Anzeige
Die Haarfarben-Trends der Saison

Trendhaarfarben 2024: Von Barbie-Blond bis Cherry Coke - das ist im Winter angesagt!

  • Aktualisiert: 23.11.2023
  • 10:04 Uhr
  • Jana Terlutter
Ob blond oder brünett: für jede Haarfarbe gibt's das passende Farb-Update !
Ob blond oder brünett: für jede Haarfarbe gibt's das passende Farb-Update !© Adobe Stock/ Look!

Von strahlendem Blond bis hin zu dunklem Brünett, von kühlen Nuancen bis zu warmen Tönen – wir zeigen euch die Haarfarben-Trends im Winter 2024. Egal ob ihr nach einer kleinen Veränderung oder einer mutigen Transformation sucht, in dieser Saison ist für jeden von euch etwas dabei.

Anzeige

Die angesagtesten Trend-Haarfarben für den Winter 2024

Die neue Winter-Farbpalette hat vielversprechende Trendfarben im Gepäck, die lockere und lässige Vibes verbreiten. Blond, Brünett und Rot stehen im Mittelpunkt dieser Trends. Ganz gleich, ob ihr auf der Suche nach einer sanften Aufhellung, einem natürlichen Brünett oder einem feurigen Rotton. Der Winter2024 hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Anzeige
Anzeige

1. Barbie-Blond wie Margot Robbie

Der Hype um den Barbie-Film und pinke Trend-Looks ist längst nicht vorbei. Kein Wunder also, dass Barbie-Blond auch im Winter 2024 noch zu den absoluten Trend-Haarfarben gehört. Barbie-Blond zeichnet sich durch ein fast platinfarbenes, sehr auffällig helles blond aus. Der sehr kühle Unterton passt besonders gut zu euch, wenn ihr einen kühlen Hautton habt. In Kombination mit langen, glatten Haaren seid ihr so top gestylt wie Margot Robbie als Barbie. Aber keine Sorge, auch Bob und Pixie Cut können hervorragend in Barbie-Blond aussehen. Ein kleiner Nachteil dieser Trend-Haarfarbe ist die intensive Pflege, denn stark aufgehellte Haare benötigen extrem viel Aufmerksamkeit. Achtet auf hochwertige Produkte, die kaputte Haare durch Blondieren verhindern und den Farbglanz erhalten.

Auch spannend: So stylt ihr Margot Robbies Looks aus dem "Barbie"-Film ganz einfach nach. Habt ihr schon einmal vom neuen Beautytrend Barbiecore gehört? Hier bekommt ihr alle Infos. Wusstet ihr, dass der "Barbie"-Film eine echte Trennungswelle ausgelöst hat? Hier erfahrt ihr, warum sich nach dem Film so viele Frauen von ihren Partner:innen getrennt haben.

Blond, blonder, Barbie-Blond! Der Hype hat sogar zu Lieferengpässen für die Haarfarbe geführt.
Blond, blonder, Barbie-Blond! Der Hype hat sogar zu Lieferengpässen für die Haarfarbe geführt.© 2022 Warner Bros. Entertainment Inc. / Jaap Buitendijk

2. Caramel-Balayage wie Jennifer Lopez

Dieser warme Haarfarben-Trend, der perfekt mit vielen Hauttypen matched, zeichnet sich durch eine hell- bis dunkelbraune Basis aus, die durch hellere, blonde Akzente aufgewertet wird. Dieser Kontrast sorgt dafür, dass euer Haar natürlich, schwungvoll und lebendig wirkt. Caramel-Balayage ist ideal geeignet, wenn ihr schonend ein paar frische Sunset-Blonde-Highlights setzen wollt, ohne eure Haare stark zu schädigen. Diese Trend-Haarfarbe sieht bei der richtigen Pflege auch Wochen nach dem Friseurbesuch noch gut aus.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Auch Selena Gomez strahlt mit ihrem Hairstyling: So zaubert sie einen goldenen Glow in ihr brünettes Haar. Und: Speziell für Blondinen ist die Trendhaarfarbe Cobain Blond im Winter 2024 angesagt. Mehr dazu hier. Hast du blond gefärbtes Haar und möchtest deinen Gelbstich entfernen? Wie du unschöne Verfärbungen loswirst, erfährst du hier.

Anzeige

3. Copper Brown wie Halle Bailey

Im Sommer war es Golden Copper, im Winter 2024 ist es nun Copper Brown. Copper Brown ist ein Farbton, der dunkler als Kupfer, aber heller als Dunkelbraun ist. Der Haarfarben-Trend vereint einen braunen Grundton mit sanften Rot- und Goldnuancen. Das Kupferorange wird neutralisiert, wodurch es weicher und nicht so leuchtend wirkt. Die Haarfarbe eignet sich für alle Hauttöne. Der Teint wirkt dadurch strahlend frisch und edel, wie bei Schauspielerin Halle Bailey auf Instagram zu sehen. Leider verblassen die Kupferpigmente sehr schnell, sodass ihr die Farbe alle drei bis vier Wochen auffrischen lassen solltet.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

4. Linen-Blond wie Matilda Djerf

Linen-Blond erinnert, wie der Name schon vermuten lässt, an den luftigen, beigen Leinenstoff. Beige ist hier der Grundton und wird durch hellere oder dunklere Akzente veredelt. Linen-Blond passt durch seine Variationsmöglichkeiten ideal zu vielen Hauttypen. Bei kühler Haut solltet ihr darauf achten, dass als Grundbasis ein kühles Beige verwendet wird. Die Grundbasis bei warmen Hauttönen sollte ein goldiges Beige sein. Diese Trend-Haarfarbe wirkt in jedem Fall natürlich. Leinen-Blond ist weniger schädlich für euer Haar als extreme Aufhellungen wie Barbie-Blond und benötigt zudem weniger Pflegeaufwand.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

5. Cherry Coke wie Dove Cameron

Mit Rot setzt ihr immer ein Statement. Deshalb wundert es euch vermutlich nicht, dass auch in diesem Winter 2024 Rot als absolute Trend-Haarfarbe gilt. Was im Sommer noch leuchtendes Hellrot war, ist nun sattes Dunkelrot. Je nachdem wie mutig ihr seid, könnt ihr eure Haare entweder komplett in Dunkelrot färben, oder dunkelrote Akzente setzen, die in Kombination mit dunklen Brauntönen eher an Cherry Cola erinnern. Durch die Vielfalt an Rottönen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Beachtet jedoch, dass Rot sehr schnell verblasst. Regelmäßiges Nachfärben gehört leider dazu, damit das Rot strahlend bleibt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

6. Peach-Blond wi Nicole Kidman

Der eher warme Haarfarben-Trend wirkt sommerlich und natürlich. Durch die Kombination von Blond mit orangen und pinken Highlights sorgt der softe Pastellton für viel Leuchtkraft. Peach-Blond passt perfekt zu olivfarbenen Hauttönen, steht durch die verschiedenen Variationen der Highlights aber auch anderen Hauttönen. Bestes Trendvorbild? Nicole Kidman! Die Haarfarbe ist in jedem Fall ein absoluter Eyecatcher, benötigt jedoch viel Pflege und sollte regelmäßig professionell aufgefrischt werden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Im Clip: Pfirsichblond im Check

7. Cinnamon Cookie Butter wie Hailey Bieber

Cinnamon Cookie Butter erinnert an lecker duftende Zimtschnecken, die perfekt zu der winterlichen Atmosphäre passen. Die multidimensionale Balayage-Technik vereint Karamell-, Kupfer- und Zimt-Töne. Dieser Look wirkt natürlich und warm, mit einem Hauch Glanz. Durch die verschiedenen, ähnlichen Farbnuancen sind Übergänge beim Herauswachsen nicht so deutlich zu sehen und die "Zimtkekshaare" à la Hailey Bieber sehen so lange "zum Anbeißen" aus.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

8. Goldblond wie Madelyn Clyne

Goldblond eignet sich für alle, die es natürlich mögen. Der warme Blondton lässt eure Haut strahlen und verleiht einen sommerlichen Look - auch an regnerischen Tagen. Honig-, Karamell- oder Weizenblond - alles ist erlaubt, solange es eine goldige Basis hat. Eure Haare wirken gesund und glänzend und die Farbe ist pflegeleicht. Goldblond eignet sich besonders gut für warme Hauttypen, wie Schauspielerin Madelyn Cline.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr spannende Frisuren- und Haartrends gibt's hier:
Gelbstich
Artikel

Anti-Gelbstich-Tipps: So verhinderst du unschöne Verfärbungen beim Blondieren deiner Haare

  • 04.03.2024
  • 16:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group