Wangenknochen in der Mitte des Gesichts und bilden die breiteste Stelle. Nach oben zur Stirn hin und nach unten zum Kiefer hin wird das Gesicht schmaler.
  • Das eckige Gesicht: Die eckige Gesichtsform weist oft einen geraden Haaransatz auf, hat einen markanten Kiefer und hat wenig bis keine Rundungen im Gesicht. Stirn und Kinnpartie sind zudem circa gleich ausgeprägt und breit.
  • Das trapezförmige Gesicht: Ein trapezförmiges Gesicht hat einen breiten Kieferbereich und eine schmale Stirn. Dadurch wirkt die Gesichtsform nach unten hin breiter.
  • Das herzförmige Gesicht: Bei der Herzform ist die Augenpartie und die Stirn offen und weit und das Kinn schmal. Die Gesichtsform sieht also aus, wie ein umgedrehtes Dreieck.
  • Das diamantförmige Gesicht: Das diamantförmige Gesicht hat auch die Wangenknochen als breiteste Stelle im Gesicht, wie das ovale Gesicht. Doch hier ist diese Stelle weiter ausgeprägt und Kinn und Stirn sind optisch gleich lang.
  • Das lange Gesicht: Lange Gesichter sind schmal und haben eine spitze Kinnpartie.

Fragt ihr euch, welche Brille wohl am besten zu eurer Gesichtsform passt? Wir verraten, wie ihr in 5 Steps die perfekte Brille entdeckt.

Anzeige
Anzeige

Stufenschnitt für runde Gesichter wie Selena Gomez

Frisuren, die runden Gesichtern stehen, lassen das Gesicht meist schmaler und damit länger wirken, gleichen also etwas aus. Habt ihr ein rundes Gesicht, wählt einen Stufenschnitt mit einem Seitenscheitel und spitzen Stufen, da diese den Verlängerungseffekt mit sich bringen. Lange Haare umspielen das Gesicht besser als zu kurze Haare, wer es doch kurz möchte sollte auf einen Long Bob oder einen Shag setzen. Lasst die Stirn ruhig frei, das streckt noch einmal.

Ihr wollt eure Babyhaare endlich bändigen? Wir zeigen euch, worauf ihr dabei achten solltet. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Stufenschnitt für die ovale Gesichter wie Miley Cyrus

Ovale Gesichter haben es mit Frisuren sehr leicht, da mit dieser Gesichtsform so gut wie jeder Hairstyle getragen werden kann. Jeglicher Stufenschnitt kann hier ausprobiert werden, lasst eurer Fantasie gerne freien Lauf. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Butterfly Haircut oder einem frechen Wolf Cut?

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Stufenschnitt für eckige Gesichter wie Lucy Hale

Bei kantigen, ausgeprägten Gesichtsformen sorgt ein stufiger Bob mit fransigem Pony oder direkt Curtain Bangs für weichere Gesichtszüge. Der Pony verschmälert optisch die Stirn und die Längen sollten den Kiefer umspielen, damit er weicher wirkt. Achtet darauf, dass ihr euren Bob nicht zu kurz schneidet, sonst gibt es den gegenteiligen Effekt.

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Frisurentipps? Wir zeigen euch, welche Hairstyles im Sommer 2023 total angesagt sind.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Stufenschnitt für trapezförmige Gesichter wie Taylor Swift

Stufenschnitte, die eckigen Gesichtern stehen, stehen auch den trapezförmigen Gesichtsformen, nur dass hier der Pony eher weiter hinten am Kopf beginnen sollte, damit die Stirn breiter wirkt. Auch bei der Trapez-Gesichtsform soll der Fokus von der kantigen Partie des Unterkiefers abgelenkt werden und die Ecken sollen weicher erscheinen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Stufenschnitt für herzförmige Gesichter wie Simone Ashley

Den herzförmigen Gesichtsformen stehen vor allem Stufenschnitte, die bis zum Schlüsselbein fallen und intensiver durchgestuft sind. Der Haarschnitt sollte weich wirken und darf auch gerne mit einem Seitenscheitel kombiniert werden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Stufenschnitt für lange Gesichter wie Gisele Bündchen

Lange Gesichter können die Mittellänge richtig gut rocken, gut durchgestuft gerade an der Gesichtspartie wirkt der Schnitt richtig gut bei dieser Gesichtsform. Je länger die Haare, desto stufiger sollte der Schnitt sein, sonst kann das lange Haar das Gesicht optisch noch mehr in die länge ziehen.

Stufenschnitt für diamantförmige Gesichter wie Demi Lovato

Für einen ebenmäßigen Look bei einem diamantförmigen Gesicht ist ein stufiger Schnitt mit mittellangem Haar ideal. So wird die Wangenknochenpartie ein wenig kaschiert und das Gesicht erscheint weicher. Die Stufen dürfen gerne die Wangen umspielen, so wirkt das Gesicht femininer. Auch hier ist ein entsprechender Bob mit Stufen, der bis unter das Kinn fällt, zu empfehlen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Stufenschnitt nach Haartyp und Haarlänge

Euer Stufenschnitt hängt natürlich auch davon ab, wie lang euer Haar ist. Lange und mittellange Haare haben bei einem Stufenschnitt mehr Möglichkeiten und Spielraum als kurzes Haar. Bei welligem oder lockigem Haar gerät mehr Struktur in die Frisur und sie kann besser zur Geltung gebracht werden. Bei mittellangem Haar sieht es besonders schön aus, wenn die kürzeste Stufe etwa auf der Höhe eurer Mundwinkel endet. Bei kurzem Haar sind Bob-Schnitte und Pixie-Cut Varianten angesagte Stufenschnitte. Die ideale Fusion: der Bixie! Zudem kann bei kurzen Haarschnitten auch wunderbar mit dem Scheitel und dem Pony gespielt werden. Der Vokuhila ist ein schönes Beispiel, wie mit Stufen gespielt werden kann.

Ihr wollt wissen, welcher Haarschnitt am besten zu langen Haaren passt? Hier haben wir die besten Tipps für euch.

Stufenschnitt stylen

Bei langem oder mittellangem Haar können, je nach Haarschnitt, die Stufen nach außen oder innen geföhnt werden, oder aber auch glatt gestylt werden. Für mehr Volumen empfiehlt es sich, die Stufen mit einer Rundbürste nach innen zu föhnen. Besonders gut bei langem Haar wirken Stufen in Beach Waves. Kurze Stufenschnitte werden je nach Haarschnitt individuell nach Geschmack gestylt. Hier kann der Schnitt elegant geföhnt werden oder ein wilder Hairstyle ausprobiert werden.

Mehr News und Videos
Pixie Cut
News

Pixie Cut für kurze Haare: 8 feminine und lässige Styling-Varianten der Trend-Frisur 2024

  • 12.07.2024
  • 12:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group